Mittwoch, 29. Juli 2015

MMM mit Reisegepäck



Beim letzten Me Made Mittwoch vor der Sommerpause, fragt Wiebke - heute im sensationellen MultifunktionsoverallfüralleGelegenheiten - nach unserer Urlaubsgarderobe. Damit kann ich dienen!

Egal, wann und wohin ich in Urlaub fahre, der Kofferinhalt beinhaltet mindestens ein Ajaccio, meist 3-6 Modelle - wahlweise mit kurzem oder langem Arm. Ajaccio ist mein Standardjerseykleidschnitt, diejenigen, die öfters hier vorbei kommen, kennen ihn schon. Ich habe aufgehört zu zählen, wie viele Kleider ich bisher nach dem Schnitt genäht habe - ich vermute, es sind 12 oder so. Alle diese Ajaccios/Ajaccien sind noch rege in Gebrauch, allerdings habe ich festgestellt, dass die ersten Modelle, die nun bereits 2,5 Sommer auf dem Buckel haben, nun nicht mehr nur pillen, sondern auch schon kleine Löchlein haben. Da ist es doch klar, dass ich Nachschub brauche.




Ich habe für mich herausgefunden, dass ich es am befriedigendsten finde, gleich zwei oder drei Ajaccios auf einmal zu nähen, brauche ich doch abwechselnd die Nähmaschine, die Overlock und dann wieder die Nähmaschine. Da das Kleid schnell zugeschnitten und genäht ist und ich bei hübschen Jersey ohnehin selten nein sagen kann, ist auch meist geeigneter Stoff am Lager, sollte ich wieder einmal Notstand oder Lust auf ein Erfolgserlebnis haben.

Ins Reisegepäck wandern im Sommer auch die Ajaccios mit halblangen Ärmeln, denn die sind quasi für jedes Wetter und für jede Gelegenheit. Die kurzärmelige Version ist mein perfektes Sommerfreizeitoutfit. Autofahren, lange Bahnfahrten, gute Speisen oder zwischendurch schnell durchwaschen - ein Ajaccios macht alles klaglos mit. Auch in den Koffer knüllen ist kein Problem. Bei Temperaturen unter 20 Grad trage ich sie mit Leggins und Stickjacke.




In diesem Beitrag seht ihr alle vier 2015er Ajaccios, die ich zum Teil noch nicht gezeigt habe. Das bunt Geblümte von ganz oben ist mein derzeitiger Liebling aus der Serie, den ich allerdings ein bisschen schone, weil ich es so gerne mag. Die gekringelte Alternative dazu, die ich stattdessen  aus dem Schrank ziehe, wenn es sich um einen Alltagstag handelt, zeigte ich gestern und das Farbberatungskleid (das ich nicht so, wegen der "Schleife auf der Brust, mag) schon vor einer Weile. Das rote mit den pinken Punkten ist aus Baumwolljersey und sehr casual, aber für Sommertage an denen es nicht gerade 30 Grad hat, nett.




Und ihr? Habt ihr auch einen Urlaubsschnitt, der sich vielleicht auch im Alltag bewährt? Ich bin gespannt, auf eure MMM-Beiträge

Kommentare:

  1. Besonders das erste gefällt mir sehr! So ein wunderschöner Stoff! STehen dir alle super, damit kann man wirklich einen ganzen Urlaub gut bestreiten, hast recht!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  2. Stehen Dir alle super!!!! Verständlich das dieser Schnitt zu Deinem Lieblingsschnitt geworden ist...........Mein Favorit ist das 3. Kleid.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das sind hübsche Kleider, eins schöner als das andere.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt erstaunt, wie der gleiche Schnitt durch die Stoffwahl unterschiedlich wirkt. Spontan verliebt habe ich mich in das erste Kleid. Die Farben sind der absolute Hammer.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Kleidern.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Soo schön! Der Schnitt schaut an Dir immer wieder schön und je nach Stoff immer wieder anders aus. meine Favoriten sind das kringelkleid und das Schleifenkleid, die Farben sind einfach der Hammer und lassen Dich besonders schön strahlen. LG und schöne Sommertage! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traumkleid, in jeder Variation.
    Am schönsten finde ich übrigens das erste - der Stoff ist genial.
    Allerdings steht das Kleid Dir in jeder Variante... Prima!!!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Alle vier Kleider stehen Dir gut, mir gefällt das letzte am besten (vielleicht finde ich auch das Foto einfach so fröhlich), außerdem liebe ich rote Kleider! Ich selbst nähe nicht so viel, dass ich einen Kleiderschnitt so oft nähen wollte, allerdings sehen Deine hier doch ganz unterschiedlich aus!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  8. Ajaccio! Ein toller Schnitt, der Dir auch richtig gut steht.
    Mein Favorit Deiner Parade ist eindeutig das Kringelkleid, ganz toller Stoff!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Kleider und das erste ist mein Favorit - der Stoff ist richtig fröhlich und sieht nach einem blütenduftenden Sommertag aus!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  10. Ja, Ajaccio ist klasse, ich hab´auch schon einige. Besonders das Erste finde ich toll so ein toller Stoff. Übrigens finde ich, dass das ein Schnitt ist, der ganz vielen Frauen steht, auch bei unterschiedlichen Busengrößen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die gemusterten Varianten gefallen mir am besten und mein Liebling wäre das zu letzt gezeigte Kleid.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.