Donnerstag, 13. Juli 2017

Der neue crafteln-Newsletter





Ich habe wirklich lange überlegt, ob die Welt auf einen Newsletter von crafteln.de wartet - fast ein Jahr. Doch jetzt habe ich Lust, es auszuprobieren. 

Ein Newsletter ist für mich eine direkte Verbindung zu denjenigen, die sich für das, was ich mache interessieren. Er gibt uns die Möglichkeit, regelmäßig in Kontakt zu sein. Ich schreibe euch Briefe, weil ich gerne Briefe an Menschen schreibe, die ich mag. So könnt ihr so noch näher dran sein, noch mehr hinter die Kulissen meiner Arbeit blicken und seid immer gut informiert, was los ist und was kommen wird.


Mit dem Newsletter führe ich euch zu Schätzen und dann pickt ihr euch die Rosinen


Der Newsletter soll eine Art Zusammenfassung sein. Ich merke es ja an meinem eigenen Medienverhalten. Während ich früher regelmäßig Blogs las und von meinen abonnierten Blogs keinen Eintrag verpasste, hänge ich immer wieder mit dem Nachlesen hinterher. Das macht mir oft eine schlechtes Gewissen. Darum freue ich mich, wenn ich von einer Person, die ich schätze, einen Tweet, einem Beitrag auf Facebook oder aber über einen Newsletter über ein spannendes Thema  informiert werde, so dass ich selektiv lese, was mich wirklich interessiert.

Ein Blog ist der ideale Ort für längere Inhalte, die lange vorrätig und leicht wiederauffindbar sein sollen - es passiert immer häufiger, dass ich nicht mehr "ganze Blogs" zu lesen, wie ich es früher tat, sondern meinen Interessen entsprechend Links folge, ohne ein Anspruch an Vollständigkeit zu haben. Genau deswegen will ich einen Newsletter schreiben. Er ist eine zusätzliche Serviceleistung für euch, damit ihr nach den Rosinen schauen könnt.

Abonnieren könnt ihr den Newsletter schon jetzt, aber er startet erst in einer guten Woche, denn ich schreibe euch ca. alle zwei Wochen zum Wochenende.




Trage Dich hier für den Newsletter ein

* Pflichtfelder



Mit dem Eintrag in unsere Freundinnenliste, bekommst Du regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen von crafteln.de. Ich erzähle Dir Hintergründe zu ausgewählten Blogartikeln und Social Mediabeiträgen und nicht zuletzt gibt es Neuigkeiten über Angebot, Schnittmuster, Workshops und andere Produkte aus dem Hause crafteln.de per Mail. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

(Nur Mailadresse und Vorname sind Pflichtfelder. Mit der Postleitzahl könnte ich Dich zu Veranstaltungen in Deiner Nähe einladen.)


Ich bin gespannt, wie sich das mit dem Newsletter entwickelt und freue mich auf euch!

Kommentare:

  1. Angemeldet! :-)

    Liebe Grüße aus der Heide
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den ersten schön geschriebenen Newsletter. Bestimmt meinst du beim bætist das geknitterte und nicht das ungeknitterte Kleid. Ich habe gerade endlich das ungeknitterte zugeschnitten. LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.