Mittwoch, 25. Juli 2012

Wut

Ich bin sowas von wütend! Ich wollte "nur noch" diesen welligen Saum an das Kleid und die Ärmel des Kleides nähen. Noch nie gemacht, aber schon ein paar Mal gelesen, dass es leicht ist. Dazu mußte ich noch die drei linken Fäden umfädeln. Warum der Untergreiferfaden beim 9. mal funktionierte und die 8 Male davor, weiß ich nicht. Aber als mein Mann bei 30 Grad Zimmertemperatur frage, was denn das Problem sei, wurde ich laut. Wenn ich das Problem gekannt hätte, hätte ich es gelöst!

Irgendwann war der Untergreifer eingefädelt, aber der Rollsaum wollte nicht. Nach ungefähr 25 Versuchen mit unterschiedlichen Fadenspannungen an Probestück, nahm ich mir einen Ärmel. Schneiden kann sie, die Overlock, habe einfach überall Saum annähen nicht. Der Ärmel ist jetzt nach 8 Anläufen an der gleichen Stelle, wirklich zu klein und ich bin sauer. Auf dem Balkon ist es immer noch himmlisch, aber ich war ja zu anständig, wegen der Nachbarn und bin in die dunkle heiße Hölle des Wohnzimmers.

Kommentare:

  1. Genauso ists mir mit dem 3 faden rollsaum letztens auch gegangen, was hab ich geflucht und geschwitztt! Hat doch immer funktioniert der mist und plötzlich reißt immer der untergreiferfaden!
    Seit diesem tag mach ich nur mehr den 2 faden rollsaum, wo man die untergreiferabdeckung draufmacht und gut is!

    Lieben gruß von daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. obergreiferabdeckung meinte ich natürlich

      Löschen
  2. Beim 3-Faden-Rollsaum wollte mich meine Ovi unlängst auch ärgern. Seitdem halte ich´s wie Mimi: nur noch 2-Faden-Rollsaum und es klappt. Ärglich nur, wenn nun soviel weggeschnitten ist, das nichts mehr passt :o(
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. oha, wie aergerlich.
    Besonders, wenn man dann unbedingt will und nix klappt.

    Mein Overlock Kurs ist schon ein paar Monate her, und ich bin mir nicht sicher, aber ich meine, es musste etwas an der Fadenspannung oder irgendwas anders ganz entscheidend verändert werden. Oder war es das Differenzial?

    Ich gucke heute Abend mal nach!

    AntwortenLöschen
  4. Ist zwar noch nicht Abend, aber gerade 5 Minuten zwischen Kinder-Wahn:
    laut meinen Aufzeichnungen das Differential auf 0.7 runterstellen, die Spannung der beiden Unterfäden etwas raussetzen, Oberfaden bleibt gleich (bei meinem Brother Server ist das 4/6/6)

    vielleicht hilft das.

    viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, man könnte die Wände hoch gehen! Was sich bei anderen immer so leicht liest, wird bei einem selber zum aboluten Disaster. Du hast mein ehrliches Mitgefühl (und dein Mann auch ;-)).

    Mit den Zeitschriften war es übrigens so wie du richtig vermutet hast: ich fand sie toll und habe einfach mal nachgefragt. Wer nicht fragt kann schließlich auch keine Antwort bekommen. Werbung ist ja nicht so meins, aber manchmal muss man auch Ausnahmen machen können.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das kommt mir soo bekannt vor! Selbst wenn es beim Probeläppchen dann mal klappt, spätestens wenn es an den echten Saum geht, gibt's ein großes Desaster :-( Ich bin echt schon dazu übergegangen, die Säume wieder mit der Nähmaschine zu machen.

    Mitfühlende Grüße
    anne

    AntwortenLöschen
  7. ....... Die Rollsäume sehen toll aus und ich bin immer ganz neidisch das ich die nicht hinbekomme. Aber scheinbar ist es doch nicht ganz so einfach :-)

    einen schönen Tag wünscht

    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann auch nicht rollsäumen!

    Und ich kenne dieses Gefühl, dass man eigentlich nur mal schnell was machen will, was man auch schon dutzende male vorher gemacht hat, und dann WILL ES EINFACH NICHT SO WIE ICH!!!!!! Es ist zum Verzweifeln, aber so geht es scheinbar doch einigen im Nähkosmos.
    Ich musste gestern eine Zwillingsnaht an der Vorderseite (!) des Einschulungsboleros meiner Tochter zweimal auftrennen, weil sich das Universum gedacht hat, mach der Ollen auf den letzten 15cm nochmal so richtig Spaß, bis jetzt ist ja alles glatt gelaufen...Ursache? Unbekannt! Ich hätte in die Ecke ko.... können! Zum Glück hat es keine Löcher gegeben und das Jäckchen hängt jetzt im Schrank und wartet auf den großen Tag.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Ohha, das kommt mir so bekannt vor. Und dann noch bei dieser Hitze!!! Ich kann dir leider nicht mit guten Ratscvhlägen zur Seite stehen (hab aus gutem Grund das Rollsäumen noch nie ernsthaft ausprobiert) aber mein Mitgefühl ist schon unterwges zu dir. Und gedrückte Daumen für einen neuen Versuch heute....
    Toi, toi, toi
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.