Freitag, 2. August 2013

Brav!

Tasche mit richtig eingenähtem Boden

Ich habs dann doch getan. Erst dachte ich, ich halte mich an Wiebkes Tipp "näh doch einfach ne Neue" und lasse die Tasche eben bollern (weil ich den Boden falsch rum eingenäht hatte). Aber dann fiel mir ein, dass ich die, für mich optimale Henkellänge (ach verdammt, wie heißt das Ding für über die Schulter bei ner Tasche nochmal) nur bestimmen kann, wenn ich den Praxistest mit einer Nicht-Boller-Tasche mache. Da der Sohn die rote Lieblingshose zerrissen hatte, ich gerade neues rotes Garn dafür gekauft hatte und bei der heutigen Hitze sowieso nicht viel ging, habe ich eben den Boden noch mal abgetrennt und neu angenäht. Wie praktisch, dass ich ohnehin vergessen hatte, die Wendeöffnung zu schließen! Jetzt sieht sie zwar ganz anders aus, als ich sie geplant hatte, aber ich denke, ich werde mit einer normalen, nicht bollernden Tasche mehr Freude haben, obwohl mir der gestreifte Stoff nun ein wenig zu präsent ist. Egal, dann näh ich eben einfach ne Neue. Irgendwann.

Tasche mit falsch eingenähtem Boden


Die Fleiß-Korrektur-Arbeit habe ich natürlich auch gemacht, weil ich dann doch gespannt war, wie sich die am Montag von der Inspektion, mit neuer Spulenkapsel versehene, Nähmaschine näht. Kein Unterschied, trotz 86 Euro Kosten. Nun ja. Das nächste Mal schaut der Gatte, sollte ich wieder einmal das Gefühl haben, jemand anders als ich, sollte ihr mal Zuwendung spenden. Ich war etwas verärgert, als ich den Anruf des Nähmaschinenladens bekam, denn ich entschied mich für die Inspektion nach 3 Jahren Nähens auf dieser Maschine mit der Hypothese, eine funktionierende Maschine zu bringen und eine "kostenlose Inspektion im Wert von 35 Euro" in Anspruch zu nehmen, wie es auf der Servicekarte stand. Netto habe ich dann nur 51 Euro gezahlt, weil die 35 Euro angerechnet wurden, aber da ich noch nie vorher eine Nähmaschine zur Inspektion gebracht hatte, ging ich davon aus, dass mich das Ganze bei einer reinen Inspektion eben nichts kosten würde und dass man mich - wie beim Auto - anrufen würde, sollte etwas ausgetauscht oder repariert werden müssen. Meine Nachfrage bei den #nähnerds ergab zwar, dass Inspektionen meist zwischen 50 und 100 Euro kosten, womit sich mein Beitrag von 51 Euro nivelliert - aber ein doofes Gefühl bleibt trotzdem. Nun gut, die Nähmaschine ist also nun frisch inspiziert, die Nählust wird bestimmt bei Gelegenheit auch wieder kommen. So lange häkele ich eben weiter.

Kommentare:

  1. Brav - und schön!
    Herzlich Grüße & schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tasche! Ich habe meine Nähmaschine dieses Frühjahr nach 25! Jahren erstmals zum Service gebracht. Es wurde alles gereinigt u. gewartet. Ich habe 120 Euro bezahlt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Also richtig eingenäht sieht die Tasche viel besser aus!
    Liebe Sommergrüße, katti rocksaum

    AntwortenLöschen
  4. Ja, jetzt echt schön! So eine brauche ich auch. Ich versuche, alle paar Jahre an die Inspektion zu denken. Aber das Wichtigste -sagte der Techniker letztes Mal- ist wohl, den Deckel, auf dem das Füßchen läuft, alle paar Monate abzuschrauben und die Fussel rauszusaugen. Gut, dass mich dein Post wieder dran erinnert hat! Geld: Naja, Hobbies sind nicht zum Geld sparen sondern zum Geld ausgeben erfunden worden. Viele Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der Patchworkladen meines Vertrauens hat halbjährlich einen Nähmaschinentechniker, da kann frau bei der Wartung zuschauen und frau bekommt auch noch Tipps, was man besser machen kann, selber machen kann oder welche Stiche für was benutzt werden. Das gönne ich der Maschine immer mal und das Gute ist, dass ich sie gleich wieder mitnehmen kann.

    AntwortenLöschen
  6. Spontan habe ich die Tasche auch genäht und fand diese Stelle auch kniffelig. Die Tasche ist größer, als sie auf en Bildern aussieht und so kommt man mit dem Stoffwust leicht durcheinander.
    Mir gefällt Deine Stoffwahl sehr. Total alltagstauglich!
    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Darf ich in meinem Post zu diesem Post verlinken und auf den "Fallstrick" aufmerksam machen? Mir hat Deine Anmerkung sehr geholfen.

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.