Montag, 12. März 2012

Frühlingsjäckchen Knit Along: erster Zwischenstand




Ehrlich, ich bin selbst überrascht, wie weit ich in den letzten Tagen gekommen bin. Die Strickfortschritte beim Muster waren überhaupt nicht vergleichbar, zu dem mühseligen Kraus-Bündchen-Stricken. Liegt es daran, dass sich Krausgestricktes so immens zusammen zieht? Lag es daran, dass ich mich erst an die Nadeln und die Wolle gewöhnen mußte? Jedenfalls bin ich entzückt davon, wie schnell es in den letzten Tagen voran ging und wie wenig Wolle ich verbrauchte! Vom Bündchen bis zum Armausschnitt nur ein Knäul! Im Vergleich dazu: Für das Bündchen und die zwei Maschenproben brauchte ich auch ein Knäul. Erstaunlich, oder?




Das war der Stand von letzter Woche Sonntag!

Letzteres ist ja eine Supersache - nicht nur für den Geldbeutel sondern vor allen Dingen für das Tragegefühl, bei dem weniger Gewicht eine immense Rolle spielt! Nachdem ich mich für das neue Muster entschieden hatte, konnte ich sogar feststellen, dass mit dieser Art zu stricken meine Maschenprobe fast identisch mit der Maschenprobe der Anleitung war. Eine Art des Umrechnens entfällt also. Sehr gut, sehr gut. Das "ein bißchen Vergrößern" ist erstmal die einzige Änderung, die ich machen muß und mit ein bißchen Rechnen und einer Portion Glück scheint das, was ich gerade zusammenstricke passen zu können. Wenn ich das, was ich bereits gestrickt habe auf einen Pullover lege, dann ist es zwar ein bißchen kleiner, aber ich wollte es ja "figurnah" haben und mir scheint, dass es so hinhauen könnte, denn Schlabbern darf es auf keinen Fall! Vor den Vorderteilen, wo ich bestimmt eine Art FBA (Vergrößerung für die Brust) machen muß, habe ich allerdings noch Respekt.



Genau das finde ich allerdings beim Stricken ziemlich mühsam. Es ist soviel Hoffnung im Spiel und das zu dem doch recht mühsamen und langsamen Arbeitsfortschritt. Trotzdem finde ich es ganz prima, denn das Muster ist so einfach, dass ich nebenher stricken kann und erstaunlicherweise findet es der Sohn ok, wenn ich stricke, während ich mit ihm spiele. Und vorm Fernseher stricke ich sowieso.  Nun denn, ich bin in guter Hoffnung, denn bisher fühlt sich alles gut an: die Wolle ist sehr angenehm, die Nadeln stricken gut und Farbe und Muster gefallen mir sehr. Ich freu mich auf das Jäckchen!

Noch mal zur Erinnerung: So ein Jäckchen soll es werden, allerdings eben nicht mit Querstreifen, sondern mit dem Blümchenmuster.



Und jetzt bin ich gespannt, was ihr geschafft habt und freue mich schon darauf, heute abend bei Euch zu schauen! Danke Catherine für die Initative und Organisation des Knit Alongs!

Kommentare:

  1. Tolle Farbe! Tolles Muster!
    Ja, nebenher stricken geht allemal besser als nebenher nähen :) Zuweilen waren die Freunde meiner Kinder recht erstaunt, wenn sie mich mit dem Strickzeug gesehen haben ("was machst Du denn da?" "eine Jacke" "warum kaufst Du Dir nicht einfach eine?"), sind aber mittlerweile auch an den Anblick gewöhnt ...

    Keep on knitting! :))
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Das Muster gefällt mir sehr gut und die Farbe sowieso. Ich freue mich auf das fertige Jäckchen!

    AntwortenLöschen
  3. Mal schauen,ob es jetzt mit dem Kommentieren klappt.
    Ich wollte gestern beim tatort-live-bloggen auch mit einsteigen, aber meine beiden Kommentare sind nicht angekommen. Blöd, mußte ich ganz allein tatort gucken.
    Dein Garn und das Muster sehen super aus.
    Ich würde denken, dass das Strickwerk nach dem Bügeln auch noch minimal weiter wird.
    Ich drück mir die Daumen, dass dieser Kommentar bei dir ankommt.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muß ich mal testen, ob das bei mir auch auf diese Art und Weise geht, auf einen Kommentar direkt zu antworten.

      Deine Kommentare habe ich im Spam gefunden und freigegeben. Was hattest du gestern anrüchtiges an dir? :-)

      Ich dachte, heutzutage bügelt man gar nicht mehr und spannt nur noch? Dabei sagte meine Mutter immer "das kommt beim bügeln..." - meine letzte Hoffnung.

      Löschen
    2. Es geht! Das ist ja prima!

      Löschen
  4. Ah , das wird aber so richtig , richtig schön . Fiebere quasi mit Dir aufs Fertig werden
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Was man bisher sieht verspricht Schönes. Ich stricke ja auch immer bei der Kinderbespaßung und beim Fernsehen, bei einfacheren Mustern ist das doch gut möglich.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht schon sehr vielversprechend aus!
    Stricken nebenbei geht echt immer. Mir ist es schon oft ähnlich wie Christel gegangen "Was machst Du da?" Für mich war Stricken immer ein "normaler Anblick" mit strickender Mutter und Oma...scheint heute nicht mehr so normal zu sein...

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hui das wird ein tolles Teil! So ein kleines Lace-Muster strickt sich wirklich schnell, denn man will immer noch ein Blümchen sehen und noch eines und schwupp sind 12 Reihen geschafft. Bei kraus rechts ist es oft einfach öde und dauert darum so lange ;-) Na und Deine Nadeln sind nur richtig eingestrickt, da flutscht es nur so über die Nadel. die Farbe finde ich sooooo sooo toll, ein Traumteil. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sehr schön und vielversprechend aus - ich denke die Jacke wird dir gut stehen.

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wahnsinnig vielversprechend aus. Da juckt es mir doch fast auch ein bisschen in den Fingern.
    Bin gespannt auf das weitere Fortkommen und erstrecht auf das Ergebnis.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht toll aus. In die Farbe könnte ich mich verlieben. Die Jacke wird bestimmt richtig klasse und die Anleitung muss ich mir merken.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe und das Muster gefallen mir sehr gut!! Ich verfolge das Frühlingsjäckchen Knit-Along ja leider nur, dabei bekomme ich beim Anblick dieser ganzen schönen Jäckchen, die hier entstehen, selbst Lust zu den Nadeln zu greifen. Vielleicht wirds ein Sommerjäckchen für mich... :)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  12. wow, das sieht schon richtig gut aus. ich finde die krausrechts-abschnitte bei ihren modellen auch immer extrem zäh...
    linnea

    AntwortenLöschen
  13. schön sieht das mit dem muster aus ! und wenn dir das so leicht und locker von der hand geht, wirst du sicher bis zum termin ferig.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.