Samstag, 27. Oktober 2012

Motto-Monat pausiert

Liebe Fans der Motto-Monate. Die Aktion Motto-Monat wird für einige Zeit im Winterschlaf versinken. Das hat zwei Gründe.


  1. Gibt es derzeit einige Aktionen (Wintermantel-Sew-Along, Bleistiftrock, Mützen stricen....) , die zeitaufwändig sind und üblicherweise ist das Ende des Jahres auch nicht gerade mit einem Überschuss an Zeit gesegnet. Bloggen soll Spaß machen, also binden wir uns nicht künstlich eine unnötige Aktion ans Bein, nur weil jetzt im November wieder etwas "dran" wäre. 
  2. Der Blümchenmonat war sexy. Irgendwie traf das Thema ins Mark und wahnsinnig viele Menschen schrieben tolle Beiträge und Kommentare zum Thema Blümchen. Die anderen beiden Motto-Monate war zwar auch schön, aber längst nicht so bewegend. Ich bin sicher, wir finden bei Gelegenheit wieder ein Thema, auf das ganz viele richtig viel Lust haben und dann gibt es einen neuen Mottomonat. Nächstes Jahr. Versprochen!
Falls ihr Vorschläge habt, dann immer her damit. Und falls ich 2013 immer noch nix zum Thema Motto verlauten haben lasse, dann erinnert mich daran. Denn eigentlich war es eine prima Sache, sich regelmäßig zu einem Motto rund ums Nähen zu verabreden! Vielen Dank für Eure Teilnahme!

Kommentare:

  1. Schade! Aber verständlich!
    Ich fände ein Frühlingsthema im neuen Jahr dann toll.
    Nochmal Blümchen geht natürlich schlecht, auch wenn ich mich persönlich ärgere nicht dabei gewesen zu sein...
    Jetzt wird sich erstmal auf den Mantel konzentriert!
    Liebe Grüße Katti Rocksaum

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut.

    Habe schon ein leicht schlechtes Gewissen, beim letzten Thema (Taschen) nur halbherzig mitgemacht zu haben.
    Fiel der Blümchenmonat etwa in ein zeitliches Sommerloch in dem viele von uns genug Zeit und Muse/ Muße hatten was Schönes zu nähen??
    Die anderen Themen waren auch gut, vielleicht allerdings nicht so zweischneidig wie "Blümchen".
    Viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Es kommt wie es kommt, - oder wie Steffi von Steffis Bistro sagen würde: "Es iss ja, wie´s iss!" :-) - und ich finde es gut, dass du sagst erst mal ist Pause.
    Allerdings stimme ich dir zu, dass die Motti-Monate eine prima Sache sind/waren, auch wenn ich selbst nicht aktiv teilgenommen habe. Und ich habe eine Idee für ein Motto, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das einer will... aber wie wäre es mit 'Wir machen uns einen Grundschnitt'. DAS fände ich sehr sinnvoll, weil der eigene Grundschnitt (oder auch nur das Wissen um die persönlichen figurbedingten und Schnittmuster relevanten Abweichungen ) aus meiner Sicht so sehr wichtig ist für den persönlichen Näherfolg. Ich selbst kann mir zum Beispiel niemals einen Fertigschnitt direkt nachnähen, sobald er auch nur einen Brustabnäher oder eine Taillennaht hat, ohne dass ich VORHER den Schnitt ändere. - To go or not to go?

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  4. Grundschnitt find ich auch interessant, aber vielleicht eher als make-along, oder wie würde man da sagen?
    Für den Motto-Monat hätte ich als Idee Basics, Sachen die jeder braucht wie Unterkleider, langarmshirts usw.
    Oder evt. sogar Unterwäsche? Fände ich auch spannend.
    Lg, Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.