Freitag, 22. Januar 2016

Was tun?



Gestern bekam ich ein Paket und dachte "Huch, ich habe doch gar nichts bestellt". Mit merkwürdig gemischten Gefühlen packte ich die Kleidungsstücke aus, die ich während der Sendung "Geschickt eingefädelt" genäht hatte. Und nun? Was mache ich nun damit? Ich habe diese Kleidungsstücke für die Puppe in Größe 38 und das "Schlankmacherkleid" für mein "Plus Size-Model" (Brustumfang Größe 38, Taille 40, Hüfte 42) genäht. Mir passen sie nicht.

Am liebsten würde ich die Sachen für einen guten Zweck versteigere. Bestünde da überhaupt Interesse? Oder gibt es eine bessere Idee?

Auf dem Foto fehlen natürlich noch ein paar Sachen. Es gibt:
  • aus Folge 1 den Bleistiftrock und die Bluse-aus-Hemden-mit-Partyknopf. 
  • aus Folge 2 die Bubikragenpluse und das graue Refashionkleid mit dem asymmetrischen Ausschnitt
  • aus Folge 3 die Männer-Party-Jogginghose und die Jeans-Weste
  • aus Folge 4 das "Schlankmacherkleid" und das Synchronschwimmerinnenbustier. 

Kommentare:

  1. Also, abgesehen von der Männer-Party-Jogginghose kann man sicherlich alles gut an die Frau bringen. ;) Ich finde die Versteigerungsidee für gute Zwecke super!

    AntwortenLöschen
  2. Es sind zwar nicht meine Größen dabei und die Männerjogginghose, also mein Göttergatte hat sich beim Zuschauen der Serie schlappgelacht und dann ein extrem unflätiges Urteil über die, Unmöglichkeit dieser Aufgabe gefällt aber an und für sich finde ich die Versteigerungsidee nicht übel.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, es wird einige geben, die gerne deine Kleidungsstücke für einen guten Zweck kaufen würden.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Find ich auch eine gute Idee, aber eigentlich schade, dass Du nicht für Deine Größe hast nähen dürfen. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Idee auch prima, passe aber leider selbst nicht in die Sachen.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Henriette

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.