Sonntag, 20. Mai 2012

Live vom Tatort...ähmm Polizeiruf

19.45 Uhr
Guten Abend, die Damen!
Ich habe heute überhaupt keine Lust zum Nähen und frage mich, woran es liegt. Auf dem Balkon ist es gerade sehr schön. Es ist ein Traum, mit dem Macbook in der Abendsonne zu sitzen. Doch für mein Gefühl, ist der Sommer heute sehr plötzlich nach Hamburg gekommen. Es fühlt sich noch ganz ungewohnt an, Schläppchen zu tragen und so viel nackte Haut freizulegen. Vielleicht habe ich deswegen keine Lust, das Fame-Kleid fertig zu nähen? Schließlich müsste ich es ja auch anziehen, wenn es fertig ist und in den nächsten Tagen scheint Wetter dafür zu sein. Ich habe den Eindruck, dass es ein bißchen so wird wie das erste Passt-Kleid. Sehr schön, aber irgendwie nicht passend zu meinem Leben. Ich fremdele immer noch mit weiten Röcken und retro. Ich weiß, ich weiß, alles eine Frage der Gewöhnung. Aber schön finden und "im eigenen Leben schön finden" sind zwei Sachen.

Da ich aber schon wieder 1000 neue Ideen habe, was ich noch nähen will, sollte ich das Fame-Kleid heute abend fertig machen, um wieder frei für Neues zu sein. Und soll ich euch was verraten. Mir ist so unglaublich nach Pünktchen und Streifen. A little bit overflowered? Oder doch nur ein wenig gehemmt?

Und ihr so?

20.38 Uhr
Schön, wir sind schon zu dritt! Die anderen sitzen wahrscheinlich draußen.

Ich habe jetzt ne halbe Stunde bei offener Balkontür aufgebaut und aufgetrennt, das ist am Anfang des Krimis ganz gut, um einigermaßen mitzubekommen, worum es sich handelt. Jetzt stecken und dann gehts los. Ich muß nur noch Taillenstreifen an Oberteil nähen, Unterteile an Taillenstreifen nähen, Reißverschluß einsetzen, Seitennähte schließen, fertige Taschen aufsetzen und Schrägband an den Saum nähen. Eigentlich übersichtlich.

21.30 Uhr
Ich finds ungewöhnlich spannend. Den Polizeiruf und mein Nähen. Obwohl ich sorgfältig gemessen, konstruiert und zugeschnitten habe, passen die Teile nur so lala aufeinander. Obs wohl passen wird?

21.58 Uhr
So, die Glotze ist jetzt aus und die Bakontür zu. Zuletzt habe ich im Dunkeln genäht, nur mit dem Licht der Nähmaschine, damit keine Mücken reinkommen. Wir haben so nen riesigen Fernseher, der unglaublich heizt, dann ist es manchmal beim Nähen kaum auszuhalten. Aber ich fand den Polizeiruf gut. Endlich mal wieder.

Mein Nähen finde ich nicht so gut. Trotz der überschaubaren Aufgaben, werde ich wohl heute nicht fertig werden. Das ist wirklich frustierend, dass ich immer so ewig lange an so Teilen sitze. Ich weiß wirklich nicht, wie manche Frauen das so ruckizucki machen. Es ist ja nicht so, dass ich alles stecken würde und total ordentlich wäre. Und bisher habe ich auch noch recht wenig getrennt, was ja sonst die Bremse ist.

So, jetzt noch eine Stunde. Zu ttt. will ich aufgeräumt haben, um dann wieder runter zu kommen.

23.20 Uhr
Hach, ich liebe "Kulturitschko" immer eine spannende Mischung!

Ob ich mein Fame-Kleid lieben werde, weiß ich noch nicht. Auf der einen Seite ist es "zucker" - im wahrsten Sinne des Wortes auf der anderen Seite ist es verdammt eng. Aber ich bin ja eine Näherin und der Stoff ist gemustert. Da kann man sicherlich im Teillenstreifen ein kleines Keilchen einsetzen, ohne das es auffällt, und ich Luft bekommen kann. Es ist mir ein Rätsel, wieso es so eng geworden ist. Eine Hypothese ist, dass es einfach schwierig vorauszusagen war, wo die Taille landen wird und dass es bei meiner Figur auch nicht wirklich klar ist, wo die Taille ist.

Aber viel gesehen habe ich sowieso noch nicht, denn hier, im Dachgeschoss, ist es überall dunkel, damit nur frische Luft und keine Mücken reinkommen. Ich bin gespannt auf morgen. Fertig ist es natürlich nicht. Wie konnte ich nur hoffen!

Jetzt aber "Gute Nacht". Ich bin gespannt auf meine und Eure Blümchen morgen!


Kommentare:

  1. "schön finden und "im eigenen Leben schön finden" sind zwei Sachen"

    ooh ja ich weiß genau was du meinst :)
    daran ist bei mir schon so manches nähwerk gescheitert und doch in der tonne gelandet oder es wurde komplexen umbaumaßnahmen unterzogen :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  2. Hi Meike, jetzt näh`mal das Kleid fertig! Damit Luft für Streifen und Pünktchen ist. Und damit Du "live und real" entscheiden kannst, ob Du das Kleid an Dir magst. Ich nähe etwas lustlos an Punkten herum, würde lieber an die zugeschnittenen Blumen.......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollten wir tauschen ;-)

      Löschen
    2. Oh ja, ich komm`gern mal eben nach Hamburg! Aber dann gehen wir sowieso aus, oder?!?

      Löschen
  3. Hallo ihr Lieben,
    Ich sitze bei George Clooney, mein Nähpensum(Blümchen und Streifen), habe ich schon grandios absolviert.
    Jetzt kann ich entspannt weiterstricken.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. guten abend!

    ich gehe heut auch noch nähen.
    allerdings eine dringend benötigte dünne fleecejacke fürs kleinste kind.

    die (auch dringend notwendige!) klamottennähaktion für mich kommt erst, wenn die kinder versorgt sind.

    aber ich geh dann jetzt mal und schau später nochmal rein.

    dir sende ich viel motivation.
    ich MUSS heute fertig werden!

    AntwortenLöschen
  5. Bin schon sehr gespannt auf "fame" - selber hab ich keine Lust noch zuzuschneiden , gehe Musik hören und eine zweite Version des Vintage Pullöverchens stricken
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  6. "fernsehen und bloggen - ihr seid doch echt verrückt", so gerade der Liebste bei ir über die Schulter gucken. Du ahnst richtig: Ich hab ir den Polizeiruf heute gespart und die Zeit auf de Balkon verbracht, mit nem riesigen Zeitungsstapel.
    Mein Kleid Nr. 105 ist ja fertig. Und mit geht es ähnlich wie Dir: ich fremdele ein wenig mit so einem "richtigen" Kleid. Ich finde es schön, aber der neue Flatterrock trägt sich leichter. Werde dazu die Tage mal was schreiben.
    So long: eine schöne Nacht!
    Melleni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach das. Solche Postings finde ich ja immer besonders spannend! Ich muß das auch viel öfter tun.

      Löschen
  7. Ich finde es ja echt beachtlich, dass du gleichzeitig Nähen UND Fernsehen kannst. Ich mache momentan so viele Fehler beim Nähen, sogar ohne Ablenkung durch den Fernseher, dass ich mir garnicht vorstellen kann, wie das funktioniert...
    Auf dein Kleid bin ich sehr gespannt! Wirst du heute noch fertig?

    Grüße,
    naehfreundin

    AntwortenLöschen
  8. Jaaaa, hier auch! Ich nähe zur Zeit immer noch uni, sollte eigentlich längst schon fertig sein, diese Bluse, ist sie halt noch nicht. Ich schaue ja Sonntag keinen Krimi, aber eine fiese Handnaht ist an der Bluse zu erledigen. Stelle gleich mal Bilder ein (von der Bluse, nicht von der Handnaht).

    Da ich fürs Blümchenkleid gerade mal den Schnitt kopiert habe (gestern, beim Fußball), sind die mir noch gar nicht so über, ich hoffe ich kan nzumindest morgen mal was vernünftiges zeigen.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  9. Also, der Polizeiruf hat mir auch gefallen, ansonsten bin ich nicht so zufrieden, habe mit Punkten und Nähfüßen gekämpft......
    Allseits GUTEN NACHT!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ein später Abendgruß, ich hab tatsächlich den ganzen Abend auf dem Balkon verbracht und ausnahmsweise gar nicht mitgelesen. Dabei hab ich auch versäumt, noch ein Post für morgen zu schreiben...aber ist auch die erste Saison auf dem neuen Balkon. Hinzu kommt: PR aus Halle reizt mich einfach nicht.

    Aber ich freu mich schon auf dein Fame Kleid!

    LG!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.