Mittwoch, 21. Dezember 2011

LiveBlogging: Endspurt Weihnachtskleid Sew Along Teil1

Der Tag begann ätzend. Unruhe wegen wichtigem beruflichen Termin des Mannes und das seit drei Tagen übliche, aber heute mit besonderer Ausprägung lautstarke Verweigern des Kindergartens mit dramatischen Tränen, Wutschreien, Festklammern und so. Da brauchte ich erstmal so etwas banales, wie Aufräumen und Waschmaschine beladen, bevor ich mich auf meine freie Zeit einlassen und mich dem Kleid widmen konnte.

Bis kurz nach 14 Uhr habe ich, um das Kleid und die Hose fertig zu nähen. Theoretisch ist eine Verlängerung auf heute Abend bis Ultimo möglich, aber das würde ich mir gerne ersparen. Also los gehts. Jetzt schnell die Maschinen aufbauen.

Vor dem Spiegel habe ich noch mal gesteckt. Quetschbody und Unterkleid helfen! Hier und da noch ein paar Nädelchen - das wird! Ich habe mich aber entgegen euren Rates für die Langarm-Version entschieden, weil es sich gut anfühlt, aus diesem Stoff ein Kleid mit langen Ärmeln zu haben. Außerdem liegt ja noch das zugeschnittene Passt-Kleid da, was ohne Ärmel darauf wartet, genäht zu werden. Da finde ich die Idee stimmig, hier mag ich doch lieber lange Ärmel, aber ich werde an den Schultern noch etwas wegnehmen und die Ärmel noch mal schmaler machen. Wir werden sehen. Los gehts! Ich werde live berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.