Montag, 25. März 2013

Das Pan Am Kleid - neue Ideen

Pan Am Idee 3

Das Pan Am Kleid ließ mich heute nicht los. Nachdem ich dem Gatten stolz meine Bilder zeigte, gab er mir einen Spezialstift für Bildschirme. Fortan war ich nicht mehr zu bremsen und malte und malte. Zwei weitere Entwürfe habe ich noch für euch.

Pan Am Idee 4

Die Idee mit den Knöpfen könnte ich mir auch gut vorstellen, alternativ durch ein Schleifchen oder so ne lockere Schluppe zu varriieren.

Es macht übrigens irre Spaß, mit euch gemeinsam an dem Projekt zu denken!

Auch die super Studie von Herrn Charming (gute Besserung!), die sich schüchtern in den Kommentaren versteckt, würde ich euch gerne zeigen. Interessant, oder? Die Idee mit den Taschen des Pan Am Kostüms habe ich noch gar nicht aufgegriffen. Darf ich das hier zeigen, Herr Charming? Dann bräuchte ich ne URL zum Foto. Denn an dieser Idee möchte ich noch mal weiterdenken!


Pan AM Kleid 001 A bis G Methamorphose

Bildquelle: 1000 Dank Herr Charming!

Das "Joan-Kleid", dass heute Frau Strich und Faden und gestern Frau Galaxy zeigten, spricht mich erstaunlicherweise gar nicht so an. Ich kann gar nicht genau sagen, woran es liegt. Vielleicht, weil es mir zu nachgemacht wäre.

Aber dann las ich den Kommentar von Frau Rieger, der meinen Elan erst mal wieder bremste. Puhhh! Das ist natürlich eine ernstzunehmende Gefahr, dass der blaue Stoff ausbluten und die weißen Details verschandeln könnte! So eine blöde Sache! Ich beschloß eine Waschprobe. Ganz herzlichen Dank für den Hinweis!

Zum Schluß fiel mir noch Vogue V 8667 ein. Das Schwarzweiße (E) links unten könnte auch in Blau mit weißen Knöpfen und weißem Gürtel funktionieren, falls die Waschprobe mißlingt. Dann brauche ich aber unbedingt ein paar weiße Schuhe für den Sommer! (Wenn ich dann mal wieder Schuhe tragen und Laufen kann irgendwann).





Bildquelle: Voguepatterns

Aber jetzt erst mal die zweite Staffel Mad Men schauen! Hach, das macht alles einen großen Spaß!


Kommentare:

  1. Oje, als Bremserin wollte ich nun nicht dastehen. Im Gegenteil, ich hatte mir DIE ultimative Lösung erhofft, wie man die Ausbluterei verhindern kann ;-)

    Ich bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend,
    mir geht es wohl zu gut, denn ich habe mich schon wieder vor den PC geschummelt, und tatsächlich, das Kleidbasteln geht weiter, sowas liebe ich ja.

    Mir gefällt wieder die obere Version besser der Gürtel bei der unteren schneidet so durch, das währe eher ein Rock mit Oberteil.

    Schöne Grüße und Danke,
    Christoph

    PS.Du darfst das hier gerne zeigen, habe Dich mal bei Flickr als Kontakt angefragt, dann müsste das doch gehn, oder?
    viel Spaß noch und gute Nacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwar nicht verstanden, wie das mit Flickr Kontakten geht, aber jetzt ging es. Dankeschön!

      Löschen
    2. Christoph,
      hast du auch mein kommentar aus dem vorpost gelesen;-)
      ich bin begeistert! gut gemacht!

      Löschen
  3. Falls Du noch nach einer Möglichkeit suchst, die schräg vom Ausschnitt zur Seite angeordneten Knöpfe zu rechtfertigen, dann mach doch eine Schulterpasse. Mir fallen natürlich jetzt gerade nur Strickmodelle ein, aber die Transferleistung wirst Du schon erbringen können:
    http://www.twistcollective.com/collection/cart_images/win_12/barnsley_a_500.jpg

    oder hier die letzten beiden Fotos:
    http://www.twistcollective.com/collection/blog/38-twist-collective-blog/1156-candlewick

    Beim Stricken sind diese Passen oder Sattel ja Ausläufer der Ärmel, aber das stelle ich mir genäht auch sehr schick vor.
    Oder Du machst die Ärmel normal und eine Extra-Passe:
    http://www.handmadekultur.de/projekte/schulterpasse-basteln_38430
    Du kannst ja die Form beliebig variieren, es muss also kein Rechteck sein, es gehen auch zwei Trapeze oder so.

    Ich finde dieses gemeinsame Entwerfen auch sehr spannend.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  4. Wegen des Ausfärbeproblems erinnere ich mal an die Farbfangtücher. Ich habe damit wirklich gute Erfahrungen gemacht.
    Ansonsten habe ich leider nix Wertvolles beizutragen, aber ich bin sehr gespannt und finde es sehr spannend diese Entwicklung zu verfolgen.
    Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wenn man für den Kragen und die anderen weißen Elemente einen 100% Polystoff wählt, wird der die Farbe von dem Hauptstoff nicht annehmen - auch nicht wenn der ausblutet.

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gleichen Tip wie Immi wollte ich auch gerade da lassen. Polyesterstoff lassen sich nur schwer färben und sie daher auch gegen ausbluten immun.

      Ich bin gespannt, wie dein endgültiger Entwurf aussehen wird.

      LG Lucia

      Löschen
    2. Hach, meine LeserInnen. Ihr seid die Besten! Danke! Das ist die Lösung!

      Nächsten Dienstag fahren die frischinfizierte Freundin und ich zu Mahler Stoffe, da müsste es sowas geben. Prima!

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.