Donnerstag, 1. August 2013

Simpler Fehler, große Wirkung



Dass ich etwas entscheidendes an dieser schnellschnell genähten Tasche falsch gemacht habe, ist euch ebenso wie mir nicht aufgefallen. Oder wart ihr alle im Urlaub bzw. Urlaubsmodus?

Dank eines entzückenden Treffens mit der weltnettesten (Wort gerade auf twitter bei Frau Neumann alias @AnnaSterntaler entdeckt und mich in das Wort schockverliebt) Wiebke, habe ich es gemerkt, denn ihre Tasche, nach dem gleichen Schnittmuster, sah ganz anders aus und schien im Gegensatz zu meiner auch äußerst funktional. Ich habe den ovalen Boden falsch rum eingenäht!



Tasche und Foto von Wiebke

Wäre er richtig, hätte die Tasche keine Seitennähte, sondern Mittelnähte und würde auch anständig auf der Schulter sitzen, statt seitwärts so rauszubollern. Das kommt davon, wenn frau die Anleitung mal wieder nicht richtig liest. Ob ich mich nochmal dazu aufraffe, den Boden herauszutrennen? Anschließend wäre sie dann auch nicht mehr "vorne rot und hinten gestreift" sondern jeweils halbe halbe. Benutzt wird sie trotz Bollern schließlich auch.... Ich bin zurzeit sowas von nähfaul!


*************************************************************
Das Linktool zum Blümchenmonat ist noch bis Montag Abend geöffnet. Montag schreibe ich noch mal einen Beitrag, in dem dann auch das Linktool noch mal erscheint, damit alle eure Werke bewundern können!

*************************************************************





Kommentare:

  1. Meine Lösung wäre abschneiden und neu annähen. Dann ist die Tasche immer noch groß genug.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ich näh den schnitt auch gerne. Allerdings bin ich etwas fauler....ich verlängere das taschenteil und spare mir den Boden. Einfach unten glatt zu und die ecken abgenäht......

    AntwortenLöschen
  3. ... Boden raus trennen?
    Wenn's so bleibt bleibt auch der Frust.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. was man nicht weiß,... aber wenn man's dann weiß,würde es zumindest mir keine ruhe mehr lassen, egal, wie praktisch die tasche jetzt auch schon sein mag - also raus mit dem boden :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.