Freitag, 18. Januar 2013

Bitte melde dich - meine Schrankleiche



Hallo, ich wohne erst seit ein paar Wochen im Hause Crafteln, wurde aber von Anfang an mit spitzen Fingern angefasst. Letzte Woche wurde ich endlich gewaschen und in den Stoffschrank gelegt, aber ich weiß, dass ich nicht geliebt werde, deswegen muß ich hier weg.

Ich bin ein Baumwollstoff mit Blümchen. Was Frau Crafteln aber am schlimmsten findet, ist meine Farbe. Sie meint, sie sagt ihr gar nichts. Hat man so etwas schon gehört? Ich glaube, Frau Crafteln ist einfach nur zu faul, irgendwelche romantischen Täschchen oder so Zeugs, was man anderen schenken kann, aus mir zu nähen; selbstsüchtig, wie sie ist. Immer will sie nur Stoff, der was für sie ist und aus dem sie Kleider nähen kann. Nur, weil ihr meine Farbe nicht gefällt, heißt das doch noch lange nicht, dass ich hässlich bin. Und außerdem, nen geschenktem Gaul schaut man doch nicht ins Maul!

Ich bin 58 x1 140 cm groß und würde mich freuen, wenn ich ein neues Zuhause finden würde, in dem ich geliebt und vernäht werde. Da ich wohl in einen großen Briefumschlag passe, gibts mich sogar geschenkt. Meine böse Stiefmutter meint, das wäre gut für ihr Karma.

Mehr einsame Herzen, die ein neues Zuhause suchen, findet ihr hier.

Kommentare:

  1. ahhhhhhhhh, aber ich mag es gerne kitschig und romantisch.

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. so, jetzt nochmal in höflich und langsam (ich wollte halt gerne mal erster sein):
    lieber stoff, ich liebe deine farbe und du hätest es gut bei mir. ich würde dich vielleicht als dicke abschlussrüsche an einem grauen hängerkleid verarbeiten, noch ein bischen samt und spitze dazu. jaaa, downton abbey lässt schon wieder grüßen....

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. auch ich liebe beerentöne. und danach siehst du aus, du feines stöffchen. spontan würde ich dich zu einem rock für das liebe tochterkindI vernähen, das dich ganz bestimmt liebendgerne nicht erst im frühling ausführen wird. du wirst in der schule tolle dinge erleben, evtl. rechnen und schreiben lernen dürfen und bestimmt auch mal auf höhere bäume mitgenommen werden. in der waschmaschine dürftest du ziemlich oft karusell fahren, da du eben auch häufig ausgeführt wirst. vermodern im schrank wirst du garantiert nicht. so genug gerede ...
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  4. Uiiiiiiiiiiiiiiiiiii Rosenholzfarben, die Farbe ist sooooooooo selten zu bekommen.
    Und er wird so einfach bei dir rausgeworfen? Komm zu Tante Engelchen hier hast du es gut, du würdest zu einem Oberteil von einem Dirndl (ähnlichen) Kleid verarbeitet werden und wärst der Star beim "zwölf Kleider hat das Jahr" Projekt werden, du würdest die schicken alten Häckchen zum Schnüren tragen dürfen und in deinem Ausschnitt darfst du mit ein bischen weißer Rüsche blitzen.
    Im Gegenzug würde ich sogar Lösegeld für dich zahlen oder eine Austauschgeisel schicken ... vielleicht hübschen Nicky für den Sohn?
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ne heiße Kandidation für die Adoption, so mit Farbnamenskenntnissen und sexy Vorschlägen.

      Löschen
    2. Ehrlich? Da würde ich mich wirklich von Herzen freuen, zu mir paßt er nämlich sehr gut, Farbe und Muster ...einfach perfekt.
      viele liebe Grüße Rubinengel

      Löschen
  5. Liebes feines Stöffchen ! Ich mag kein PINK. Eigentlich finde ich es sogar ziemlich unmöglich. Aber - ich habe zwei kleine Mädchen, die pinkrosaglitzerkitsch unheimlich gerne haben. Du bist aber ein schönes Dunkelbeereweinrotblümchenrankenetwas. Du gefällst mir, auch wenn, oder weil ? du so schön mädchenhaft bist. Hier dürftest du also als leichtes Sommerkleidchen für zwei Mädchen in den Kleiderschrank einziehen. Kombiniert mit hmmm.. vielleicht ein bißchen grau oder jeansblau ? Dann sollte auch so ein kleines Stück wie Du für beide reichen ;)
    Du wärest also ein toller Kompromiss zwischen mütterlichem Pinkhass und töchterlichem (?tochterseitigem?) Schnickschnackbedürfnis...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu das deinen Mädchen nicht an. Der Stoff ist hässlich und eher was für Französischlehrerinnen nach den Wechseljahren.

      Löschen
    2. wenn auch kurz vor den wechseljahren mit guten französischkenntnissen ohne lehrberechtigung reichen, wär ich wohl wieder im rennen....

      Löschen
  6. Waah, was bist du denn für einer und wie zum Teufel bist du in Frau Craftelns Schrank gekommen? Altrosa Blumenranken - das muss ein Irrtum sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht jeder Schenkende kennt Frau Craftelns Geschmack oder macht sich die Mühe, darüber nachzudenken. Das war ein Irrtum, in der Tat, also weg damit!

      Löschen
  7. man was bist du für ein klasse stöffchen, aus dir kann man so schöne täschlis machen, ein wenig betüddelt und schon strahst du.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  8. uih...tja, kleiner stoff...bei so vielen adoptionsvorschlägen, wirst du wohl leider nicht mein neues kleines blüschen werden...schade.....aber ich hoffe das es dir gut gehen wird!° ;o) liebe grüße nico (falls sich doch wieder erwarten niemand findet,HIER!!!!) ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich bin gegen die Dikriminierung von klimakterischen Französischlehrerinnen.......und möchte auch keinen rosa Stoff, Wobei er meiner Teenietochter sicher gefiele, als kleines Mädchen hat sie rosa gefasst, aktuell liebt sie besonders altrosa, will aber nix Selbstgenähtes, grins.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Stoff, Deine Farbe ist wunderschön! Lass Dir das nichts einreden.

    Für Kleidung bist Du vielleicht etwas zu klein. Aber - um in eine Decke eingenäht zu werden, in so ein altes traditionelles Muster, das würde gut zu Dir passen. In so einer Patchworkdecke hättest Du es gut! Umgeben mit anderen schönen und weniger schönen Stoffen. Da kommt es nicht so sehr auf den Einzelnen an, da zählt das Zusammenspiel von Allen. Manchmal ist es ja sogar so, dass solche Stoffe wie Du richtig gebraucht werden!! Also ich rede da noch mal mit Deiner Mutter, versprochen. Vielleicht überlegt sie sichs ja noch mal.
    Viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Blümchenstoff,

    ich finde Dich wunderschön und würde aus Dir eine Umhängetasche für mich nähen. Meine alte Tasche reißt nämlich gerade an allen Seiten, aber nach 10 Jahren bei täglicher Benutzung darf sie auch langsam mal durch eine neue ersetzt werden. Ich würde Dich vielleicht mit Jeans oder glänzendem Schwarz kombinieren, je nachdem, was besser passt.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  12. Aaaaaaaargh - zu spät für diesen wunderbar romantischen Blumenrankenstoff. Wie gut wärst Du mir gestanden in deiner ganzen rosenholz-bordeauxfarbenen Pracht. Ich hätte Dich gerne in Kombination mit einem bordeuxfarbenen Chiffon in Form eines romantischen Sommerkleidchens gesehen. Sehr schade, daß Du keinen Zwilling hast *seufz*...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.