Montag, 5. Dezember 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 3: Zuschnitt II



Gestern hatte ich ein unerwartetes Zeitfenster, endlich eine Gelegenheit, etwas für das Weihnachtskleid tun zu können. Es folgte der logische Schritt: Pausen. Heldinnenhaft holte ich die Ottobre heraus und begann den Schnitt des Wickelkleides mit Baufolie abzupausen. 3 Teile habe ich geschafft. In Worten "drei von elf". Dann war ich genervt, weil ich die relevanten Linien partout nicht auf dem Schnittbogen finden konnte.

Ich schaute ins Schlafzimmer. Oh Wunder, der Kleine schlief trotz meiner Flucherei immer noch, obwohl er schon seit Monaten den Mittagschlaf abgeschafft hat. Planänderung. Den Schnitt für das Knip-Kleid, dass ihr gerne im alternativen Uni-Stoff sehen wollte, hatte ich schon im August abgepaust und damals aus Blümchenstoff ein Schnitteil zugeschnitten und seit dem nie mehr angefasst. Der Schnitt war schnell bei den UFOs gefunden, der lila Ribstrick von Stoff und Stil ,eine Fehlbestellung, eigentlich gefällt mir die Farbe nicht, lag auch oben auf und ganz fix war das "Alternativ-Weihnachtskleid", die "Notlösung" zugeschnitten. Sonntags abends darf ich immer nähen, d.h. ich habe das Wohnzimmer für mich, juchhu und nachdem der Mantel fertig gestellt war, habe ich am Abend die Abnäher und die Falten genäht und das Ding mit großem Stich zusammen genäht. Tadaaaa, hier ist der erste Wurf:



Ich finde das, was man schon erahnen kann, grandios. Obwohl super wenig Stoff da war, reicht die Länge. Hier und da muß noch etwas gemacht werden, aber es wackelt und hat Luft. Das Lila finde ich schon ziemlich weihnachtlich und die Stoff-Qualität ist perfekt für den Schnitt und ein Winterweihnachtskleid. Advent, Advent!

Also der neue Plan: Änderungen machen, mit der Ovi zusammentackern und Säume zwillingsnadeln. Und dann den Ottobreschnitt für das richtige Weihnachtskleid abpausen...... schließlich besteht Weihnachten nicht nur aus Heiligabend.

Mehr und Aktuelles zum Weihnachtskleid-Sew-Along findet ihr bei Catherine.

Kommentare:

  1. Oh, Meike, da muss ich Dir beipflichten. Das Kleid wird super. Das wird DEIN Kleid!
    Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Sei lieb gegrüßt
    Melleni

    AntwortenLöschen
  2. Genau so ein Kleid habe ich gestern an Maite Kelly im TV gesehen. Es war so ein graues Kleid. Es gefiel mir an Maite sehr und dieses hier an dir gefällt mich auch sehr.

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das Kleid wird richtig toll!!!
    Und die Farbe muß einfach richtig kombiniert werden, dann hat sie was.

    Ich bin gespannt, ob und wie deine ganze Weihnachtskollektion wird- wünsche dir noch viele, viele kindliche Mittagsschlafe.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt schon restlos begeistert ... und schon richtig gespannt, wie es nach den Änderungen aussehen wird!

    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich vielversprechend aus!
    Die Kleider in dem Stil,die ich bisher gesehen habe sahen meist irgendwie unvorteilhaft aus, aber bei Dir sieht es tatsächlich vorteilhaft aus! Weiter so!

    Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin
    Alisna

    AntwortenLöschen
  6. Na, das sieht doch super aus!!! Da kommt doch mal richtig Vorfreude auf!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Der Schnitt ist genial! das teil ist top!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Meike,

    mir gefällt das Kleid auch. Es hat großes Potential. Unklar ist mir noch wie der Brustbereich angepasst werden kann. Darauf bin ich sehr gespannt.
    Viel Erfolg.

    Und zum Nähfragezeichen:
    Wir haben in der Nähgruppe Nassklebebandpuppen hergestellt. Für mich, mit meiner ebenfals großen Größe, war die Puppe ein entscheidender Schritt nach vorne beim Anpassen. Wenn du Fragen hast oder Informationen brauchst, einen Erlebnisbericht möchtest oder Ermutigung willst, ich antworte gerne.

    Mema

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Kleid gefällt mir sogar in unfertigen Zustand am besten von Deinen Kleidern bisher! Super! Wie für Dich entworfen - serienreif, sozusagen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Sen-sa-tio-nell! Das sieht sogar halbfertig schon gut aus - wenn da dann noch Ärmel dran sind ist das wirklich "dein Kleid".

    AntwortenLöschen
  11. Das wird ein schönes Kleid - und lila steht dir doch prima, verstehe garnicht, was du dagegen hast. Jetzt muss ich aber erstmal zurück schauen, um was für ein Ottobrekleid es sich handelt. LG, Anja

    AntwortenLöschen
  12. Wow, perfekt, mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Verrätst Du welcher Schnitt das ist?

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Total schön, schon jetzt im nur Halbfertigen Zustand. Die Farbe und der Schnitt, wie füreinander gemacht.
    Dein Kleiner wird aber doch hoffentlich nichts ausbrüten, wenn er so unverhofft mal wieder ein Mittagsschläfchen macht?

    Viele Grüße madebymyself

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Meike,

    das sieht wirklich grandios aus. Die Falten fallen toll. Das wird toll.

    Du nähst jetzt gleich zwei Kleider für Weihnachten?! Deine Motivation hätte ich gerne :-)

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön ist das, die Freude mich Euch zu teilen! Danke für die netten Kommentare.

    Ach, Muriel, so aufwendig sind die beiden Kleider ja nicht. Ich denke, ich schaffe das zweite noch und wenn nicht, habe ich eben das schöne lila Ersatzkleid.

    @madebymyself: der Kelch ist glücklicherweise dieses Mal an uns vorbei gegangen.

    Ich habe euch natürlich das vorteilhafteste Bild gezeigt. Ehrlich gesagt sieht das Kleid zwar von vorne und von hinten super aus, aber von der Seite...nun ja, da bin ich schon etwas littfasssäulig, weil viel Stoff viel Körper umhüllt und durch die Falten eben auch etwas aufträgt. Das ist für mich etwas ungewohnt, denn ich habe es ja nicht so mit dem Kaschieren und genau das waren ja meine Bedenken bei dem Schnitt. Aber ich denke, die raffinierten Details (sehr schönes Wortspiel) lenken das Auge auf die Vorzüge.

    @annimo Das ist ein Schnitt aus der Knip Mode 10/2011. Nachdem ihc ihn jetzt zur Hälfte genäht habe, würde ich sagen, er funktioniert am Besten bei dicken uni Jerseys. Der Ribstrick von S&S ist perfekt dafür. Ich überlege dauernd, welche Farbe ich als nächstes bestelle :-)

    @Wiebke: mit was würdest du die Farbe kombinieren?

    @mema: Willst du nicht nen Gastbeitrag hier schreiben zum Thema Puppe selbstbauen? Ich habe das Band hier liegen, aber noch keine Zeit gefunden und frage mich, ob für mich Göttin wohl eine Rolle Band reicht. Die Änderungen an der Brust sind minimal.

    Ich muß nur vom linken Vorderteil etwas in der Mitte wegnehmen, damit der Ausschnitt nicht beult und die Abnäher etwas versetzen, damit es am Arm nicht absteht, dazu setze ich aber erst die Ärmel ein. Außerdem müssen hinten die Abnäher noch verändert werden, damit es wenigstens hinten eine knackige Figur macht. Diese sind im Schnitt vorgesehen, passen aber nicht optimal.

    AntwortenLöschen
  16. Wo, super Kleid. Es steht Dir ausgezeichnet. Bin gespannt auf die Bilder nach Vollendeung. Den Schnitt muss ich mir auch unbedingt besorgen, wenn es auch bei rubens so super aussieht, könnte es ja auch an mir klappen. Ich finde die Farbe übrigens super.
    Ich bin aber auch auf das "richtige" Weihanchtskleid gespannt. Das sind ja so spannende Tage, in der Vorweihnachtszeit. Mein Weihnachtskleid loost gerade..... hm, muss ich mal posten....
    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe diese Farbe,
    Und der Schnitt ist sehr schmeichelhaft.
    Und ich verfahre mich auch immer in Ottobre (gibt es da kein Navi, verdammt?), und nähe deswegen auch nur ganz wenig daraus, leider.
    toll, toll, toll.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.