Montag, 24. Juni 2013

Blümchen-Monat-Mai: das vierte Treffen



Hallo und herzlich Willkommen zum vierten Treffen der Blümchen-Fans.

Wie ist es euch ergangen, in den letzten Wochen mit den Blümchen? Wie tragen sich die neuen Kleidungsstücke? Habt ihr noch Neues zu zeigen?

Ich freue mich immer noch sehr, dass ihr die undogmatische Verlängerung unseres Blümchen-Monats-Mai genauso gut fandet, wie ich - und schlage sogar noch ein Finale der Herzen vor. Wie schauts aus: hätten noch ein paar von Euch Lust auf einen Termin Ende Juli ( genauer gesagt am 29.7.)? 



Bei mir erwies sich wieder mal die Vermutung als war, dass ich eher so der unkomplizierte Jersey-Typ bin, denn mein wunderschönes Blümchen-McCalls ist immer noch nicht fertig - obwohl jetzt nur noch die Kopflöcher (die mit Knopflochautomatik auf Baumwolle kein Problem sind), die Knöpfe und der Saum fehlen. Da ich am Mittwoch beim MMM drüben Gastgeberin bin, sollte ich mich da noch mal sputen.

Mein Problem war, dass ich den Wetterbericht ernst nahm und statt brav ab der schicken Robe weiter zu nähen, zwei dünne Jerseyfummel dazwischen schob. Das war zwar gut für die heißen Sommertage, die tatsächlich kamen, aber schlecht für den Fortschritt meiner Blümchenkleiderproduktion. (Zum Thema "schnelles Nähen" schreibe ich die Tage noch mal was.)



Der von Anne geschenkte tolle Blümchenstoff bereitete mir immer noch Schwierigkeiten, als sich herausstellte, dass der bereits abgepauste Schnitt nicht auf den Stoff passte. Mmmmhhh da muß ich also weiter suchen und überlegen, was aus dem Stoff werden soll. Ich finde den Stoff immer noch gut, aber ein Blüschen? Achjeee!



Damit ich euch zur vierten Blümchengala aber nicht buchstäblich nackt begrüßen muß, habe ich mir gestern noch ein Herz gefasst und aus dem rotgeblümten Baumwolljersey ein Kleid genäht. Ein Ajaccio, was sonst. Der Schnitt ist dieses Jahr einfach mein Lieblings-Jersey-Schnitt. Bilder vom Kleid an der Frau mache ich nachher - das Posting kommt zu nachtschlafender Zeit für die frühen Vögel, zum Fotografieren komme ich aber wohl erst gegen Mittag. Und soll ich euch was sagen? Ich liebe das Kleid schon jetzt. Durch die kleinen türkisen Einsprengsel auf dem Muster, kann ich es gut mit meinen petrolfarbenen Sachen (Handtasche, Schuhe, Strickjacke) ergänzen und an einem kühlen Tag wie heute, trägt sich der Baumwolljersey ganz herrlich. Ich finde das Kleid erwachsen, ohne dass es spießig ist.



Dass ich ansonsten fast jede freie Minute dazu nutzte, um Blümchen zu häkeln, zählt leider nicht für den Blümchenmonat, gefällt mir aber trotzdem.

Aber jetzt zu euch - Tusch! - ich freue mich schon darauf, Eure Werke zu sehen und von Euren Erkenntnissen zu lesen!



Kommentare:

  1. guten morgen meike,
    ich fänd's klasse noch einen drauf zu setzen, denn gerade war stoffmarkt und ich hab so einiges an blümchenstoffen eingekauft
    deine jerseykleider sind toll, die spannung auf das mc calls steigt ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ich habe inzwischen nix Blumiges mehr genäht, hätte aber noch Reserven. So ein Teilchen für 30° fehlt mir noch, wie ich feststellen musste.
    So gucke ich erstmal bei den anderen und steige bestimmt bei einer weiteren Verlängerung nochmal ein :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Meike,

    dein Ajaccio ist - wie schon die Vorgänger - toll geworden. Mir fehlt mit der Aussicht, dass ich wohl nicht mehr soooo lange Umstandskleidung tragen werde (und dem Umstand, dass ich eigentlich ausgestattet bin) gerade etwas die Nähmotivation, aber ich schaue mir gerne die anderen geblümten Ergebnisse an!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meike,

    dein McCalls sieht ja schon toll aus - genau, die Spannung steigt!
    Ajaccio steht dir einfach so gut, kein Wunder, dass es dein Lieblingsschnitt ist. Die roten Blümchen sind total schön, aber am besten gefällt mir Paprika, das macht richtig gute Laune!
    Für eine Verlängerung wäre ich immer zu haben, leider bin ich Ende Juli im Urlaub= internetfreie Zone.
    LG von Katharina
    P.S.: hab mir jetzt den gleichen weißen Petticoat gekauft :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Meike,

    also, ich hätte Lust, am 29.07. ein weiteres Blümchenkleid / Blümchenrock zu präsentieren! Hat es doch mit dem für heute vorgesehenen Teil einfach nicht geklappt :-)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Dein neues Kleid ist supertoll, den Stoff fand ich ja gleich sehr schön, den Schnitt sowieso....
    Und für eine Verlängerung bin ich sehr, meinen "Hauptnähmaschine" ist nämlich krank....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Meike, beim 29.07. bin ich gern dabei, dann hoffentlich mit einer ohne-frust-bluse ;-)(bei meiner Bluse hatte ich senkrechte Abnäher probiert, es war um den Busen immer noch zu weit und bauschte ganz fürchterlich, so habe ich sie wieder aufgetrennt)

    Dein neues Ajaccio-Kleid begeistert mich! Wow, der Stoff kommt so toll raus, das hätte ich nicht vermutet. Blumig un erwachsen und kombifreudig, das ist echt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das rote Kleid mit Türkis gefällt mir gut, und die anderen beiden werden auch noch (du bist zwar vielleicht nicht so der Blusentyp, aber wenn man bei Hemdblusenkleid das 'Kleid' weglässt und dann noch einen Rock dazutut...).
    Aber ich muss hier leider nochmal Werbung für den Blog Fashionboxx machen (den ich wegen der vielen Werbung eigentlich ungern verlinke)
    Aber die haben doch tatsächlich gerade einen kleinen Artikel über Blumenmuster für (junge?) Herren veröffenlicht (ist zwar Geschmachssache aber eindeutig nicht am Thema vorbei).

    Ganz liebe blumige Grüße, Christoph

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Meike,
    bei Deinem McCalls-Kleid steigt ja die Spannung täglich! Es sieht jetzt schon so toll aus, ich freue mich schon auf Mittwoch! Ich hoffe, dass ich wenigstens meine zugeschnittene Bluse fertig bekomme, bis bei Dir das Link-Tool dicht ist, würde mich aber auf jeden Fall auf ein Finale der Herzen freuen. Das neue Jersey-Kleid gefällt mir sehr, Stoff, Schnitt und Accessoires passen perfekt zusammen, wie schön, dass Du uns das heute zeigst.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meike,
    dein Kleid ist schick! Der Stoff und Schnitt passen super zusammen. Und jetzt hast du endgültig mein Interesse für diesen Schnitt geweckt. Ich meine auch, wenn man einen gefunden hat der passt und gefällt und mit dem gut zurecht kommt, kann man den immer wieder und wieder nähen. Und als Nähnerd ;-), oder auf bestem weg dahin, kann Frau lernfreudig variieren.
    Ich bin seeeeeeehr gespannt auf Mittwoch. Hoffentlich mit ohne Regen.
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.