Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtskleid Sew Along - Finale



Halleluja! Mein Weihnachtskleid ist tatsächlich rechtzeitig fertig geworden. Wer hätte das gedacht!

Ich mußte mich ganz schön überwinden, das Kleid fertig zu nähen, denn es war wahrlich kein Lustprojekt. Ich weiß gar nicht genau, woran es lag, wollte ich doch schon lange ein rotes Kleid und unbedingt den 60er Jahre Schnitt nähen. Allerdings aktuell wollte ich das zwar irgendwie auch noch, aber viel dringender wollte ich ein Jackett nähen, um das Gelernte des Kostüm-Sew-Alongs noch mal anzuwenden, oder einen blauen Wintermantel, weil ich so gerne ne Alternative zu dem himbeerrosa Ding hätte oder aber ein kariertes Jerseykleid, weil ich den Stoff so schön finde. Und dann war da ja auch noch Weihnachten und meine dauernden Kämpfe mit den Bakterien und Viren. Vielleicht ist also ein Sew Along doch nicht unbedingt das Richtige für mich, weil mir das Nähen nach dem Lustprinzip, also was ich will und wann ich will, doch mehr liegt.

Aber ich habe mich immer wieder dazu aufgerafft. Die dazugehörigen Posts findet ihr hier. Jetzt habe ich tatsächlich ein rotes Weihnachtskleid! Ich wollte schon immer mal ein rotes Kleid mit roten Strümpfen tragen und das kann ich nun!




Anziehen kann ich das Kleid, aber von Nahem begutachten sollte man es nicht. Der Saum und die Ärmelsäume sehen nämlich so aus. Auf den letzten Metern machte die Nähmaschine Probleme und fraß alle paar Zentimeter den Stoff. Theoretisch könnte ich es noch ein wenig kürzen, aber eigentlich finde ich die ungewohnte Länge ganz interessant. Die Passform an den Ärmeln ist leider nicht optimal, obwohl oder gerade weil ich die Ärmel dreimal wieder raustrennte und mit der Overlock wieder anders einsetzte. Am Schluß war es wohl an manchen Stellen zuwenig Stoff übrig.

Ich trage Kleider gerne zur Probe vor dem eigentlichen Ereignis, um herauszufinden, wie wir zusammenpassen, das Kleid und ich. Und, oh Wunder, als ich es gestern trug, passten wir ganz hervorragend zueinander, fühlten uns miteinander wohl und bekamen Komplimente.





Schnitt: Neuer Schnitt 3/1961
Stoff: Ribjersey von Stoff und Stil
Änderungen: Rückenteil, Ärmel und Armloch von Ajaccio von Schnittquelle. Nachträglich die Falte an der vorderen Schulter weggelassen.
Passform: relativ gut, wenn nicht dieses nachträgliche Armlochändern gewesen wäre.
Werde ich noch mal machen? Mmmmhh, weiß nicht. In Kürze erstmal nicht.

Entschuldigt, dass man auf den Fotos nicht all zu viel erkennen kann und ich so doof schaute, dass ich den Kopf abschneiden mußte. Das ist leider der vorweihnachtlichen Zeitknappheit geschuldet. Ein anderes Mal grinse ich euch wieder an. Versprochen!




Mehr selbstgenähte Weihnachtskleider findet ihr beim großen Finale auf dem MMM Blog. Ganz herzlichen Dank an Katharina, den Weihnachtskleid Sew Along für uns zu organisieren! Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß und Komplimente in euren Weihnachtskleidern, ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!





P.S. Schaut doch mal bei Catherine vorbei. Auf ihrem Blog gibt es eine Abstimmung zum Näherd-Wort des Jahres 2013. Jede begeisterte Näherin, Nähbloggerin oder Me Made Mittwoch-Bewunderung darf mit abstimmen. Wir sind gespannt, welches Wort das Rennen macht! Bis zum 24.12. um 12 Uhr kann abgestimmt werden.






Kommentare:

  1. Liebe Meike, ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe und vor allem gesunde Weihnachten! Bei uns hat sich kurz vor Weihnachten auch noch so ein blöder Virus breitgemacht. Das braucht echt niemand...

    Kompliment, dass Du mit dem Kleid dann trotzdem durchgehalten hast! Ein tolles rot und ein schönes Kleid - ich würde mich freuen, wenn du es irgendwann auch nochmal "mit Kopf" zeigen könntest. Und das mit den Säumen und der fressenden Nähmaschine kenne ich auch. Da kann man echt die Krise kriegen... Ich hoffe, mit der Cover dafür eine Lösung gefunden zu haben.

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne viele Fotos meiner Oma, auf denen sie solche Kleider trägt, niemals hätte ich so ein tolles Ergennis aus dem Schnitt erwartet! Ich dachte es würde sehr oldfashioned sein, aber gar nicht! Liegt sicher auch an der Farbe, aber ich finde, das Kleid steht dir grandios. Die Länge ist toll, ich finde es streckt sehr. Du hast so schöne Beine, das sieht man auch in deinen sonstigen Kleidern und Röcken. Ich finde es richtig elegant. Ich wäre glücklich auch so ein Kleid zu haben, es gefällt mir sehr. Schade, das es kleine Schönheitsfehler hat, ich hoffe du ziehst es trotzdem an.
    Ich wünsche dir und deiner Familie Frohe Weihnachten!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sprachlos, das Kleid ist ein TRAUM!!!! und am tollsten finde ich dass sogar strümpfe und schuhe ton in ton sind :) einfach TOLL!!!! frohe weihnachten manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meike,, ich finde, diese Länge bei dem schmalen Rock ist jawohl der neuste heiße Scheiß!!!! Und ich liebe rot, das Outfit ist supertoll!

    AntwortenLöschen
  5. Toll-das Kleid sieht in leuchtendem Rot super aus und auch dein übriges Styling in konsequentem Rot finde ich klasse.
    Es freut mich, dass du dich in dem Kleid wohlfühlst und die nicht so gelungenen Säume kannst du immer noch einmal überarbeiten, wenn die Maschine wieder normal läuft.
    LG und frohe weihnachten von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Du wirst dem Christbaum die Show stehelen!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Ton in Ton einfach Hammer. Dein Kleid ist nach einem Schnitt von 1961? Wow ich finde es sehr modern und sehr schick.
    Frohe Weihnachten wünscht dir Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Lady in Red! Supertoll, ich finde das Kleid toll für Dich und dass ich rot klasse finde ist ja bekannt!
    Ich wünsch´Dir wunderbare Weihnachten!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Du siehst so heiss aus in Rot ;). Ein ganz tolles Kleid, steht dir wunderbar und gefällt mir sehr sehr gut. Frohe Festtage!

    AntwortenLöschen
  10. Ui! Strümpfe, farblich passend zum Kleid. Das kriege ich nie hin! Ich muß immer mit anderen Farben arbeiten. Toll! Das Kleid, die Strümpfe sind ja nur das i-Tüpfelchen.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  11. Rot allover - sehr schön! Da kann Weihnachten ja kommen ...
    LG und schöne Festtage
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Meike,
    ich glaube, dass das Kleid das Potential hat zu einem schicken Anlasskleid zu werden und das es sich lohnt in die Anpassung dieses Kleides oder eines neuen Zeit zu investieren. Du hast ja den Mumm den es braucht ganz in Rot zu erscheinen.
    Ein schönes Fest Mema

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag Kleider und ich liebe rot! Dein Kleid ist toll geworden.

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent

    AntwortenLöschen
  14. Halleluja in rot! Du siehst klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst wundervoll aus in deinem roten Kleid! Genieße die Festtage.
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Meike,
    das sieht wunderschön aus! Beim Bild auf dem Schnitt habe ich das Kleid gar nicht so richtig gesehen und war sehr skeptisch bei deinem Vorhaben.. Nach mehreren Wochen Blog und Nähnerdsabstinenz schau ich hin... und bin mehr als beeindruckt! Große Klasse!
    LG
    FvW

    AntwortenLöschen
  17. Steht dir super, frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  18. Absoluter Knaller, die ganz-in-rot-Kombi! Die Komplimente sind mehr als angemessen und werden weiter fließen.
    Herzlichst,
    Juli

    AntwortenLöschen
  19. Es sieht toll aus und die rot Strumpfhose dazu ist der Knaller. Schade, dass die Maschine so einen Hunger hatte...
    Du siehst wunderschön aus in Deinem Kleid!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  20. die Länge und den schmalen Rock finde ich total klasse an dir!
    nur schade, dass die Maschine gezickt hat, aber ich glaube, die Säume schaut sich sowieso niemand an!

    das mit dem Kopf abschneiden müssen kommt mir sehr bekannt vor *g*

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  21. Das Kleid auf den Fotos vom Schnitt fand ich schon interessant, Auch irgendwie etwas bieder, aber dennoch sehr interessant. Aber dein rotes ist deutlich schöner als auf dem Cover.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  22. wer guckt da bitteschön noch auf irgendwelche nähte ??????
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  23. Wow, Dein Rotes Kleid ist der Hammer! Ein echtes Statement und auch die Kombi mit den roten Strümpfen gefällt mir total gut! Wie schön, dass Du durchgehalten hast und wie schade mit dem Saum! Die Maschinen schwächeln wirklich immer zur Unzeit. Aber lass Dich von dem Saum nicht ablenken sondern genieß den großen Auftritt! LG und zauberhafte Weihnachten! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  24. Huijuijui, Lady in red! Sehr, sehr schick, Dein Weihnachtskleid, richtig klasse! Ich hoffe, Du trägst es, trotz kleiner Mängel, oft und gerne!
    Gib mal Bescheid, ob der Jersey pillt oder ob er empfehlenswert ist, auch nach ein paar Wäschen.
    Melleni

    AntwortenLöschen
  25. Wow! Toll! Du siehst sowat von schau aus!
    Frohes Fest und guten rutsch!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  26. Mensch, toll sieht das aus! Vor allem die Kombination in komplett rot macht das noch viel spannender! Ich mags sehr!

    Fröhliche Weihnachten!
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  27. du siehst umwerfend aus ! ganz grosse klasse. rot ist wunderbar !

    ganz liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  28. Oh es freut mich sehr, dass ihr beide gut zusammenpasst - vor allem weil das optisch auch sehr der Fall ist! :)

    AntwortenLöschen
  29. ich find es sehr schick und würde auch die länge so lassen, das sieht sehr gut aus!
    linnea

    AntwortenLöschen
  30. Ganz schön rot :-) Aber perfekt aufeinander abgestimmt.
    Dein Kleid ist sehr schön geworden.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  31. Ein tolles rotes Kleid, steht dir sehr gut. Mir gefällt die Länge so, ich würde es lassen.
    Frohe Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  32. Ein schönes rotes Kleid hast Du da genäht. Neben dem Weihnachtsbaum und der Krippe, wirst Du wohl ein weiterer Hingucker gewesen sein ;-)
    Frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen
  33. Du siehst toll aus, so ganz in Rot!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Klasse, diese rot-rot-rot-rote Kombination! War gut, daß Du durchgehalten hast.
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Katharina

    AntwortenLöschen
  35. Ich finde dein Kleid wunderbar und die Länge ist toll! Und ganz in rot: entzückend! Gerne mehr davon.. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  36. Tolles Kleid! Überraschend, wie modern der Schnitt in einem leuchtenden Rot wirkt. Und die Umsetzung mit Rib-Jersey finde ich auch gut, so was muss ich auch mal probieren …

    Ich finde, das ist das bisher gelungenste Kleid. Es passt perfekt zu dir, auch wenn es kleinere Nähmängel hat … wer schaut da schon so genau hin ;.)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.