Mittwoch, 13. Juni 2012

MMMmaritim

Untitled

Heute mal ganz maritim, auch wenn ich den seemännischen Gruß wohl noch ein wenig üben sollte.  Eigentlich wollte ich gerne einen Jeansrock-für-jeden-Tag. Eigentlich ein Basic-Teil, was zu allem passt. Ein Rock, bei dem man blind in den Schrank greifen kann und jedes T-Shirt passt. Einen Rock, zu dem man eigentlich auch alle Schuhe anziehen kann.

Aber ich fand keinen schönen Jeans. Nur ganz schnöden. Da hätte ich mir ja was zu einfallen lassen, damit er "meike" wird. Ich war aber wenig inspiriert.

Und dann kaufte ich den Stoff für den maritimen Rock für die Freundin (Bild wird nachgereicht) und dachte. Ach, das ist doch eigentlich auch irgendwie Jeans. Also nähte ich mir flux einen Rock darauf und weil ich von einem Kindergartenbastelprojekt noch ziemlich viel dunkelblaues Ankerschrägband übrig hatte, wurde es eben maritim. Ohne viel Leidenschaft. Ziemlich schnell. Einfach so. Und dann stellte ich fest, dass ich dazu ein blaues T-Shirt brauche - obwohl ich marine eigentlich als Farbe völlig inakzeptabel finde. Aber dann stellte ich fest, dass ich das Outfit mag, auch wenn es nachmittags schon zerknittert ist. Praktisch, oder?

Und dann ist es auch schon das erste Projekt für den Streifen-Monat-Juli. Ich Streberin!


Untitled

Schnitt: 8-Bahnenrock selbst gemacht
Stoff: gestreifter Jeans von der Glücksmarie
Kosten: habe ich vergessen, war aber nicht viel
Gürtel: gehäkelte Zpagetti
Schwierigkeitsgrad: einfach und schnell
Werde ich noch mal machen? Na klar, der gelbe Rock ist schon in Arbeit

Wars das schon mit dem MMM für das erste Halbjahr oder sehen wir uns nächste Woche noch mal? Ich lasse mich überraschen! Aber wie immer gilt mein Dank Catherine, für die Initiative und Organisation des Me-Made-Mittwochs. Dankeschön!




Bildquelle: Frau Nähfiddeley

Zu der nötigen, aber anstrengenden Diskussion letzte Woche über den Me-Made-Mittwoch, möchte ich nichts mehr sagen, außer: Ich glaube, ich brauche dringend ein rotes Kleid mit weißen Punkten! Catherine hat in ihrem Post heute sehr klar beschrieben und gezeigt, wie ein wertvoller MMM-Beitrag aussieht. Danke auch dafür!

Kommentare:

  1. Hoppla, heute bist Du aber früh dran - Doppelstreber ;-)
    Dein maritimer Rock gefällt mir sehr gut. Ich habe bestimmt seit über 13 Jahren einen Streifenstoff in meinem Lager, daraus soll dann im Juli auch ein Rock werden - gestreifte Kleidungsstücke finden sich bisher nahezu gar nicht bei mir.

    LG und einen schönen Tag noch
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Meike, dein Marine-Outfit ist klasse und ich beneide dich, dass es bei dir immer alles so stimmig ist und so schnell geht. Ich benötige immer eine ganze Weile bevor ich ein nächstes Teil für mich fertig habe. Sonnige Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, das T-Shirt ist gekauft. Ich mag einfach diese Basic-Shirts vom schwedischen Kaufhaus. Ein Bahnenrock ist wirklich sehr schnell genäht - die Schrägbandlösung ist etwas für Faule. Der Rock für meine Freundin war einfach so schön geworden, dass ich auch einen haben wollte. Meiner musste aber schneller gehen und sollte auch nicht ganz genauso aussehen.

      Löschen
  3. Also, 1. Sieht voll schön aus! maritim mag ich.
    2. Streifen hatte ich letzte Woche schon, kombiniert mit Blümchen - ein Übergangskleid ;)
    3. Ich hab heute nacht geträumt, dass du mit mir eine Existenzgründungsberatung machst und wir dabei bombadiert werden!!! Was will mein Unbewußtes mir sagen???!!!

    LG! Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich würde ganz küchenspychologisch mit wahnsinnig viel orginellem Wortwitz sagen: wenn wir zusammen etwas aushecken würden, würde das einschlagen wie eine Bombe.

      Löschen
  4. Der ist ja richtig inspirierend. Ich glaube ich muss doch noch etwas Gestreiftes für den Juli einplanen. Komisch, ich sehe auch schon überall Blümchen und Streifen. Ich finde, dieser Rockschnitt steht Dir so richtig gut. Grüße von der Gärtnerfront, Mirabell

    AntwortenLöschen
  5. Voll schön! :))
    Und der Seemannsgruß mit nur ganz leicht abgespreiztem kleinen Finger- gerade nochmal gut gegagngen.

    Ich brauche auch einen 8-Bahnen-Rockschnitt, ganz dringend. Ich brauche nämlich auch einen maritimen Rock und einen roten sowieso. Und gelb fände ich auch gut für mich.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Gut siehst Du in diesem Outfit aus!
    Gruße von Katja

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock gefällt auch mir gut! Oft sind es ja genau diese spontanen, nicht komplett durchgeplanten Rumwurschtelideen, die einem Craftelstück das gewisse Etwas verleihen.
    An solchen Streifenstoffen bin ich bislang immer vorbeigegangen, weil ich fürchte, dass das beim Betrachter den Augenkrebseffekt hervorruft - aber irgendwie wirkt das bei Dir auf dem Foto gar nicht so! Wie ist das in der Realität? Sollte ich mich vielleicht doch mal trauen? Weil gefallen tuts mir echt!

    Übrigens: den Rot-Mit-Punkte-Kleid-Gedanken hatte ich auch, als ich das Bild das erste Mal gesehen habe! Genau DAS, rot mit GROSSEN Punkten! (Mit kleinen Augenkrebs-Pünktchen läge schon was Zugeschnittenes zuhause rum - aber das zählt net!) Ob Frau Nähfiddeley wusste, was sie damit verursachen wird? *ich-muss-heute-Stoff-kaufen-gehen* ;-)

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, nix Augenkrebs. Nur beim Nähen ein bißchen. Das ist so nen Stoff wie diese Oshk*sh-Kinderhosen.

      Löschen
  8. Ach, Du bist ja schon bei den Streifen! Schöner Rock, der Schnitt ist klasse, ich bin auf die vielen bunten, getupften, geblümten Modelle gespannt, die noch folgen werden.......Und noch was: Dein Fotos machen mir immer gute Laune, Du lachst so, dass ich immer lächeln muss! Danke und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock würde sich nahtlos in meinen Kleiderschrank einfügen. Genau das Basicteil, dass ich noch dringend geplant habe. Ich brauch unbedingt einen schlichten dunkelblauen Rock, der zu allem passt (mein weisser Leinenrock ist jetzt nicht unbedingt soooo kleinkindertauglich ;))

    Überhaupt ist es ganz gemein, dass du schon vorgenäht hast (!), da fühl ich mich ja ganz übel, wenn ich wieder nur alte Kamellen präsentiere ;)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nicht gemein, sondern fiese Werbung .... ääähhmmm Inspiration für den Streifenmonat

      Löschen
  10. Ein fröhliches Ahoi! Tolles Outfit, gefällt mir super. Einen 8 Bahnen Rock möchte ich auch gern nähen, das perfekte Schnittmuster ist mir leider noch nicht untergekommen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. So ein schlichter Rock (Basic-Teil) ist immer gut und hilft einem auch dann aus der Patsche, wenn man keine Lust auf was Auffälliges hat.
    Sieht sehr schön aus.
    VG, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Du kannst einen aber schon infizieren, nech ? Erst die Blümchen, und mit den Streifen hast Du mich auch bald soweit ...Der Schnitt steht Dir supergut.
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  13. Sieht klasse aus! Ich freu mich schon in Kürze bald noch mehr Streifen bei Dir zu sehen.

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Das blau steht Dir aber ausgezeichnet.
    Tolles Outfit.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.