Dienstag, 13. November 2012

Mich gibts noch!

"Huch, wo ist sie?" wird möglicherweise die eine oder der andere in den letzten Tagen gedacht haben. Da dachte ich, ich sende mal ein kurzes Lebenszeichen. Ich hatte einfach viel um die Ohren, saß wenig am Rechner und genoß die Freiheit, dass dies ein privater Blog mit kostenfreien Inhalten ist und ich deswegen auch regelmäßige Angebote und Teilnahmen, schlicht nach dem Lustprinzip einfach mal sausen lassen kann.

Aber keine Sorge: morgen bin ich Gastgeberin beim MMM, für das Nähfragezeichen, nächste Woche habe ich schon eine wage Idee und auch Bloggenswertes wird sicherlich in den nächsten Tagen passieren und dann auch irgendwann aufgeschrieben.

Kommentare:

  1. Ein Lebenszeichen ist gut! Hab´ mir doch schon ein kleines bißchen Gedanken gemacht...

    Aber Du hast so Recht, soll hier ja auch Spaß machen!

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte wieder hereingeschaut. ;-)
    Danke fürs Bescheidgeben und dennoch: Bloggen, Lesen wie Schreiben, soll Spass machen und keinen Stress.

    Viele Grüsse
    Die Mitleserin Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hach, gute Neuigkeiten :-)
    Dann freu ich mich mal auf den MMM und und und. Sonntag dann wieder Tatort?
    Besten Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Sonntag abend komme ich erst aus Berlin zurück. Wahrscheinlich sprachlos, weil tagelang zu viel gequatscht und zu wenig geschlafen. Da gibts dann entweder nen komatösen Tatort, während ich meine dort erjagten Stoffe streichele oder ich streichele zur Abwechslung mal meinen Mann.

      Löschen
  4. Guck - und ich habe gedacht, du bist in Urlaub, z. B. auf den Kanaren oder so, der November ist doch der ideale Monat, um zu verreisen, wenn man Kinder hat, die noch nicht schulpflichtig sind. LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ja, solche Überlegungen halten mich dann davon ab Werbeangebote (es gab erst eines, mein Blog ist ja klein) anzunehmen. Es kann ja schon in Stress ausartet an ALLEN Blog-Aktionen teilnzunehmen.
    Lieber seltener einen Post und dafür eine entspannte Blogautorin!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  6. EIN GLÜCK! Ich wähnte dich schon erkrankt und das ausgerechnet vor dem Berlintripp. Nicht auszudenken!

    jetzt wo ich weiss, es ist nur 'das Leben' bin ich beruhigt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.