Sonntag, 16. Juni 2013

Häkelverrückt

Häkeldecke16613

Die in unserer Familie heißgeliebte, dezente und eher winterliche von meiner Mutter gestrickte anthrazite Sofadecke (siehe unten) braucht unbedingt Verstärkung. Bevor meine Mutter sich heldinnenhaft an dieses Geschenk machte, hätte ich mich niemals getraut, so ein Mammut-Projekt in Angriff zu nehmen. Als ich dann, als Ergänzung, an eine bunte, eher frühlingshafte Decke dachte, graute mir vor den Fäden. Erst, nachdem ich den Trick mit den Fäden entdeckte, traute ich mich an das Muster von rosa p. Hexagon-Decke. Da ich zuvor eine andere Decke im Kopf hatte (Wellenmuster in 4 Farben), mußte ich die im Sale bei Lanade gekaufte Wolle erst einmal umtauschen. Deswegen häkelte ich in den letzten beiden Wochen lauter bunte Kreise, bis endlich gestern das ersehnte Paket mit den anderen Farben und viel grauer Wolle kam.


Strickdecke

Ich häkelte gestern schnell von jeder neuen Farbe zwei Kreise und fing an, endlich zusammen zu häkeln, um einen ersten Eindruck davon zu bekommen, wie die neue Decke wirken wird. Gestern abend grübelte ich noch furchtbar vor mich hin, nachdem ich die erste Reihe aus allen Farben verbunden hatte - heute morgen machte ich einfach weiter und war den Tag über nicht zu stoppen. Das, und ein paar weitere bunte Kreise, ist der Stand nach zwei Wochen. Zuerst fand ich es ein wenig zu bunt, jetzt bin ich aber entzückt und freue mich. Mir gefällt es, dass die beiden Decken so unterschiedlich sind und doch zusammen passen. Wie in einer guten Ehe.

Kommentare:

  1. Go, Meike, go.
    Bis zum Winter dauert es ja hoffentlich noch eine Weile.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch äußerst entzückt! das sieht super aus.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das sieht wirklich schön aus. Ich wünsche dir ganz viel Durchhaltevermögen.
    L.G.

    AntwortenLöschen
  4. Weißt du, dass nun langsam der Wunsch nach wenigstens einem Häkelkissen keimt? Jahrelang habe ich widerstanden - und nun das! Gehe schon im Kopf meine bunten Sockengarnreste durch.

    AntwortenLöschen
  5. Die beiden Decken passen wirklich wunderbar zusammen. Schön wenn das, was man sich im Kopf zurechtlegt, dann auch wirklich funktioniert! Viel Spaß beim Weiterhäkeln!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.