Freitag, 15. Juni 2012

Näh-Senilität


11.58 Uhr
Vor mir liegen 3 Meter entzückender Pünktchenjersey aus Dänemark eben per Post eingetrudelt, tiefenachtdunkelblau mit weißen Punkten - und ich habe vergessen, was ich daraus nähen wollte.

Na klar, ein Kleid. Aber was für eines? Ich war so sicher, dass es mir wieder einfällt, wenn ich den Stoff in den Händen halte. Ich habe "es" irgendwann beim MMM gesehen und gesagt "so eins will ich auch haben", aber nicht gepinterestet. Tja. Vielleicht verrät der Stoff nach dem Waschen, was für ein Kleid er werden will.


edit 12.41 Uhr
Ganz merkwürdig. Der Stoff fängt schon an zu sprechen! Obwohl er gerade im Wäschepuff ist uns auf den morgigen Waschgang wartet. Wisst ihr was er sagt? Er möchte gerne grüne Details, aus diesem speziellen Grün aus dem auch mein erstes Knotenkleid ist. Erst wollte er was rotes, aber dann hat er sich doch umentschieden. Sehr interessant!

Kommentare:

  1. Oh, das ist aber doof. Aber so viel Auswahl an Jersey-Kleider-Schnitten gab es in den letzten Monaten auch nicht. Claudia (bunte Kleider) hat zweimal ein Kleid nach Vogue gezeigt, Catherine hatte ein gepunktetes in Wickeloptik, ich meine Butterick, ich hatte eins in Wickeloptik und eins mit gekreuzten Bändern vor der Brust (das war blau mit Punkten), beide Knip, letzteres habe ich noch 2-3 Mal gesehen, z.B. bei sewing addicted. An mehr Jerseykleider (die nicht Knotenkleider waren) kann ich mich nicht erinnern.

    Viele liebe Grüße und viel Erfolg beim erinnern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, gutes Gedächtnis! Ich frage mich ja die ganze Zeit, ob es ein Knotenkleid war. Das halte ich schon für wahrscheinlich, denke aber, dass der doch eher brave Stoff ruhig etwas "wilderes" werden könnte....mmmmhhhh. Ich werde weiter sinnieren. Aber schon mal danke!

      Löschen
  2. Hihi, ich rette mich nur durch mein Gedächtnis im inneren und äußeren Chaos...

    AntwortenLöschen
  3. Grüne Details ... sehr kluger Stoff !! Er sagt Dir bestimmt bald, was er genau werden will ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja froh, dass er nicht dänisch spricht!

      Löschen
  4. Hmmm, Stoffe, die sprechen.....das ist für mich ja rein beruflich sehr spannend........Wie auch immer, ich bin gespannt auf das Ergebnis! Spricht Wolle auch mit Dir?????
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Selbstverständlich spricht Wolle auch! Die graue nuschelt allerdings derzeit sehr, so dass ich noch nicht rausgefunden habe, worauf wir uns einigen können. Jetzt bin ich allerdings verdammt neugierig - fange aber ganz diskret kein heiteres Beruferaten an.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Evadress würde auch wunderbar in Pünktchenjersey aussehen! Bei Mema kannst du gucken wie es an üppigeren Frauen aussieht.

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, ja das war ich mit dem Jersey. Da mich meine Billigoverlock aber verlassen hat (mehr oder weniger) hab ich das MC Kleid nicht in Jersey genäht. Wenn das dein Vorhaben ist, dann ja es würde gehen. Der Jersey sollte aber ordentlich fest sein, also nur in die Breite dehnbar. Ansonsten gibts von Vogue einen Schnitt direkt für Jersey, den ich dir mehr ans Herz legen würde. Das MC Kleid lebt von dem schönen steifen Fall des Rockteils.
    LG Vera

    AntwortenLöschen
  8. Oder das Butterick Kleid mit dem - hmm, wie nennt sich das - also wie so eine Art drapierter Stoffgürtel um die Taille???

    Bei mir sprachen heute auch zwei Jerseystoffe: Wir wollen Jungenshirts werden! Wag es nicht uns in Frauenshirts oder gar ein Mädelskleid zu vernähen!

    Und so geschah es dann auch :)
    Lg
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.