Donnerstag, 10. Januar 2013

Live vom Nähkürschchen II



Tja, es dauert natürlich alles mal wieder länger als man denkt. Statt zwei Vormittage jetzt noch ein Abendtermin. Der Nahttrenner kam natürlich auch schon zum Einsatz und der Rock war fast zwei Bahnen zu breit? Da haben wir wohl doch beim Rechnen etwas zu viel gequatscht und das Fatale bei Bahnenröcken ist ja, dass ein kleiner Denkfehler enorm Weite bringt oder nimmt, weil er sich gleich mit 8 multipliziert. Aber der Vorteil eines Acht-Bahnenrockes ist schließlich auch, dass man den Fehler leicht beheben kann....

"Ohh, bis ganz da oben hast du aufgemacht?!" Ich weiß noch, wie ich es immer hasste, wenn Nählehrerinnen, mein Problemchen sahen und eigenmächtig an Fädchen rissen, um "mal eben schnell" die Naht wieder aufzumachen, die ich eben genäht hatte. Aber eben habe ich es auch gemacht, denn es hatte sich ein Fältchen eingeschlichen und mein Eindruck war, dass "wurschteln" letztlich länger gedauert hätte. Aber mies fühle ich mich trotzdem.

Für mich ist es ganz lehrreich zu sehen, wie eine Anfängerin arbeitet. Erstaunlicherweise konnte ich mir das so gar nicht mehr vorstellen. Mir wird auf jeden Fall klar, dass ich niemals, wirklich niemals Fahrlehrerin werden könnte, da es mich wahnsinnig machen würde, wenn immer wieder der Motor abgewürgt wird. So schlimm ist es natürlich beim Nähen meiner Freundin nicht, aber ich muß schon schmunzeln, wenn ich den Motor der Nähmaschine im minimalen Tempo flüstern höre. Dass alleine "gerade nähen" schon anstrengend und eine Herausforderung ist, hätte ich nicht gedacht.

Für meine Freundin kam natürlich die Erkenntnis, dass Nähen viel mehr Spaß macht, als diese leider notwendigen Vorarbeiten. Es ist ja auch ein tolles Gefühl, wenn frau mehr und mehr das Gefühl bekommt, dass das wirklich ein Kleidungsstück wird und schon mal was anprobieren kann. Das ist ja das Gefühl, das süchtig macht!

Kommentare:

  1. Meike als strenge Lehrerin, kann ich mir gut vorstellen. Meine Handarbeitslehrerin in der Grundschule trug sogar noch ein Häubchen...
    Euch beiden viel Spaß und gutes Gelingen! Kriegen wir Tragefotos?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Texel gibt es jetzt auch bei mir! Bin gerade fertig geworden. Ich bin so begeistert. Vielen Dank für die Inspiration!
    GGLG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch! Da bin ich ja gespannt auf Fotos!

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.