Dienstag, 7. Februar 2017

Ankündigung: Stadtmantel-Sew Along



Na, habt ihr auch so eine Frühlingssehnsucht wie ich? Ich finde, es wird langsam Zeit, den warmen Wintermantel abzulegen und eine leichtere Alternative zu tragen. Lasst uns gemeinsam genau so einen Mantel nähen!

Der Stadtmantel ist ein leichter Walkmantel, der nur an den Ärmel für einen besseren Tragecomfort gefüttert ist. Für Übergangstemperaturen und mildes Winterwetter  (ab 8 oder 10 Grad, je nach der Stärke des Walks oder der gekochten Wolle) ist er perfekt: wärmer als ein Trenchcoat, aber nicht so schwer, wie ein Wintermantel.




"Mäntel sind Kleider für draußen"


Dieses Zitat von Frau buntekleider finde ich großartig. Wir können eigentlich gar nicht zu viele Mäntel haben. Vielfalt ist erlaubt - weil wir es können! In diesem Sinne: wie gefällt euch mein bunter Stadtmantel, der Stadtmantel Nr. 2 in meinem Schrank.  Mein frühlingsfrischer, rosabuntkarierter Stadtmantel Nr. 3  ist auch schon fertig, aber den zeige ich euch erst beim Finale des Sew Alongs.

In diesem Sinne: auch wenn ihr euren Stadtmantel nicht synchron zum Sew Along näht - beim Finale am Ostermontag seid ihr alle herzlich willkommen. Ich freue mich schon sehr auf eure Stadtmäntel!


Hier sind die Termine und Themen:


Die Anleitung der crafteln-Schnittmuster ist ausführlich und mit vielen bunten Grafiken bebildert. Damit aber auch wirklich keine Frage offen bleibt, gibt es zum Sew Alongs noch Fotos einzelner Arbeitsschritte und ich versuche alle aufkommen Fragen zu beantworten.

  • 7.2.   Größenwahl und Zuschnitt
  • 21.2. Nähen: Zusammenfügen, Blende und Kragen
  • 28.2. Nähen: Belege, Ärmel füttern und Säumen
  • 17.4. Finale am Ostermontag: Zeigt her eure Stadtmäntel!


Es sind 3 Termine in kurzer Folge, denn der Stadtmantel näht sich recht flott, wenn erst einmal der Walk gekauft und zugeschnitten ist. Für diejenigen, die doch noch länger brauchen, weil das Leben zu wenig Zeit zum Nähen bereit hält, gibt es die große Stadtmantelmodenschau erst am Ostermontag, denn ich hoffe doch sehr, dass ihr euren Stadtmantel spätestens zum Osterspaziergang anziehen könnt.






Das Schnittmuster für den Stadtmantel bekommt ihr im Schnittmusterkiosk: *klick* Der Stadtmantel ist ein Design des berliner Labels stokx. Das Schnittmuster gibt es in 12 Größen (Brustumfang ca. 80 cm bis 143 cm) und in zwei Varianten: mit Teilungsnaht oder mit Schulter- und schwungvollen Brustabnäher.

Auf shop.crafteln.de gibt es auch ganz bald die passenden Druckknöpfe!

Kommentare:

  1. Dritter Versuch zu kommentieren:
    Da bin ich ja genau zu früh mit meiner Version fertig geworden - bin aber trotzdem schon sehr gespannt.
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, gibts schon wieder Probleme mit den Kommentaren?

      Ach, du hast das bestimmt auch ohne Sew Along prima hinbekommen, oder?

      Löschen
  2. Also ich werde den Sew along auf jeden Fall verfolgen, hatte ja ein, zwei Stolpersteine zu überwinden. Habe ihn jetzt schon zwei drei Mal draußen getragen und fühle mich sehr wohl (nach dem Nähen war ich ja erstmal nicht so glücklich). Könnte mir glatt noch einen in anderer Farbe vorstellen. Beim Partyrock fand ich den Sew along außerordentlich gewinnbringend. Muss mal schauen, wann Stoffmarkt ist ... LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir der Partyrock-Sew Along gewinnbringend war! Danke für das Feedback! Da es zwei Übergangsjahreszeiten gibt, finde ich es absolut "notwendig", einen Herbst- und einen Frühlingsmantel zu haben, weil es zu diesen Jahreszeiten ja ganz unterschiedliche Farbsehnsüchte gibt. Auch wenn mir der oben gezeigte Mantel bunt vorkommt, sind es doch definitiv keine Frühlingsfarben!

      Löschen
  3. Ich habe einen ganz besonders edlen Stoff hier liegen. Da ich im Nähen von Mänteln noch sehr wenig Erfahrung habe, bin ich sehr am Zaudern ob ich ihn anschneiden soll.
    Aber so in der "Gruppe" könnte ich es vielleicht doch wagen, oder??
    Na, ich überlege noch ein bisschen ...
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achjeeee, die edlen Stoffe und die Zuschneidehemmungen. Das kann ich sehr gut verstehen. Nächste Woche erzähle ich etwas über die Stoffqualitäten für den Stadtmantel und was es zu beachten gibt. Vielleicht gibt dir das Klarheit für "ja" oder "nein". Ansonsten würde ich zu einer Probe aus Stoff vom Markt raten. Meiner war ja auch nicht teuer.

      Löschen
  4. Stoff und Zutaten liegen schon hier bereit, sodass ich ja eigentlich mitnähen könnte. Allerdings werde ich wohl etwas später und in meinem Rhythmus nähen. Freue mich aber schon auf die Tipps und Tricks. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch super. Jede ihren Rhythmus! Ich habe lange überlegt, wann ich den Sew Along starte und welche Abstände zwischen den Terminen liegen sollten. Aber letztlich ist es ja egal. Hauptsache, die Informationen sind verfügbar. Eine für alle passende Terminierung gibt es wahrscheinlich nicht. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es wahrscheinlich fast länger dauert, mein langes Geschwafel zu lesen, als den Mantel zu nähen :-)

      Löschen
  5. Jetzt habe ich wirklich keine Ausrede mehr, endlich anzufangen...
    Muss nur noch den richtigen Walk finden, vielleicht doch online?
    Jedenfalls warte ich lieber auf deinen ersten Beitrag zu dem Thema Material, damit da nichts schief läuft, denn Walk habe ich noch nie verarbeitet.
    Danke für den SEW-Along!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Walk ist nicht ganz einfach zu kaufen, aber leicht zu verarbeiten. Immerhin :-) Ja, ich werde Tipps geben.

      Löschen
  6. Mal sehen, ob ich schaffe, mitzumachen. Stoff und Idee hätte ich schon.
    Was mir nicht klar ist, muss ich das Schnittmuster von Dir nehmen, oder geht auch mein eigenes, erprobtes?
    LG Agathe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Agathe, da es sich um den Stadtmantel-Sew Along handelt, geht es darum, das Stadtmantelschnittmuster von stokx zu nähen. Es ist keine "Frühlingsmantel Sew Along". Ic habe gelesen, dass du deine Schnittmuster so ähnlich wie ich selbst machst. Das ist super, aber hier geht es jetzt eben um das spezielle Schnittmuster.

      Löschen
  7. Endlich überwinde ich Dank Dir, liebe Meike meinen inneren Schweinehund - der Schnitt ist schon längst gekauft und sogar schon ausgeschnitten!!!
    Aber: keinen Plan für Stoff- wieder mal ein Entscheidungsproblem:)
    Nächste Woche mach ich mich in die "Spur" und tätige den Kauf!!!da gibt es keine Gnade:)
    Freu mich sehr auf Deinen Einsatz und bin nun hoch motiviert!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.