Freitag, 8. September 2017

Ich wünsche mir zum Geburtstag von euch Feedback




Morgen ist es soweit, Der Schnittmusterkiosk feiert Geburtstag! Ich bin schon ganz aufgeregt!

Wie das bei Geburtstagen so ist, darf sich das Geburtstagskind etwas wünschen. Deswegen wünsche ich mir von euch Feedback zu unseren Schnittmustern. Wer bereits ein crafteln-Schnittmuster genäht hat der möge mir doch bitte folgende 3 Fragen beantworten und ein schönes Bild oder zwei an fragen ät crafteln .de mailen.
  1. Was hat dich an dem Schnittmuster angesprochen?
  2. Was zeichnete die Qualität des Designs aus?
  3. Wie gut bist du mit der Anleitung zurecht gekommen und was war hilfreich?

Unter allen, die mir eine Mail mit Antworten und Bild an fragen @crafteln.de schicken verlose ich Überraschungspakete und Gutscheine.

Die Gewinnerinnen werden am 14.9.2017 bekannt gegeben.



Kommentare:

  1. Hallo Meike,

    ich habe mir den Schnitt für das Knitterkleid bei einer deiner Aktionen in Frühsommer gekauft (oder war das noch länger her? Ich weiß es nicht mehr).
    Voll motiviert und nächste Woche fange ich an usw. Nur welche nächste Woche... das habe ich mir selber nicht definiert und so liegt der Schnitt jetzt für den Herbst hier - da habe ich definitiv mehr Zeit.

    LG Simona
    simona58 (ät) web Punkt de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meike,
    von der ersten Einladung zur Schnittmuster-Geburtstags-Party an habe ich überlegt, was ich dir alles schreiben wollte und jetzt kann ich es wirklich nicht länger rausschieben.Also schreibe ich einfach mal drauflos!
    Auf Deinen Blog wurde ich irgendwie aufmerksam, aber dabei geblieben bin ich wegen dem Artikel über das, was -angeblich - alles an unseren Figuren nicht stimmt! Das war ein wahrer Augenöffner für mich und daraus entwickelte sich bei mir der Wunsch, mir meine Kleidung selbst zu nähen. Ich nähte früher für meine Kinder, jetzt für meine Enkelkinder und regelmäßig Puppenkleider, aber für mich eigentlich nie. (Übrigens Puppenkleider - wer in einen Barbiemantel Ärmel einsetzen kann, sollte sich vor dem eigenen Mantel nicht fürchten!)
    Als dann das erste Schnittmuster kam und so ein tolles noch dazu, habe ich es sofort bestellt. Ich mag an diesem Schnitt die raffinierten Falten und die beschwingte Silhoette. Mittlerweile habe ich ihn zweimal genäht: das erste Mal für meine Tochter aus einem aufregend gemusterten afrikanischen Stoff und jetzt für mich aus einem sehr zurückhaltendem grau-braunen Stoff, etwas wie ein Anzugsstoff. Beide Röcke sind sehr gut geworden, die Anleitungen sind ausgezeichnet und gut verständlich. Ich würde gerne Photos schicken, weiß aber nicht, wie. also lass ich es heute. Ein Problem habe ich nur mit meinem Partyrock: ich weiß überhaupt nicht, was ich dazu anziehen soll. Ich bräuchte etwas kurzes mit Taille.... und suche noch nach einem Schnitt :-).
    Dann habe ich, wieder für meine Tochter, das Kimonokleid genäht. Der Schnitt ist bequem und stilltauglich, weil vorne geknöpft. also perfekt für eine junge Mutter. Und danach folgte zwei Knitter-Blusen, beide ungeknittert und aus aufregenden Patchworkstoffen von Kaffe Fassett. Einmal mit und einmal ohne Kragen. Letztere wurde eine Stunde vor der Party fertig und hat mir an diesem Abend so viele Komplimente eingebracht, wie ich seit vielen Jahren zusammen genommen nicht mehr bekommen habe. Auch bei all diesen Teilen bin ich mit dem Nähen gut zurecht gekommen. Man muss sich auch manchmal einfach trauen, man nimmt ja mindestens eine neue Erfahrung mit!
    Du siehst, ich bin ein Fan deiner Schnitte! Als nächstes steht der Stadtmnantel an, aber erst im Oktober.
    Vielleicht schaffe ich es ja auch irgendwann mal, Photos zu schicken, ohne selbst einen Blog zu haben.
    Neben allen Schnitten und dem Kiosk sind mir aber Deinen Texte sehr wichtig, ich lese den Blog jede woche und möchte Deine Gedanken zu den verschiedenen Themen nicht missen. Egal, ob es die großen sind, wie eingangs erwähnt, oder so kleine wie ein Massband mit inch-Einteilung für englische Schnitte! Das war doch mal ein super-Tipp und was habe ich da vorher rumgerechnet!
    Ich gratuliere dir zu 1. Schnittmuster-Kiosk-Geburtstag ganz herzlich, Meike, bedanke mich für deine Arbeit und freue mich auf alles, was so noch kommt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.