Dienstag, 3. Mai 2016

#MMMay2016



Ich war noch unentschlossen, aber als ich gestern morgen im Bus den Hashtag #mmmay16 bei Instagram scrollte und unzählige Frauen aus aller Welt in ihren genähten Outfits sah, dachte, ich "ach, ich mache auch beim Me-Made-May 2016 mit - aber nur nicht stressen lassen mit den Fotos!" Ich werde als morgens ein Spiegel-oder-Aufzugsfoto machen und wenn es sich im Laufe des Tages kein besseres Foto ergibt, dann bleibt es dabei. Ungefähr einmal die Woche mache ich dann einen Post in dem ich diese Fotos hier zeige und auf Beiträge mit besseren Fotos und dazugehörigen Text verlinke.

Gestern trug ich den Nina Cardigan und ein Shirt aus der KnipMode 6/2013. Der selbstgenähte graue Mantel hat es nicht aufs Foto geschafft, aber das macht er bestimmt noch mal diese Monat. Heute bin ich unterwegs nach Berlin zum Vortrag bei der GLS-Bank. Das Reiseoutfit ist unspektakuläres Alltagsoutfit, das ich garantiert noch mal im Mai tragen werde. Ich hoffe, beim Vortrag macht jemand ein schönes Foto von mir. Obwohl ich ein komplettes Outfit selbst gemacht habe (Kleid, Cardigan, Leggins, Mantel, Tuch), bin ich noch unsicher, ob ich es tragen werde. Die Wettervorhersage macht mich kirre.

Good Morning! I decided to take part at #mmmay16, because I love the idea, that woman all around the world show their selfmade outfits they really wear during the whole month. Today is the first day with good wheather since a long time. I can not remember, how it might feel to have 20 degrees. It was difficult for me to choose my outfit. My choice: a shirt, a cardigan and a coat I have sewn an jeans I have bought recently, because it was hard for me to sew a trouser without trying it on before. The Shirt ist from Knip Mode 6/2013, the cardigan is the Nina Cardigan from #StyleArc. Once a week I write a blogpost on crafteln.de with all the outfits and links to better pictures an explaining text in german. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.