Donnerstag, 10. November 2016

Hinter den Kulissen #3

Hinter den Kulissen passiert gerade so viel. Das nächste Schnittmuster, das Kimonokleid, auch ein Entwurf von Lindy Stokes vom Label stokx, ist fast fertig. Im Moment sind wir eigentlich nur noch auf der Suche nach den Tippfehlern (ihr kennt das, vermutlich) und bereiten den Launch vor.

Ich freue mich schon darauf, habe ich doch schon so viele Kleider danach genäht und trage sie eigentlich - das ganze Jahr hindurch - ständig. Hier ein paar Bilder zum Einstimmen.




Und dann noch etwas besonderes. Heute ist mein 10. Hochzeitstag und eigentlich sollte ich den ganzen Tag in meinem Hochzeitkleid herumlaufen - im Homeoffice, mit krankem Kind. Nun ja. Aber warum ich das erzähle? Weil mein Hochzeitskleid auch aus dem Hause stokx ist.



Mein Kleid wurde von meiner Freundin, der Modedesignerin Lindy Stokes, für mich entworfen und genäht. Ein Traum aus Seide und eigentlich ist es schade, dass es nur einen großen Auftritt hatte. Aber weil ich  mich so freue, dass sie mir das Vertrauen geschenkt hat, aus ihren Entwürfen Schnittmuster für Hobbyschneiderinnen zu machen und weil ich mich freue, dass diese Schnittmuster bei euch so gut angekommen, will ich euch wenigstens ein paar Bilder vom Kleid zeigen. It's a stokx!

Und weil auf Instagram so eindringlich gefragt wurde, gibt es nun noch ein paar Bilder von der Feier von mir und dem Kleid und den Schuhen farblich passend zur Hochzeitstorte. Aber nur, weil ich heute ein bisschen rührselig bin.




Und dann wollte ich euch noch erzählen, dass es noch Plätze für meinen "Oberteile anpassen"-Workshop in Hamburg am 20.11. gibt. Je bunter die Gruppe, umso interessanter werden die Fragen, die alle Teilnehmerinnen voran bringen. Ich freue mich auf euch!

Kommentare:

  1. Toll, wenn man solch eine begabte und talentierte Haus-und Hofschneiderin hat;)
    Das Hochzeitskleid ist sehr edel und schön!
    Dank auch für den Einblick in einen sehr privaten Moment, liebe Meike!
    Ich finde Eure Zusammenarbeit sehr interessant und stimmig!
    Bin gespannt, ob da auch noch ein Schnitt von Deinem bezaubernden Kleid in Leipzig ( Workshop) folgt...
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Angela.

      Den Kleiderschnitt meines "Leipzig-Kleides" gibt es schon! Es ist das Knitterkleid nur eben ungeknittert.

      http://shop.crafteln.de/produkt/knitterkleid/

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, euch Beiden, ich erinnere mich noch, wie B von der Autofahrt mit dem SUV von U nach HH erzählte ... ist das wirklich alles schon so lange her .... lg Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist nen Ding, wie die Zeit vergeht. Wir beide kennen uns ja auch schon fast 30 Jahre. Neeee, echt? Ja, ich habe es an den Fingern nachgezählt. Danke für den Glückwunsch!

      Löschen
    2. Aber in Wirklichkeit kannten wir uns 5 Jahre analog und fast 5 Jahre digital ;-)

      Löschen
  3. Na dann herzliche Glückwünsche zum Hochzeitstag!!!
    Bei uns sind es nächstes Frühjahr auch 10 Jahre... aber so ein tolles Kleid hatte ich nicht. Habe noch nicht genäht damals.

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag! Ein Wahnsinns-Hochzeitskleid.
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  5. Hochzeitsfotos sind einfach toll :) wunderbares Kleid, steht dir so gut und sieht wirklich aus, wie für dich gemacht. Das Kimonokleid gefällt mir sehr, da bin ich neugierig!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so toll und jetzt ärgere ich mich gerade das ich in DD nicht mehr von dem Karostoff gekauft habe - hmmmmmmmmm.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.