Montag, 19. Juni 2017

Psychotest




Na, gebts doch zu, ihr macht genauso gerne wie ich diese Psychotests in Zeitschriften, oder? In diesem Sinne, viel Spaß mit diesem Test! Und wenn ihr euch Mühe gebt, dann gibts auch was zu gewinnen.


"Bist du der Typ für ein geknittertes oder ein ungeknittertes Knitterkleid?"



Der erste Blick in den Spiegel morgens. Was denkst du?

a) Wo ist der Spiegel? (10)
b) Wer ist diese zerknitterte Frau im Spiegel? (5)
c) Wow, ich sehe fantastisch und ausgeschlafen aus! (15)





Wir kennen das alle, wir stehen morgens vor dem Schrank und haben mal wieder gar nichts anzuziehen. Wie sieht es bei dir aus?

a) Alle Kleidungsstücke hängen ordentlich gebügelt im Schrank, aber ich habe gar nichts anzuziehen! (5)
b) Der Ablagestuhl im Schlafzimmer ist ordentlich mit Kleidung belegt, aber ich habe gar nichts anzuziehen! (15)
c) Ich hänge die Kleidungsstücke auch ungebügelt in den Schrank und habe gar nichts anzuziehen! (5)


dreikah im Knitterkleid



Trägst du Kleidung gerne figurbetont?

a) Am liebsten trage ich Wallewalle-Zelte und verkleide mich als Litfasssäule. (5)
b) Ganzkörperleggins sind mein Lieblingskleidungsstück. (15)
c) Ein gute Silhouette ist was feines, aber ein kühlender Luftzug darf trotzdem immer mal zwischen mich und mein Kleidungsstück. (10)

buntekleider im Knitterkleid



Brauchst du Taschen an Kleidungsstücken?

a) Taschen tragen unangenehm auf und außerdem bin ich handtaschenkaufsüchtig. (5)
b) Meine Taschen haben grundsätzlich Löcher. (15)
c) Klar, ich trage gerne meinen halben Hausrat mit mir herum. (10)




Nähst du gerne mehrere Kleidungsstücke nach einem Schnittmuster?

a) Nähen? Ich verbringe lieber meine Zeit vor dem Computer, um nach Schnittmusterangeboten zu suchen und mit anderen Nähnerds zu chatten. (15)
b) Na klar, am liebsten in Serie und für jede Jahreszeit. (10)
c) Es gibt so viel zu nähen, da habe ich gar keine Zeit, mehr als eine Variante zu nähen. (5)


buntekleider in der Knitterbluse


Was wäre dein Traumurlaub?

a) Mit dem Rucksack durch die Anden (10)
b) Durch die Karibik und abends zum Kapitäns Dinner (5)
c) Auf der Couch endlich alle TV-Serien mit schönen Kleidern am Stück zu sehen. (15)



Rechne die Punkte hinter den Fragen zusammen. Na, wieviel Punkte hast du? Die Auflösung gibt es hier *klick*


Kommentare:

  1. Ja das ist ja mal eine witzige Idee.
    Und da ich eh schon die ganze Zeit um dieses Schnittmuster rumschleiche, habe ich es jetzt sogar mit Rabatt gekauft.
    LG Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann viel Spaß beim Nähen und Tragen!

      Löschen
  2. Da habe ich eben einen Blogpost geschrieben, wo ich Bezug auf das Schnittmuster genommen habe und jetzt habe ich es, wurde auch Zeit, aber zum Nähen komme ich sicher erst nach den Ferien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glücklicherweise kann frau das Knitterkleid eigentlich das ganze Jahr über tragen, aber für den Sommer finde ich es fast noch schöner. Dir auch viel Freude damit!

      Löschen
  3. Super lustig!
    Ich habe 60 Punkte und schwöre das Knitterkleid noch diesen Sommer, vielleicht Monat(?) zu nähen!
    Liebe Grüße Katti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich bin gespannt. Geknittert oder ungeknittert?

      Löschen
    2. Tja... ich fand es tatsächlich unglaublich schwer gut knitternden, leichten Stoff, der mir gefiel auf dem stoffmarkt zu finden... ich habe was gekauft, was ich aber noch nicht sicher weiß, ob es mir als Kleid Zuviel wird.
      Mein schwarzer Stoff, der eigentlich für das kimonokleid vorgesehen war, knittert ganz toll...😁 Aber reicht vermutlich nicht für die geknitterte Version... ich bin also sehr unschlüßig, vielleicht muss ich mal eine Post machen und um Rat fragen...

      Löschen
  4. Ich hab auch 60 Punkte. Puh kurz vorm Bügelnerd abgebogen :)

    Und wenn der Test es sagt, sollte ich mir auch mal ein Knitterkleid nähen ;)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer würde die Seriosität dieses Tests anzweifeln :-)

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.