Sonntag, 20. April 2014

Frühlingjäckchen Finale #FJKA2014



Hallo und herzlich willkommen zum großen Frühlingsjäckchen 2014 Finale. Heute bin ich mal wieder Gastgeberin drüben auf dem Me Made Mittwoch Blog. Aber der Vollständigkeit halber, gibt es diesen Beitrag auch hier.



Ich bin schon unglaublich gespannt, die Ergebnisse des gemeinsamen Strickens zu sehen, auch wenn ich mich noch etwas gedulden muss, weil ich die nächsten Tage maßgeblich auf der Autobahn zubringen werde. Wie viele Teilnehmerinnen des Frühlingsjäckchen Knit Alongs wohl durchgehalten haben und am Ziel angekommen sind? Und noch viel wichtiger: Seid ihr glücklich mit Euren Jäckchen?




Für mich war es auf jeden Fall eine aufregende Erfahrung, gemeinsam mit euch zu stricken. Ich hatte ganz schön Bammel davor, als "Vorstrickerin" nicht pünktlich fertig zu werden oder ein fürchterliches Ergebnis zu produzieren! Es war knapp, sehr knapp. Gestern Abend um halb Eins hatte ich endlich die Ärmel ein- und die letzten Fäden vernäht und als ich heute morgen die Fotos schießen wollte, war dies nur unter erschwerten familiären Bedingungen möglich. Aber Kneifen war nicht! Also habe ich tapfer in die Kamera gelächelt und die besten Fotos ausgesucht.






Mit meiner Jacke bin ich so "mittel" zufrieden. Die Farbe finde ich immer noch den Hammer und habe mich beim Stricken nicht daran satt gesehen. Doof finde ich, dass sie aufgeknöpft nicht wirklich schick ist, aber eigentlich wusste ich das schon vorher, denn sie ist dem (zugenähten) Frühlingsjäckchen 2012 doch sehr ähnlich. Die Ärmel finde ich auch etwas kurz geraten. Während des Strickens hatte ich schon befürchtet, dass sie zu eng wären, wahrscheinlich haben sie sich nun die Weite geholt und etwas an Länge dadurch verloren. Die Brustabnäher sitzen viel zu hoch, keine Ahnung wie das geschehen konnte. Aber ich vermute, dass die Jacke insgesamt noch etwas länger und weiter wird (Drops Baby Merino, das kenne ich schon von dir) und dass sich das vielleicht noch etwas ausgleicht.

Aber im Grunde ist sie genau so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe - und das ist schon mal was. Das ist super! Ich liebe die Farbe, ich liebe die vielen schönen Knöpfe vom Nähkontor, ich liebe die Rundungen, das Schößchen, den Ausschnitt und die feine Wolle. Und ich bin glücklich, noch ein neues, fertiges Jäckchen-nach-Wunsch zu haben. Davon bekomme ich nie genug; die nächste wird himbeerrot!





Und ihr? Seid ihr motiviert, gleich weiter zur stricken?

Allen, die am Knit Along teilgenommen haben, gratuliere ich schon jetzt, zum fertigen Jäckchen! Und alle, die bisher nur auf den Zuschauerplätzen saßen, rufe ich zu: lasst euch von unserer Begeisterung, unserem Mut und unserem Durchhaltevermögen anstecken und inspirieren. Es lohnt sich! Strickjäckchen kann frau nie genug haben! Alle Beiträge, inklusive Linksammlung der Teilnehmerinnen, findet ihr auf dem Me Made Mittwoch Blog unter dem Label FJKA2014.

Kommentare:

  1. Oh, Meike! Rock und Jäckchen sehen phantastisch aus in Kombination. Du strahlst richtig. Gefällt mir toll!
    Liebe Grüße und frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! Ich kann meine Jacke auch nicht offen tragen, aber was soll's, wenn es zu doch umso besser aussieht ;-)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Meike!
    Ich finde dein Jäckchen sehr gelungen! Es gibt so ein paar Hingucker: die Farbe natürlich, das Schößchen, diese kleine Lochkante und der wunderschöne Abschluss der Ärmel. Dazu der Rock - perfekt.
    Vielen Dank für die Begleitung beim FJKA! Ich kann mir vorstellen, dass es neben Arbeit auch noch Aufregung verschafft hat. Deine Gedanken, deine Erfahrungen, Berichte und Erklärungen waren für mich sehr anregend. Ich habe selbst angefangen, einiges, was ich immer so irgendwie aus dem Bauch entschieden habe, bewusst zu betrachten. Das hat mir richtig viel Spaß bereitet.
    Ich wünsche Dir einen schönen Ostermontag! (Hoffentlich nicht zu viel auf der Autobahn!)
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  4. Superschön, besonders das Grün und die Schößchen begeistern mich! Und von oben bis unten ein tolles "Meike-Outfit"! Dn weißen Gürtel würde ich weglassen.....
    Ganz herzlichen Dank nochmal für die Organisation, es hat mir viel Spaß gemacht! Schöne Restostern noch, liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir gefällt es mit Gürtel auch nicht so gut. Aber ein Versuch war es wert!

      Löschen
  5. Das ist toll, dass Du am Ende zu einem Ergebnis gekommen bist, das Dich glücklich macht. Die Kombination der Farben ist einfach genial, so fröhlich und erfrischend.
    Liebe Grüße nach Hamburg!
    Judy

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Jäckchen absolut gelungen, die Farbe ist einfach toll. Besonders das Schößchen gefällt mir zu dem Rock mit romantischem Blumenmuster. Mich erinnert dein Outfit an fröhliche Frühlingstage mit Kaffee und Kuchen im Garten. Vielleicht, weil in meiner Kindheit (die frühen 70er) die Farbkombi rot-grün sehr verbreitet war ;-)

    Vielen Dank nochmal für die Organisation und LG
    Zelda

    AntwortenLöschen
  7. Ein schickes Jäckchen hast du da gestrickt!!!
    Deine kritik verstehe ich überhaupt nicht! Die Kombination mit dem hellen Gürtel ist doch perfekt!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  8. So schön! Mir geht es mit deinem Jäckchen ähnlich: hab mich in die Schößchenform verkuckt und hätte liebend gerne auch so was. Vielleicht sollten wir demnächst mal lunchen gehen und uns z. B. über Anleitungen austauschen :) Melde dich gerne, wenn du magst.
    LG und nochmal danke für den KAL
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Aber ich habe leider erst ab Mitte Mail dazu Zeit, also ab der zweiten Mai-Woche.

      Löschen
  9. Deine Jacke ist wahnsinnig, wahnsinnig schön geworden! Ich würde so eine Jacke bzw. so ein Muster sofort nehmen - einfach wunderbar! Der Schnitt gefällt mir aber auch die Farbe, genau dieses Grün ist mein liebstes (steht mir aber so gar nicht, leider). Der Rock dazu ist auch ein Traum.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meike ,
    die Jacke ist einfach nur schön und zauberhaft frühlingshaft - gerade in der Kombination mit dem Rock. Alles zusammen ist genau richtig für die ersten Sonnenstrahlen. Beim Anblick all der schönen Jäckchen beim Finale ist meine Motivation noch einmal in die Höhe geschossen. Vielen Dank für die Organisation!
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.