Montag, 1. Oktober 2012

Taschen-Monat-September: 3. Treffen



Herzlich Willkommen zum dritten Treffen des Taschenmonats-September. Herrlich, oder? Ich finde es herrlich, sich einfach über die Datumskonventionen hinweg zu setzen und den Mottomonat auch im folgenden Monat weiterlaufen zu lassen. Diese kleinen Revolutionen tun niemand weh, bereiten mir Freude und geben uns allen die Möglichkeit, sich endlich doch noch dem Thema zu widmen, weil frau es schon länger vorhatte, aber irgendwie doch nicht dazu gekommen ist.

Vielleicht geht es euch ja auch wie mir: MMM, Wintermantel-Sew-Along, Nähfragezeichen und ganz nebenher der ganz normale Wahnsinn des Alltags. Ich habe derzeit das Gefühl, zu gar nix mehr zu kommen. Da bleibt schon mal etwas auf der Strecke. Aber das ist egal, denn Nähen und Bloggen soll schließlich Spaß machen und nicht zu Zwang ausarten - aber Hartmut bekommt noch seine Taschen..... im Laufe des Oktobers! Und natürlich soll Hartmut auch nicht alleine bleiben.

Und ihr so? Habt ihr noch ein paar Taschen-Geschichten für uns? Ich würde mich freuen. Die Linkliste ist immer eine ganze Woche lang geöffnet und am 22.10. gibt es das Taschen-Monat-Finale. Ich bin gespannt!


Und für alle, die jetzt erst dazu stoßen: Es geht um Tasche auf/in/an Erwachsenkleidung. Alles ist möglich: funktionale Taschen aber auch Taschen zur reinen Zierde.


Damit das Motto nicht mißverstanden wird, betone ich noch mal ausdrücklich, dass es nicht um Accessoires geht, sondern um Taschen, die in und auf Me-Made-Kleidungsstücken (also selbstgemachte Erwachsenkleidung) festgenäht sind. Also bitte keine Taschen zum Umhängen, in die Hand nehmen oder einpacken, sondern nur Taschen, die Bestandteil eines Kleidungsstückes sind. 

Gesammelt werden:

  • Gedanken und Überlegungen zu Taschen an Kleidungsstücken an sich, zum eigenem Stil und dem eigenen Verhältnis zu Taschen, zu der gefühlten Passung zwischen Person und Kleidungsstück. Was haben Taschen mit unserem "Kopfkleiderschrank" zu tun. Gibt es einen Grund, Taschen gut zu finden - sie aber doch nicht zu nähen?
  • "alte" Taschen-Näh-Werke - Kleidungsstücke für Erwachsene - ob geliebt oder ungeliebt und wenn ja, warum
  • Taschen, die ihr von irgendwoher kennt (bitte Fotos z.B. von Kaufkleidung) und gerne mal machen würdet.
  • tolle Taschen-Tutorials (bitte beim Verlinken die Quelle nennen!)
  • und natürlich möchte ich alle euren, neuen, vom Taschen-Monat-Juli inspirierten Kleider, Röcke, Hosen, Jacken, Mäntel etc. sehen.
Über eine Rückverlinkung würde ich mich freuen. Das Bild dürft ihr gerne mitnehmen. 

Kommentare:

  1. Sehr interessantes Thema! Da habe ich doch gerade ein tuto dazu geschrieben. Ich weiß nicht, wie das hier mit der Verlinkung funzt, darum fürge ich einfach mal den Link so ein!?

    http://petozi-design.blogspot.de/2012/09/tutorial-gefutterte-tasche.html

    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe in meinen Dateien noch zwei selbstgenähte Teile mit Taschen entdeckt. Ganz vergessen :-)
    Aber ob ich diese Woche noch was mit Taschen nähen werde, ist ungewiss. Ansonsten verfolge ich mit Spannung die Taschennäherei!

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, so geht es mir auch. MMM und sew- along und Motto-Monat. Ich mag überall mitmachen, alles sind tolle Aktionen, aber manchmal muss man dran denke, dass die Freude am nähen das entscheidende ist und nicht, immer auf den Punkt abzuliefern...
    Allerdings habe ich mich heute sehr gefreut, als ich nachmittags schnell die Tasche für mein Hauskleid genäht habe, WEIL taschenmontag ist! Sonst hätte ich mich noch etliche Male geärgert, dass ich nichts im Kleid verstauen kann. So habe ich jetzt wieder ein Kleidungsstück mehr MIT Tasche.
    Danke Meike für deine Inspiration und ich hoffe, dass du den mottomonat zum Anlass nimmst und Hartmut seine versprochenen Taschen schenkst (-:

    AntwortenLöschen
  4. Hoffentlich entdecken nochmal alle ihre Taschenlust, denn ich wünsche mir für's Finale nochmal mehr Beiträge .Habe mich beim Tatort und danach ein bischen reigehängt, Damit es diese Woche hier nich gar so wenig aussieht.

    Danke an Frau Crafteln für die Mottoaktionen, ich glaube sie Bringen die Craftschaft voran.

    Liebe Grüße, Christoph

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin leider zu spät dran, daher ganz schnell nochmal wenigstens hier den Link - liebe Meike, vielleicht könntest Du den ja noch in die Linkliste einschummeln und auch hier nochmal die Bitte einen weiteren Termin am Monatsende für zeitlich etwas verplante Damen zu machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen und vielen Dank für den LInk. Nächste Woche gibt es noch ein Taschen-Treffen, da kannst du ihn eintragen.

      Löschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.