Montag, 11. Juli 2016

Workshops auch in Hamburg

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich auch Workshops in Hamburg gebe. Aber ja! Workshops und Coachings begleiten mich mein ganzes Berufsleben und ich mache sie immer noch sehr gerne. Bisher habe ich maßgeblich beruflichen Bereich beraten und unterrichtet, aber in den letzten Monaten sind Angebote, die mit den Inhalten dieses Blogs, dem Thema Schnitte anpassen und meinem aktuellen Buch "Nählust statt Shoppingfrust" zu tun haben, dazugekommen. Hier hatte ich schon mal darüber berichtet.

Für diese Workshops kann man mich, genauso wie für Lesungen, buchen und wenn es mir irgendwie möglich ist, reise ich gerne durch die Republik für Veranstaltungen. Aber noch schöner ist es für mich, auch in Hamburg, in meinen eigenen Räumen, Veranstaltungen durchzuführen. In Hamburg Altona, nahe des ÖPNV-Knotenpunktes Altonaer Bahnhofs und interessanter Weise dennoch meistens mit Parkplätzen in der Nähe, gibt es im Herbst Veranstaltungen von und mit mir. Informationen und Termine gibt es auf der neuen Workshop-Seite hier im Blog.

Kommentare:

  1. Toll sehen die Farben ja schon aus bei diesen asymmetrischen Tüchern; aber wird dir das im Sommer nicht zu warm am Hals? Ich könnte mir ja solche Tücher eher für den Herbst oder den Winter vorstellen, wenn draußen eh alles grau in grau umherläuft.

    LG
    ULrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch Ulrike, den Kommentar hast du aber kreativ versteckt :-)

      Ich trage die Tücher doch nicht im Sommer, sondern stricke sie nur derzeit. Das graue Tuch war für den Frühling gedacht und ich hatte die Illusion, dass ich es an lauen Sommerabenden um meine zarten Schultern lege, aber bisher war das noch nicht der Fall.

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.