Mittwoch, 5. September 2012

MMM - nur neu kombiniert, aber echt




Das Bild hat mein 4 Jähriger Sohn morgens beim Warten auf den Bus gemacht.

Schnitt: selbstgemachter 8-Bahnenrock-Schnitt
Stoff: Twill aus Baumwolle (leider sehr schmutz und knitteranfällig), gefüttert mit teurem Viskosefutter, was sich ganz herrlich an den nackten Beinen anfühlt. 
Passform: ich liebe meinen Bahnenrock, aber bei diesem Exemplar sitzt mir der Bund etwas zu hoch. da muß ich beim nächsten aufpassen. 
werde ich nochmal machen: na klar!

Bevor ihr zur Rüge ansetzt, dass ihr meinen gelben Rock und mein Frühlingsjäckchen schon kennt, möchte ich doch noch erklären, warum ich das noch mal zeige: Weil es echt ist, weil es ein echtes Foto an einem echten Tag an einer echten Frau ist. Allerdings noch am frühen Morgen, bevor der Rock ziemlich vom Sitzen verknittert war.

Im  Rückblick, nach dem ersten neuen MMM auf dem MMM-Blog hat die MMM-Crew, zu der ich auch gehöre, betont, dass wir "Bilder an der Frau" wünschen. Dazu stehe ich, wohlwissend, wie schwer es oft ist, gute Bilder zu organisieren. Mein gestrige Post, der das Thema auch aufgreift, liegt mir sehr am Herzen, denn ich glaube an die Macht der öffentlichen Bilder. Ich zitiere mal das Ende meines Beitrages:

"Wenn wir uns zeigen, mit unserem echten Körper und wenn es zum Beispiel beim MMM, bei #609060, bei fatshionista immer mehr echte Menschen zu sehen gibt, die Wert darauf legen, sich schön zu machen, um sich gut zu fühlen, dann verändert sich etwas. Vielleicht nur ganz langsam, vielleicht auch schneller als wir denken. Wir haben mindestens eben so viel Macht wie die Brigitte (die jetzt doch überlegt, die Aktion wieder einzustampfen). Wir müssen uns dieser Macht nur bewußt sein.
Jedenfalls sind wir nicht ausgeliefert. Gerade, weil wir nähen und weil wir nähen-und-bloggen, haben wir die Macht für uns im Kleinen das zu schaffen, was uns gut tut und im Großen können wir andere ermutigen, dies ebenso zu tun. Wir sind nicht mehr abhängig von der Mode-und Bekleidungsindustrie. Ist das nicht großartig. Lasst uns großartig sein!"

Mir nützen Bilder an der Puppe oder Klamotten, die auf dem Bett liegen, genauso wenig, wie Shop-Fotos in Größe 34. Ich kann mir dann nur schwer vorstellen, wie das wirklich aussieht. Natürlich muß ich auch bei einer Frau mit anderen Maßen als ich abstrahieren und meine Vorstellungskraft kreativ werden zu lassen, um zu entscheiden, ob etwas Vergleichbares auch etwas für mich wäre. Aber es fühlt sich trotzdem echter an. Am liebsten hätte ich nur noch MMM-Fotos und Beiträge, die am Ende eines langen, harten (normalen) Tages gemacht wurden, um zu schauen, ob sich das morgendlich ausgewählte Outfit bewährt hat. Aber dann hätten wir vermutlich nicht so viel Teilnehmenden, denn es ist ja viel schöner, Mittwochs abends auf dem Sofa zu liegen und durch die wunderbaren Beiträge zu surfen, als selbst einen zu schreiben.

Hat sich mein Outfit bewährt?

Ich gestehe, ich habe es nicht den ganzen Tag getragen. Vormittags, als berufstätige Frau war es ein gutes Outfit. Auf der Rückfahrt vom Termin habe ich das Shirt aus dem Bund gezuppelt und fühlte mich damit zwar nicht mehr so adrett, aber wohler. Nachmittags habe ich mir für die Spielplatzsession etwas anderes angezogen. Der gelbe Rock ist doch sehr schmutzempfindlich.



Das "andere" für den Nachmittags war übrigens - wie so oft -  das "Eisbärenkleid" (für dieses Outfit habe ich kein aktuelles Foto), denn das ist etwas luftiger, unkomplizierter und nicht schmutzempfindlich. Wie gut, dass ich nicht mehr am Rande des Sandkastens sitzen muß, denn dafür wäre es zu kurz.

Viel mehr wunderbare und echte Me-Made-Outifits findet ihr in unserem neuen Me-Made-Mittwoch-Blog. 


Kommentare:

  1. Wow! Das ist eine super Kombi: Knallegelb mit Knalleblau! Und mit passender Tasche und Schuhen ;-) *hach*
    Aber ich kann verstehen, dass du das nicht auf den Spielplatz anziehst, würd ich auch nicht.

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi steht Dir sehr gut und ich mag die Fotos von Dir in "echt".
    Du brauchst Dich nicht verstecken! Liebe Grüße sendet Liane W.

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön.
    und herrje, wo habt ihr denn einen bushaltstelle? wir warten immer an einer strak befahreren 4spurigen straße :-/

    hübsch, hübsch.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombination ist so süß, dass man sie auf jeden Fall immer wieder tragen kann!
    Mir ist ja aufgefallen, je mehr sich mein Kleiderschrank mit Selbstgenähtem füllt, umso mehr interessiert es mich, wie sich die einzelnen Teile immer wieder untereinander kombinieren lassen. Mittlerweile versuche ich gezielt solche Kombistücke, statt vieler Einzelstücke, zu nähen. Es stört mich also überhaupt nicht hier beim MMM Teile doppelt oder dreifach zu sehen. LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  5. Das Gelb hat mich so angestrahlt auf dem kleinen Vorschaubild, da mußte ich näher hinschauen. Ich liebe leuchtende Farben und Taschen in gelb mit passender Kleidung kombiniert..einfach toll. Du strahlst richtig raus mit dem Outfit und ich finde es steht dir ausgezeichnet. Klar ist es nichts für den Sandkasten... Aber ich finde es schön, sich auch einfach mal so schick zu machen. Bin heute in meinem Outfit zum Kindergarten gegangen und groß angeschaut worden.... ich arbeite doch zu Hause... naja und...muß ich da etwa gleich in Schlabberklamotten rumlaufen?
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ein Vierjähriger ein so schönes Foto von der Mama macht, dann muß ich schon mal genauer hingucken.
    Ja es ist so, wie Du sagst. Oft gucken wir uns Kleidungsstücke aus, die an der eigenen Figur dann doch nicht so aussehen wie bei anderen, oder aber man hat sich das Traumstück genäht und im Alltag ist es leider so unglaublich unpraktisch.
    Ich erinnere mich an deine Ode an Jerseykleider, da hast Du mir aus der Seele gesprochen. Jersey verzeiht schon beim Nähen kleine Fehler, versteckt kleine Pölsterchen hier und da und nicht zuletzt ist er unglaublich pflegeleicht und trägt sich fantastisch. Ich glaube, ich werde künftig verstärkt auf Jersey zurückgreifen. Schließlich bin ich echt und darf machen, wie es mir gefällt.

    Danke für deinen liebevoll geführten Blog,

    herzliche Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  7. Meike, Du und dein Rock, ihr strahlt beide und ihr passt wunderbar zusammen. Wirklich sehr schön! Ich bin ein riesen Fan von dir.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Du siehst toll aus, sehr schöne Kombination.
    Jetzt verstehe ich was du mit echten Fotos meinst, gestern Abend stand ich etwas auf der Leitung. Ich möchte auch sehen, wie die selbstgenähten Teile getragen aussehen.
    Meine Fotos entstehen abwechselnd vor und nach der Arbeit, da ich mal früh, mal nachmittags unterwegs bin.
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Meike,
    du siehst klasse aus in dem Outfit! Jetzt wo ich das so bei dir/an dir sehe, denke ich, dass ich eigentlich auch mal so einen gelben Rock gebrauchen könnte... Ich hätte garantiert den ganzen Tag gute Laune, wenn ich ihn tragen würde. Hoffentlich ging es dir eben so und du hattest einen schönen Tag!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Meike, mein Mann fragt beim Fotografieren immer: Sollen die Schuhe mit drauf? Und ich sage jedes Mal: Ja, es geht doch um den Gesamteindruck.... Deshalb danke für dein "Echtes Foto". Bei dir fällt mir immer wieder auf, dass du eine unglaubliche Ausstrahlung hast und durch das tolle Outfit, wird das nur noch mehr hervorgehoben!
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. Hach, schön, gelb hat das Zeug zu meiner neuen Lieblingsfarbe, gerne auch mit einer anderen kräftigen Farbe zusammen (rot?). Ich mag den MMM genau wegen der "echten" Fotos! Und je nach Outfit ziehe ich mich am nachmittag auch um, auch wenn ich (zum Glück!!!!!!!!!!) auf keinen Spielplatz mehr muss. Mein "Rhodos" habe ich den allerdings den ganzen Tag getragen.....Und irgendwann hoffe ich Zeit zu finden, um auch noch mal was zum Thema feministisches Nähen zu schreiben, geht mit nämlich auch schon länger durch den Kopf!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Der gelbe Rock ist echt der Knüller - und in der Kombi mit der blauen Jacke einfach nur WOW! Steht Dir super!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.