Sonntag, 21. Februar 2016

Summer Shawl Knit Along - Privattreffen



Ups, heute ist gar keine Summer Shawl Knit Along-Treffen, aber ich bin doch ganz stolz auf meine Fortschritt und habe Fotos gemacht. (Wie viel einfacher ist es doch Fotos von Dingen zu machen, als von Klamotten an der Frau!) Andererseits, so richtig spannend ist der Fortschrittsbericht nicht, schon weise, dass Monika, keinen Termin machte, aber wenn ich schon mal dabei bin:

Es geht voran, der Zeitplan ist möglicherweise machbar, wenn ich es auf die Reihe bekomme, mich diese Woche um die Umrandung zu kümmern. Ich neige zu einem rosa, das zu meinem Wintermantel passt. Das Stricken geht munter voran, das Stricken macht Spaß und ich freue mich auf das Tuch.

Und dann denke ich dauern, "ein Sommertuch ist das ja nicht, ich könnte ja mal Ausschau nach einem Viscosegarn oder sowas schauen...... Achja, wie gut, dass der Herr Westwing noch ein paar Anleitungen hat....

Hatte ich schon erwähnt, dass ich es mag, dass nicht nur Farben, sondern auch die Richtung wechselt? Das ist wirklich schön anzusehen!


Kommentare:

  1. Das ist so ein tolles Tuch! Ich finde die West-Muster spannend, teilweise wären sie mir persönlich wohl etwas zu wild und bunt. Aber so in Schwarz- und Grautönen ist das richtig schön, ein wenig puristisch und so gar kein "typisches" Stricktuch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, genau so habe ich es mir vorgestellt. Puristisch!

      Löschen
  2. Das gefällt mir sehr gut - und durch die Farbwahl ausgesprochen edel - obwohl ich mir ehrlich gestanden rosa nicht wirklich dazu vorstellen kann...

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mehr an Pink, an Himbeerrosa und hoffe, dass ich so eine Farbe finde.

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.