Freitag, 17. Mai 2013

Schwierige Blümchen-Mission



Diesen wunderbaren Blümchenstoff habe ich netterweise von Frau AnneBlog geschenkt bekommen. Ganz herzlichen Dank dafür! Ob ich es wagen kann, aus diesem Hauch von leicht durchsichtiger Viscose ein Sommerkleidchen zu nähen?

Eine schwierige Mission, denn der Stoff könnte knapp werden und durchsichtig und diese Blümchen, die ich so reizend finde. Vom Muster her würde ich sagen "Rock" vom Stoff her "eher Bluse". Nur bin ich so gar kein Blusentyp. Zur Not könnte ich ja einen leichten Unterrock nähen, wenn es ZU durchsichtig wird.

Eine schwierige Mission. Genau das richtige für den Blümchenmonat. Nächstes Treffen ist übrigens der übernächste Montag, d.h. der 27. Mai.

Kommentare:

  1. Leichter Unterrock ist doch eine gute Lösung.
    Welchen Stoff nimmst du denn dafür?
    Ich hab dafür ewig nach Stoff gesucht, weil leichter Baumwoll-Voile dann oft am Oberstoff klebt (oder hatte ich nicht den richtigen?).
    Super geklappt hat es jetzt mit einer dünnen weißen Polyester-Gardine, hat für 2 Kleider gereicht, weil 3m breit und klebt und knittert nicht.
    Gruß, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, was für einen Unterrockstoff. Bin ja noch in einer sehr frühen Planungsphase. Ich hätte hier noch einen elastischen, fluffigleichten - allerdings Polyester - Futterstoff von Stoff und Stil. Aber ob ich wirklich Polyester unter einem leichten Sommerkleidchen haben will? Da habe ich doch meine Zweifel.

      Löschen
  2. Vielleicht bist Du doch ein Blusentyp und hast nur noch den richtigen Schnitt für Dich gefunden.
    Ging mir immer so und jetzt habe ich schon zwei Blusen (nach Knip) genäht und die 3. (aber ganz andere) in Planung.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. wenn das Muster "Rock!" schreit und der Stoff "Bluse!" ruft, dann ergbit sich daraus logischerweise ein Kleid. ;-)
    Aller beste Grüße und viel Spaß beim nähen

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist ja süß! Vielleicht geht Wirkfutter bei einem Rock, das hat ja eine luftige Struktur und ist daher nicht so schwitzig. Ich kann mir jedoch Blusen gut an Dir vorstellen, allerdings nicht das klassische Hemdblusending, eher ganz dezent dirndelig oder mit Wiener Nähten. Michou hat vor 3 Wochen mal einen Schnitt gezeigt, und bei
    http://alle-wuensche-werden-wahr.de/2013/eine-bluse-fuer-michou
    kannst Du das begutachten. Ich bin allerdings nicht sicher, ob das Dein Stil ist?
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen
  5. Du suchst dir aber schwierige Stoffe aus für das Blümchenthema.

    Für mich geht so hell nur als Bluse (bei mir ist alles Bluse was ungleich Jerseyoberteil ist). Oder nur mit weißem Oberteil, sonst sieht das an mir komisch aus. Für mich wäre das ein Stufenrock (ich sehe momentan nur Stufenröcke, bin also nicht neutral). Spannend.
    Futter würde ich nur Batist nehmen, für Sommer. Und komplette Sätze kann ich heute nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Die Schlussfolgerung Rock+Bluse=Kleid finde ich vollkommen logisch und man muss dann nicht noch "was dazu" überlegen! Ich werde demnächst eine blumige Bluse nähen, dann mach Du doch ein Kleid und wir suchen noch jemanden für einen blumigen Rock und schon ist alles abgedeckt! Tadaa!
    LG Cati

    AntwortenLöschen
  7. Ach...was für ein hübsches Muster! Welch entzückender Stoff. Mir gefällt auch die Kleididee und ein solches könnte ich mir sehr gut an dir vorstellen!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.