Mittwoch, 24. Oktober 2012

MMM - blaue Stunde




*********************************************************************************
Nur kurz, bevor es losgeht: Anscheinend gibt es heute auf dem MMM-Blog Probleme mit dem Internet-Explorer. Das tut uns leid, aber wir können das Problem (noch) nicht lösen. Versucht es mit einem anderen Browser, falls ihr euch nicht verlinken könnt. 

*********************************************************************************

Gestern Nachmittag, fiel mir auf, dass die Wohnung eines Spielkumpels meines Sohnes einen geeigneten Spiegel zum Outfit-Fotografieren hat. Der Gastgeber senior war gerade damit beschäftigt, einen Kaffee zu kochen, die Kinder bauten zwanghaft einen langen Stau aus ordentlich hintereinandergestellten Autos, also nutze ich die Gunst der Stunde, um mein Dienstag-Outfit mit der knallblauen Strumpfhose zu fotografieren.

Wer öfter bei mir liest, kennt mein immer wiederkehrendes Strumpfhosenproblem und meine Irritation vom Montag, ob der wirklich so ganz und gar nicht "marinigen" Strumpfhose. Auch wenn ich mit dem Knallblau immer noch etwas fremdele, war das Outfit für nen Spielnachmittag doch ganz ok. Und da ich dem Vater des Spielkumpels sowieso nicht gefallen wollte, war es mir auch egal, dass Männer solche Strumpfhosen wahrscheinlich ziemlich schlimm finden.




Selbstgemacht in diesem Outfit ist der Rock vom letzten Winter, den ich hier schon mal genauer gezeigt habe (aus diesem Beitrag stammt auch Foto Nr. 2), der Rest ist gekauft. Zu dem Valeska-Schnitt, an dem sich ebenso, wie an knalligen Stumpfhosen die Geister scheiden, kann ich nur sagen, dass frau ihn 1. in der Mitte etwas enger machen muß und 2. dass er zwar angeblich "aufträgt", ich das aber nicht bestätigen kann, denn ich bin einfach runder als knabenhaft. Außerdem ergänze ich 3. dass ich darüber verwundert bin, dass meist sehr schlanke Frauen von diesem "Auftragen" berichten.


Stoff: Woll-Plastik-Misch und knallrotes Plastikfutter vom Maybach-Ufer-Markt in Berlin (juchhu), Bündchen Frau Tulpe
Schwierigkeitsgrad: einfach, es ist meine 5. Valeska.
Passform: siehe oben. Ich nehme aus der Mitte etwas Weite. Das geht einfach, weil der Stoff im Bruch liegt. Wie? Der Schnitt trägt auf? Und ich dachte, ich hätte so breite Hüften...
Werde ich noch mal machen: Letztes Jahr hatte ich noch meine Zweifel, ob Valeska als Wintervariante funktioniert. Tut es! Ich habe den Rock im letzten Winter sehr oft und gerne getragen. Ob ich noch mal eine Wintervaleska nähe? Derzeit ist mir mehr nach "enger", aber ich kann mir schon vorstellen, so etwas noch mal in "alltäglicher" zu nähen. Letztlich ist eine Valeska immer ein schnelles Erfolgserlebnis. 

Mehr wunderbare selbstgemachte Outfits an echten Frauen findet ihr auf dem MMM-Blog mit der zauberhaften Gastgeberin Frau Kirschenkind. 

Kommentare:

  1. Also, ich finde dein Outfit mit Rock und knallblauer Strumpfhose super! Und die Schuhe haben's mir sowieso angetan.
    (ich erlebe hier gerade, dass Männer nicht nachvollziehen können, was an einer senfgelben Strumpfhose begeisternswert sein könnte)

    LG
    Hendrike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meike,
    tolle Farbzusammenstellung. So ist die Strumpfhose eine gute Ergänzung. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. Männer sind knallblaue Strumpfhosen an wohlgeformten Frauenbeinen vielleicht einfach nicht gewöhnt? Daran kann man arbeiten.
    Ich finde jedenfalls, das Blau steht Dir klasse!

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. blau, blau, blau sind alle meine kleider... hübsch! ja, beneidenswert, wenn bekantschaften riesige, tolle, fotografiergeeignete spiegel im flur hängen haben! da kenn ich auch etlich. nur nicht uns, leider.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dich schön so in blau:)und Valeskas tragen nicht auf, sie betonen die weiblichen Rundungen nur....
    Ich mag sie auch gerade aus winterlichem Stoff und in einer der Knips von diesem Jahr ist ein Schnitt, der haargenauso aussieht, aber die Seitenpatien werden nicht gekräuselt, sondern in Falten gelegt. Eigentlich wollte ich den immer mal nähen.....

    AntwortenLöschen
  6. Super Strumpfhose, Meike! Das Blau ist natürlich ganz schön knallig, aber du hast echt wohlgeformte Beine und es steht dir ganz großartig. Ich bin ja theoretisch großer Fan der Valeska, auch weil ich sie gut zu flachen Schuhen kombinieren kann (im Gegensatz zu einem Bleistiftrock beispielsweise), aber irgendwas macht dieser Rock mit mir. Es fängt damit an, dass ich die ganze Zeit die Hände in den Taschen habe und dann anfange (mit den Händen in den Taschen) den Bund nach vorne zu ziehen. Was ist nur los mit mir? Es endet auf jeden Fall damit, dass ich aussehe, wie ein Kindergartenkind, das auf Mama wartet.
    Also, ich benötige dringend weitere A-förmige Röcke!
    Liebe Grüße! Juli

    AntwortenLöschen
  7. Wer weiß schon, was in den Männerköpfen vorgeht. Meiner hat neulich neben mir gesessen und plötzlich mein hautfarben bestrumpftes Bein angefasst und gesagt: "Ach da ist was drüber? Ich habe mich schon gewundert. Deine Beine sahen vorhin so stabil aus." Stabil, aha. Danke. Keine Ahnung, ob das jetzt Kritik oder ein Kompliment war.

    Warum nimmst Du eigentlich nicht einfach auch hautfarbene Strumpfhosen? Da gibt es ja auch verschiedene Töne, z.B. Champagner (eher hell) oder Make-up eher dunkel).

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Meike,
    cool deine blauen Strümpfe... ich hab auch welche, aber eher petrol und etwas gedeckter. Mein Blaugemusterter Winterrock muss dazu aber erst noch genäht werden.

    Deine Kombi gefällt mir echt gut. Manchmal muss man einfach mutig sein.

    lg Elke

    PS: hatte heut auch mit dem MMM Probleme, aber seit Mittag geht es jetzt.

    AntwortenLöschen
  9. In dieser Kombination finde ich die knallige Strumpfhose in Ordnung!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Also mich hättest Du als Spielkumpelvater definiv beeindruckt ! Beim letzten Post war ich noch nicht so überzeugt , aber in der heutigen Kombination : Klasse !
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  11. Ich find das mit der blauen Strumpfhose extrem schick! Ehrlich!

    Heute trage ich auch eine Valeska. Meine einzige. Und ich gehöre auch zu der Fraktion, die nicht so ganz weiß, was sie von Valeska halten soll. Ich hab damals dann extrem viel Weite rausgenommen, weil ich aussah (O-Ton vom Herrallerliebsten)wie ein Bauerntrampel. Herzerfrischend...

    Er findet den Rock immer scheusslich...ich trag ihn gern, weil er warm und bequem ist (aus schwarzem Nicky). Aber von extrem schick isser noch weit weg irgendwie. Naja, was solls.

    Liebste Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  12. Mindestens drei Farben blau, das gefällt mir sehr, denn blau ist eigentlich meine Lieblingsfarbe und rot, aber das funktioniert in drei Farben meistens schlechter.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Outfit ganz toll an Dir! Und speziell auch diese Strumpfhose! Ich trage ja auch gerne bunte Strumpfhosen, kenne viele Menschen (nicht nur Männer), denen das nicht gefällt. Auch mein Mann mag das eher nicht, genau wie 95% meiner Schuhe.....aber das ist mir schon lange egal. Ich hätte meinem Mann auch gerne "bunter".....aber jede/r wie r/sie sich wohlfühlt.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.