Freitag, 25. September 2015

Geschickt eingefädelt

Foto: VOX/Andreas Friese


Ich glaube, am allerneugierigsten seid ihr alle auf die KandidatInnen von "Geschickt eingefädelt" auf VOX, oder? Ich glaube, mir wäre das so gegangen, wenn ich nicht selbst dabei gewesen wäre.

Auf meiner Facebookseite hatte ich in den letzten Tagen schon zwei männliche Hobbyschneiderinnen vorgestellt, die ihre Teilnahme auch auf Facebook veröffentlicht hatten. Heute gab es dann die komplette Enthüllung mit Namen und Links auf dem Swafing Blog.

Mich würde es wahnsinnig interessieren, wie die Informationen, die langsam über die Sendung durchsickern bei euch ankommen. Für mich ist das alles nach wie vor sehr aufregend, aber irgendwie fühlt es sich auch ein bisschen peinlich an, darüber zu bloggen. Deswegen: auf meiner Facebook-Seite teile ich News rund um die Sendung und hier schreibe ich irgendwann mal ein bisschen was über die Hintergründe, meine Erlebnisse und Gefühle und ansonsten konzentrieren wir uns einfach wieder auf das Nähen und das Glück, selbstgemacht Kleidung zu tragen!

P.S.: Meine Facebookseite ist öffentlich - ihr müsst nicht bei Facebook angemeldet sein, um dort die Informationen zu lesen! 

Kommentare:

  1. Cool, ich freue mich schon auf die Abende. :) Wir sind schon ein paar Freundinnen und werden uns mit einem Gläschen Sekt ansehen, wie Du Dich so schlägst! :)

    Ich bin gespannt und hoffe das es auf jeden Fall jeden Menge Spaß gemacht hat!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und dieser Abend ist definitiv für dich reserviert ;-)
    Ich bin gespannt auf das Team, die Aufgaben, die Kandidaten... Ich selbst war zu feige mich zu bewerben.
    Viele Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Bei den "männlichen Hobbyschneiderinnen" bleiben wir aber, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir gerade die Kandidaten angesehen. Hach, außer Dir ist von den bekannten Gesichtern auch Ella Mara dabei. Toll. Ansonsten bin ich aber doch etwas verwundert. HobbyschneiderInnen? Okay, auch Céline Voigt und Frank Brügers scheinen im Sinne des Amateursports dazu zu gehören, jedenfalls ist nichts Gegenteiliges angegeben.

    Aber die anderen? Florian Lange "HerrSchneider" verkauft im Netz Maßkonfektionskleider - die übrigens sehr hübsch sind. Ines Maier "PippilottaDirndl" bietet kommerziell originelle Dirndl für die ganze Familie an. Tobias Milse "TMParis" produziert modisch-schicke Taschen aus Stoff (so weit weg ist das vom Modenähen ja nicht) und hat, siehe da, neben BWL Mode studiert. Und auch Katja Schirmer "CandyZombieFashion" verkauft selbstgemachte Kleidung, nebst allerlei Accessoires.

    Da frage ich mich doch: was waren für das Produktionsteam eigentlich die Ein- bzw. Ausschlusskriterien?
    Kommerzieller Vertrieb eigener einschlägiger Produkte kann es schon mal nicht gewesen sein. Ist vielleicht auch schwierig in einer Zeit, wo jeder, der ein bisschen nähen kann, einen DaWanda-Shop eröffnet.
    Ausbildung? Das wäre dann wohl der Gesellenbrief im Schneiderhandwerk oder ein Modestudium? Na gut, das scheint - fast - zu passen, ich nehme ja an, dass Tobias Milse eher Modemarketing oder sonstwie Mode im Nebenfach studiert hat.

    Andererseits finde ich gerade die Demarkationslinie Klassischer Ausbildungsweg schwach, da es im Modebereich immer schon viele Seiteneinsteiger gab (mich eingeschlossen), die sich ihr Wissen patchworkartig autodidaktisch, in Schulungen und/oder on the Job angeeignet haben. Deswegen gefiele es mir besser, danach zu sortieren, ob jemand mit Nähen u.ä. schon kommerziell tätig ist oder eben nicht. Und das scheint zumindest bei drei der Kandidaten der Fall zu sein.

    Wie auch immer ... Umso mehr wünsche ich Dir und Ella Mara das Beste. Was nicht heißt, dass ich mich nicht von den anderen sechs mitreißen lassen könnte. Die machen allesamt einen sympathischen Eindruck.

    Möge die oder der Beste gewinnen ;-) ! Ach, ich bin gespannt ...

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähnliche Gedanken gingen mir auch durch den Kopf.
      Ich weiß nicht woran es lag, aber nur Meike, Ellamara, Celine Voigt Und Frank Brügers kommen bei mir natürlich und sympathisch rüber.

      Löschen
  5. Huhu Meike,

    ich bin auch total gespannt auf die Sendung.
    Aber bischen wie Ursula im Kommentar vor mit wundere ich mich auch über die "Hobbyschneiderinnen". Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt mich da anzumelden, hab es mir letzten Endes aber nicht zugetraut obwohl ich sogar eine 2jährige Ausbildung zur bekleidungstechnischen Assistentin gemacht habe, die Nähen beinhaltete. Aber die hab ich mit 16-18 Jahren gemacht.
    Und beim Ansehen der englischen "Sewing Bee" fühlte ich mich da doch nicht qualifiziert genug.


    LG
    Salo

    AntwortenLöschen
  6. Warum sollte es dir peinlich sein, darüber zu bloggen? Ich finde es ganz wunderbar, dass du mich an deinen Erlebnissen und Gefühlen teilhaben lässt - ganz vielen lieben Dank dafür. Ich freue mich schon sehr auf die Sendungen, und es ist für mich ein ganz besonderes Gefühl, jemanden "zu kennen". Ich bin also auch etwas aufgeregt.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lebe damit ein vermutlich typisches weibliches Dilemma aus: ich möchte einfach ein Teil der Nähnerd-Comunity sein und mich nicht selbst rauskicken.

      Löschen
  7. Ich bin auch sehr froh darüber, dass ich bei Dir den Hinweis gefunden habe, weil ich nicht mehr genau wusste, wann diese Sendung sein wird. Werde auch gleich mal bei facebook kucken. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  8. Der Tag der Deutschen Einheit ist für mich persönlich ein sehr wichtiger Tag.
    Aber Jetzt warte ich schon ganz gespannt auf den 3. November.
    Schöne Grüße
    Christoph

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Meike,
    bis jetzt nur stille aber begeisterte Leserin Deines inspirierenden großartigen Blogs gewesen. Aber jetzt habe ich ein Google-Konto und kann bei Dir rechtzeitig zum Deinem TV-Debut fleißig kommentieren. Ich finde es super, dass Du bei diesem Wettbewerb dabei bist. Und bin total gespannt auf die Sendung! Ich wünsche Dir viel Erfolg für alle Deine Vorhaben und Projekte. LG Griselda K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Griselda. Da freue ich mich! Danke!

      Schau dir noch mal deine Google Registrierung an. Ich würde vermuten, dich könnte der Nachname stören.

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.