Mittwoch, 18. September 2013

MMM - als Stoffzwilling



Na, kommt euch was bekannt vor? Stimmt, schon wieder ein Ajaccio von der Schnittquelle. Ich weiß, ich wiederhole mich - gerne. Aber ich kann auch "in Baumwolle". Die anderen Ajaccios waren alle aus Viscosejersey; dieses ist etwas muckeliger.

Auch der Stoff kommt euch sicherlich bekannt vor. Ihr habt ihn sicherlich schon bei Frau Sachenmacherin,  Frau Rieger , Frau Herzenssachen, Frau WollixundStoffix entdeckt und Frau talentfreischön hat ihn auch gerade noch mal erstanden, nachdem sie ein Kleid daraus nähte, dass sie nicht mag. Er ist vom Maybachufer und diverse reizende #Nähnerds haben ihn gekauft - ich bin sicher, er schlummert noch in weiteren Lagern oder ist schon vernäht. Wie wäre es mit einem Kaffeekränzchen als Stoffzwillinge?


Beute vom Berlinbesuch im Mai


Noch ein paar Details?

  • Schnitt Ajaccio von Schnittquelle
  • Säume wie immer nur gezickzackt. 
  • Ärmel von einem anderen Schnittquelle Jerseykleidschnitt übernommen. Die Armlöcher habe ich dann dementsprechend auch leicht korrigiert. 

Zuerst mit roten Schuhen, dann aber doch die petrolfarbenen Waldviertlerschuhe (Modell Balla) gewählt, weil sie so schön zur Handtasche und den kleinen türkisen Details auf dem Stoff passen. 



Ich leide, trotz muckeligem Kleid, gerade etwas, draußen ohne Strümpfe und gestehe, ein paar hautfarbene Strumpfhosen in der Tasche herumzutragen. Da ich aber draußen darüber einen langen Mantel trage, versuche ich den Start in die Strumpfhosensaison noch so lange wie es geht herauszuzögern. Zuhause habe ich natürlich Kuschelsocken an; die sind zwar wenig kleidsam, aber wieder Name sagt kuschelig. 

Mehr wunderbare selbstgemachte Outfits an echten Menschen findet ihr heute, wie immer Mittwochs, auf dem Me Made Mittwoch Blog heute mit der vereinsamten Frau eben-Julia als Gastgeberin, die ein rattenscharfes Kostüm anhat. Ich bin sowas von verliebt in die Karos und nun auch wieder sehr motiviert, meinen Beitrag für den #KSA, den Kostüm Sew Along endlich anzugehen..... obwohl, ich hätte da noch einen neuen hübschen Jersey, der gerade in der Waschmaschine dreht......

Kommentare:

  1. Das Kleid gefällt mir sehr gut. Der Stoff ist sehr schön. Ich schätz, ich muss irgendwann mal nach Berlin zum legendären Maybachufer.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  2. Brrr ich trage schon dicke 100 den Strumpfhosen und Du schaffst es noch ohne Strümpfe - wo! Das Kleid ist herrlich und gibt Dir bestimmt ein sommerliches Gefühl ;-) Ganz toll finde ich die Tasche und die Schuhe dazu. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ich sitze hier schon mit Wollsocken im Büro und habe trotzdem noch eiskalte Füße! Brrrrr!
    Das Kleid ist toll! Ich bin ja immer noch gespannt, was du aus dem mittleren Stoff vom linken Stapel nähen wirst, den habe ich nämlich auch!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  4. Alles toll....und die Schuhe erst!!!! Sieht so aus, als wäre das was für meine Problemfüsse :-D
    Muss ich mir mal abspeichern!!!!
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Da wär ich dabei :)
    Du bringst mich noch dazu, diesen Schnitt mal auszuprobieren. Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  6. Mach´so weiter....dann kauf´ich den Schnitt doch noch......der Stoff ist wunderschön und Deine Kombi klasse, allerdings ohne Strümpfe? Bibber....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin dabei! Stelle mir gerade die Gesichter der/die Kellner/innen im Kaffee vor! Wunderbar!

    Jetzt mir Ärmeln muss ich den Schnitt wirklich auch haben! Ich liiiiiebe ja Jerseykleider!

    Liebe Grüße
    Lina.....zur Zeit in einem Nähtief

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.