Montag, 8. April 2013

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt?



Ihr habt doch nicht geglaubt, ich fange sofort mit dem Pan Am Kleid an, nur weil es einen Sew Along gibt? Neee, der hat ja mehrere Schritte, da habe ich ja noch ein bißchen Zeit, oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Von den neuen Stoffen, lachte ich mich am meisten der Schirmchen-Stoff an, den ich bei Frau Strichfaden schon so wunderbar fand. Als ich ihn gewaschen und gebügelt hatte, musste ich ihn einfach anschneiden, auch wenn mir das Tragen eines fluffigen Sommerkleides noch reichlich absurd vorkommt. Allerdings, in Hamburg scheint die Sonne und auch wenn ich heute morgen bei -4 Grad das Haus verlassen habe, verspricht die Vorhersage heute mittag 8 Grad. Na, wenn ich da mal keinen Hitzekoller bekomme!

Ich habe lange überlegt, ob ich nun den grünen Pünktchenstoff oder die Schirmchen für ein sommerliches Praktikumskleid verwenden soll. Da ich zu keiner begründeten Entscheidung kam, siegte die Lust auf Schirmchen und ich muss euch sagen, mir tat nach zwei Stunden gebückt um den Esstisch schleichen, zwar der Rücken. die Hüfte und der Fuß weh, aber ich war immer noch sowas von verliebt in die Schirmchen. Erinnert ihr euch? Mary Poppins, Kopfkleiderschrank? Ertappt!

Und jetzt kommt vor dem Nähen, das, wovor ich wirklich Angst habe: die mögliche Enttäuschung!

Denn natürlich ist mir klar, dass ich nicht wie Mary Poppins aussehe und auch nicht, wie die Zeichnungen auf den Vintage-Hemdblusenkleider-Schnitten. Ich weiß es, aber ich vergesse es manchmal. Und wenn ich von den neuen Kleidern in meinem Kopfkleiderschrank träume, dann habe ich leider ganz oft eine zierliche Wespentaille in meinen Träumen. Besseren Wissens. Und dann muß ich ganz tapfer sein, wenn ich etwas frisch Genähtes anprobiere und auf den Boden der Tatsachen geholt werde.

Das ist so blöd!

Ich weiß, dass es anders ist. Ich weiß, wie ich aussehe. Ich weiß es wirklich. Aber die Kopfkleiderschrank-Träume halten sich einfach nicht an dieses Wissen. Aber ich nähe das Kleid trotzdem. Der Schnitt ist toll, der Stoff ist toll - das muß einfach toll werden und ich werde ganz tapfer sein und möglichst objektiv und nüchtern schauen. Das wird schon. Hoffentlich.

Kommentare:

  1. Der Stoff ist so, so, SO süß - das kann nur gut werden :)

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich bin mir sicher, dass das was wird, allein schon weil dir die Farbe einfach sehr gut steht. Das ist deins, bestimmt!
    Wenn die Farbe stimmt, ist das schon mal die halbe Miete, mindestens.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere Jeden, der in irgendeiner weise sich selbst kleider nähen kann. ich kanns nicht. ich habe zwar xxl bücher von dirndln usw. aber letztendlich habe ich mir doch eines gekauft.
    ich finde es auch viel schöner, wenn man seine selbstgemachten sachen präsentiert, als jeden tag sein soo tolles outfit und shoppen noch als hobby angibt. es ist öde, es ist wirklich öde, diese klamottenblogs anzuschauen. ich mags nicht mehr. umsomehr freue ich mich, wenn man seine selbstgemachten kleider präsentiert.
    prima und ein grüßle
    lg eva

    AntwortenLöschen
  4. Hej, eine moderne Mary Poppins gibt's nicht nur mit Wespentaille! Spann Dein Schirmchen auf und Du wirst spüren, wie Du schwebst ... Das wird. Bestimmt.

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gespannt, wie das Kleid aussehen wird! Den Schirmchenstoff habe ich nun auch im Auge, allerdings finde ich den roten am schönsten. Nur habe ich mir selber ein Stoffkaufverbot auferlegt... Aber wozu sind Regeln da? Genau, damit man sie brechen kann. Du und Sinje verführt mich wirklich mit euren Projekten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *FlohinsOhrsetz* du bist doch aus Hamburg! Bei Mahlerstoffe kostet der Stoff 5 Euro weniger pro Meter als bei Stoffe.de..... bei 3m hättest du 15 Euro gespart, wo verdient man schon so schnell 15 Euro?

      Löschen
  6. Der Stoff sieht total schön aus, so wahnsinnig leicht und luftig, aber ich muss gestehen... ich hoffe die Schirmchen sind kein schlechtes Ohmen für den Sommer 2013, dieses Jahr möchte ich einen tollen Sommer haben.
    Liebe Grüße und ich bin total gespannt wie es weiter geht.
    Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den tollen Sommer will ich auch haben und habe schon mal alle Schirme eingesammelt, denn die braucht außer auf Stoff dieses Jahr niemand mehr!

      Löschen
  7. Das kenne ich nur zu gut... Ich neige vor allem dazu, mir eher schicke Kleider zu nähen, für die ich aber gar keine Events habe und mir im Alltag viel zu overdressed vorkommen würde. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem es mir nicht gelungen ist, meinen Alltag so sehr zu ändern, dass ich wirklich immer einen Grund für ein schickes Kleid habe, bin ich dazu übergegangen, einfach zu jeder Gelegenheit etwas Schickes anzuhaben.

      Löschen
  8. Der Schirmchenstoff gefiel mir auch auf Anhieb als ich deine Beute betrachtet habe. Hier ist leider erst in drei Wochen oder so Markt... Allerdings wurde ich heute mit einem dicken Stoffpaket beSCHENKT... FreudeSchönerGötterfunke. Viel Erfolg beim Kleid, ich bin gespannt!
    Katti

    AntwortenLöschen
  9. Mit dem SToff kann man doch eigentlich nur alles richtig machen!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.