Donnerstag, 31. Oktober 2013

Welcher Rock?



Mein #KSA Jäckchen für den Kostüm Sew Along ist zwar noch nicht fertig, aber ich habe eben erfahren, dass ich morgen Abend schon ab dem späten Nachmittag die Möglichkeit habe, zu nähen. Also sollte ich dringend den Rock planen.



Gekauft habe ich 1,40 m Stoff für einen Romö, da ich aber noch ungefähr einmal die Rockhöhe übrig habe und sehr sehr sehr von einem weiten Rock mit Petticoat darunter träume, würde ich gerne irgendwie versuchen, aus diesen Stücken einen weiten Rock zu zaubern. Ich kann mir gut vorstellen, den inneren Bund und die Taschen aus einem anderen Stoff zu machen.



Meine Befürchtung ist, dass ein weiter Rock mit einem einfachen, kleinem, engen Bund etwas mopsig wird, deswegen habe ich überlegt, ob ein Sattel nicht vorteilhaft wäre. Vielleicht kommt das auch meiner Stoffmenge + Reststücken entgegen?


Was meint ihr?


Damit ihr noch wisst, welches Jäckchen ich nähe: es handelt sich um Gerties Suit Jackett, das auch auf dem Sew Along Logo abgebildet ist.


Kommentare:

  1. Ich glaube ich würde beim Rock auch ruhig etwas (aber nicht zu sehr) in die Weite gehen.
    Mit dem Sattel, hm ... ich weiß nicht ... vielleicht eher ein sehr breites Formbündchen (also erst Bund und dann breiter Sattel gefällt mir nicht so(aber beides aus einem Guss eventuell doch)). Mir würde wohl vielleicht eine mischung aus 17 und 19 mit extra breitem Bund gefallen (glaube ich).
    Bei der Jacke kann ich mir vorstellen, dass ein etwas schmalerer Kragen Dir weniger kostümiert vorkommt.

    Ganz Liebe Grüße
    Christoph

    AntwortenLöschen
  2. Schwer zu sagen. Ich finde Rok 17 am besten, schon wegen der Taschen. Aber könnte auch sein, dass der für das Jäckchen zu sportlich ist. Der 19 ist schon eleganter, passt vllt besser. An der technischen Zeichnung erkennt man auch nicht, ob die eher in der Taille oder auf Hüfte sitzen. In der Taille finde ich für das Jackett passender.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, zu dem Jäckchen passt ein enger oder gerader Rock. Wenn es denn ein glockiger sein muss, dann gefällt mir besser einer ohne Sattel, denn der würde doch bei den abgerundeten Jackenecken rausgucken und das käme mir unpassend vor. Von den abebildeten Modellen gefällt mir am ehesten Nr.19.
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, wenn der unter der Jacke rausschaut währ das nicht so schön (das gälte dann auch für einen extrabreiten Formbund).

      Löschen
    2. Das ist ein gutes Argument gegen den Sattel oder einen extra breiten Bund. Danke!

      Ich glaube, dann läuft es auf einen einfachen weiten Rock raus und ich mache Bund und Taschen selbst und nehme den Rock von McCalls 4769, da weiß ich, dass er passt.

      Löschen
  4. Ich würde zu 6 oder 18 tendieren. Taschen oder RV vorne wären mir zu "sportlich" bzw. einfach nicht passend zu so einer toll geschnittenen Jacke. Wenn Du einen Sattel wählst, sollte der wirklich komplett unter der Jacke verschwinden.

    AntwortenLöschen
  5. Den Rok 15 hab ich schonmal für die Tonne produziert, das gekräuselte unterm Sattel trägt viel mehr auf, als ein weiter Rock, der aber auf der Taille sitzt und ohne gekräusel auskommt, musste ich feststellen.
    Zu der Jacke auf jeden Fall einen, der auf der Taille sitzt und den RV seitlich o hinten hat.

    Viel Erfolg bei der Entscheidung. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Meine Favoriten sind 17 und 19 - allein schon, weil sie Taschen haben - und für ein Kostüm zum Winter hin darf es doch auch gern etwas länger sein, oder?

    bin gespannt wofür Du Dich entscheidest ...

    LG zicki

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde auch zu Sattel tendieren aber Frai Siebenhundertsachen hat leider recht mit den Kräuseln unterm Sattel. Kannst du nicht zB die 6 mit einem Formbund machen? Das wäre dann ja die Mitte aus Sattel und schmelem Bund. Ich habe das mal nach dieser Anleitung gemacht und as ging ganz ok: http://tagtraeumerin.de/?p=3240

    AntwortenLöschen
  8. Mein Vorschlag wäre die 19, denn ich finde, deine Kostümjacke spielt beim Kostüm die Hauptrolle und da darf der Rock schön schlicht bleiben. Und ich denke, wenn die Passform stimmt, trägt das Modell auch nicht auf.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.