Montag, 18. März 2013

Zwischending


Konzentriertes Arbeiten mit halb-krankem Kind ist kaum möglich, also dachte ich, machstde doch mal nen Zwischending zwischendurch, schnappte mir den verschnittenen Jersey vom vorletzten Jahr und schnitt ein Vichy (ihr erinnert euch, der Gratisschnitt von Schnittquelle) zu. Kein Risiko. An die Schönheit des Blümchenjerseys hatte ich letztes Jahr schon gezweifelt und da der Stoff ohnehin schon verhunzt war - ein Vorderteil zugeschnitten, um dann die Überlegung anzustellen, dass Schnitt und Stoff nicht zusammen passen - habe ich einfach losgelegt.

Es könnte sein, dass Vichy, sollte mir das zweite Kleid gefallen, zur Geheimwaffe werden könnte, denn durch die kleinen Schnittteile (waagrecht geteiltes Vorder- und Rückenteil) könnte es theoretisch DER Schnitt werden, mit dem verhunzte Teile gerettet werden können. Wir werden sehen!



Kommentare:

  1. uih...,da bin ich ja gespannt....hört sich gut an...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Stoff entzückend.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Und zu dem Schnitt absolut passend!

      Löschen
  3. Ich habe Vichy auch aus Blümenstoff genäht und finde, sie passen sehr gut zusammen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.