Freitag, 3. Januar 2014

Nähnerd Feng Shui

So, endlich! Endlich habe ich die schon immer unvorteilhaften und schlecht sitzenden Kauf-Hosenanzüge und Klamotten aus der Prä-Schwangerschaft entsorgt. Das Kind ist fünf! Und die UFOs und die ersten (damals noch hin und wieder getragenen) Nähversuche. Das tut gut und schafft geistigen und wahrhaftigen Freiraum! Die Strumpfhosenschublade ist auch aufgeräumt und gab mir das Gefühl großen Reichtums. Das neue Jahr kann beginnen!


Kommentare:

  1. Mal völlig offtopic: Du bist doch stolze Knipmoden-Abo-Besitzerin... kann es sein, dass die jetzt (also ab Ausgabe Januar 14) keine speziellen Schnittmuster mehr für Frauen wie uns - Frauen mit Format - in ihrem Heft haben? Ich kaufe die ja ab und zu drüben in Holland. Beim Blick auf die Homepage fehlen in der Auflistung der Modelle irgendwie "unsere" Größen... ?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre natürlich doof, wo ich gerade noch ein neues Abo geschenkt bekommen habe. Ich glaube das aber nicht, denn im Januarheft sind noch hässliche Säcke für große Größen drin.

      Löschen
  2. Vielen Dank für die schnelle Antwort! Da bin ich ja ein wenig beruhigt. Auf dem Knip-Blog habe ich gelesen, dass die (also der Knip-Verlag) wohl wirtschaftlich angeschlagen ist - und befürchtete schon 'Optimierungs'maßnahmen am ganz falschen Ende...!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast eine Strumpfhosenschublade? Das und ein fast schon existierender Kopfkleiderschrank: Neid. Ohne Ende Neid. Aber warte bis der Babybauch bei mir weg ist, dann wird hier sowas von genäht und aufgeholt :)
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  4. Ausmisten tut immer richtig gut! Und den Kleiderschrank mit selbstgenähtem füllen auch ;)
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  5. Das Ausmisten des Kleiderschranks ist auch etwas, was ich mir für ganz bald vorgenommen habe! Da eiern auch seit Jahren Sachen rum, die nicht mehr getragen werden und nur Platz wegnehmen!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.