Dienstag, 14. Juni 2016

Making of



Irgendwie komme ich zur Zeit nicht zum Bloggen. Selbst der finale Me Made May-Beitrag steht noch aus. Ob ich den wohl im Laufe des Junis noch schaffe? Hinter den Kulissen bin ich mit dem "Geheimprojekt" beschäftigt. Wie die Spatzen bereits von den Dächern pfeifen, gibt es bald einige der tollen Schnitte meiner Freundin Lindy und ihrem Label stokx, als digitale Schnittmuster über mich zu kaufen. Wer hätte gedacht, dass das so viel Arbeit ist, obwohl es die Schnitte ja bereits im Vorfeld gab?! Ich nicht!

Aber gute Schnitte brauchen auch gutes Drumherum und gut Ding will eben Weile haben. Deswegen bin ich auch extrem damit beschäftigt, die Anleitungen zusammen mit Frau Nahtzugabe so gut wie nur möglich zu machen, Briefings für Fotos und Anleitungsgrafiken zu geben, diverse Stücke selbst zu nähen und zu testen, mit Lindy, Schnittdirektrice, Grafikerin, Computerkrammenschen und Probenäherinnen zu korrespondieren und hier etwas zu entscheiden und dort etwas zu entscheiden und immer wieder Korrekturlauf um Korrekturlauf geduldig und mit Hingabe zu erledigen ohne dabei den Überblick über das umfangreiche Material in zahlreichen Dateien zu verlieren. Irgendwann habe ich begonnen auf Nachfrage von "Ende Juni" als Starttermin zu sprechen. So eine Verkündigung macht Druck und seit dem laufe ich auf Hochtouren. Ob es tatsächlich in zwei Wochen schon drei Schnittmuster geben wird, steht noch in den Sternen. Aber wir sind dran! Und ihr könnt euch schon mal auf einen Rock- und zwei Kleiderschnitte freuen!

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich schon sehr gespannt. Ich finde ja bisher alles toll, was ich bei Dir von den Stokxs-Schnitten gesehen habe!
    Und alles, was mit raffinierter, durchdachter Schnittführung auch in großen Größen und nicht nur mit "Hauptsache, man passt rein" zu tun hat, ist sowieso SUPER!
    Ich freu mich drauf!
    Auch wenn mein Blog verwaist ist, nähe ich noch ausgiebig für mich. Vielleicht überkommt mich irgendwann wieder die Lust, das auch zu zeigen.
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre schön, Natalie! Ich habe ihn noch im Feedreader.

      Löschen
  2. Ich kann Natalie nur zustimmen, deine Ergebnisse der Stokxs-Schnitte waren einfach wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Die Stokxs-Schnitte, die du bisher gezeigt hast, gefallen mir ausgesprochen gut. Da drücke ich mir jetzt die Daumen, dass es die Schnitte auch in klein gibt;-).
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da brauchst du nicht Daumen drücken. Es sollen Schnitte für möglichst alle Figuren sein von kleiner Damengröße bis etwas mehr als ich.

      Löschen
  4. Ich bin auch ein Fan der Stokxs-Schnitte und hoffe, dass es auch eine Datei für den Plotter gibt, die Kleberei ist nicht so meins.
    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  5. Warum entdecke ich das erst jetzt?
    Toll, ich freue mich, ich mag deine Stockx-Sachen echt gerne. Und der Partyrock, den ich gerade bei Frau Vau geehen hab ist ja echt der Hammer!
    Ich bin ungeduldig gespannt, schliesslich ist jetzt Sommer, und Zeit für Röcke ohne Leggins drunter.

    Grüße,
    naehfreundin
    (mit zur Zeit total unbelebtem Blog)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.