Montag, 18. Februar 2013

Noch-nicht-Frühling-Zwischen-Tief

Mein Blog liegt derzeit ähnlich verwaist da, wie meine Nähmaschine. Irgendwie ist nähen und bloggen gerade nicht heiß. Warum? Vielleicht liegt es an der Frühlingslust, die keine Lust mehr auf Wintersachen-nähen mehr macht und dem dazugehörigen Realismus, dass es noch ein bißchen dauern könnte, bis nackte Beine wieder durch die Welt spazieren dürfen?

Ein weiterer Grund, wieso ich beim Nähen derzeit nur wenig voran komme, ist die beginnende Altersweitsicht. Ich habe einfach wenig Chance, die dunklen Winterfarben im Kunstlicht zu bearbeiten. Ich sehe einfach nix. Weder beim Overlock-Einfädeln, noch beim Trennen. Es wird Zeit, für frühlingsfrische Farben. Am Samstag lief ich durch ein Kaufhaus und wurde von den Farben fast erschlagen. So weit bin ich noch gar nicht. Es gibt noch nicht mal diese kribbelnde Lust, auf eine bestimmte Farbe, ein bestimmtes Projekt.

Also werde ich weiterhin um die Kiste mit den unfertigen Wintersachen herumschleichen und brav immer mal bei Tageslicht, das eine oder andere fertig machen. Aber Spaß ist das nicht und voran gehts so auch nicht.

Kommentare:

  1. Ach ja, ich blättere mich auch durch Sommerkleiderhefte und friere vor mich hin, die richtige Lust zum Nähen habe ich auch nicht....Bezüglich des Sehens empfehle ich fürs Erste eine Lesebrille aus der Drogerie....
    Der Frühling kommt!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich nur zu gut verstehen...In der Übergangsmatschezeit ist einfach alles immer ein bisschen trist und eigentlich will man ja gerne den Frühling und frische Farben, aber so recht absehbar ist das eben noch nicht...Aber mit zunehmender Sonne und steigenden Temperaturen wird das sicher anders werden - zumindest hoffe ich darauf.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  3. Ich empfehle den Gang zu meinen Optikerkollegen für ne schicke neue maßgefertigte Lesebrille :) Du wirst sehen, dann klappt das wieder alles besser ;)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Optiker lieber erstmal nicht, das entwickelt sich nämlich noch :-). Bei mir ging es im letzten Jahr los, mal schlimmer mal besser. Außerdem braucht man mehrere Lesebrillen, damit man immer gleich eine zur Hand hat. Ich habe einige 3 Euro Brillen aus dem Drogeriemarkt herumliegen, und das ist dann gerade beim Nähen wirklich eine große Erleichterung.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.