Montag, 7. November 2011

Nähfragezeichen und Weihnachtskleid-Sew-Along



Angstgegner Kopflöcher
Die meisten Nähmaschinen können automatisch Knopflöcher produzieren. Warum sind Knopflöcher trotzdem ein Angstgegner? Welche Tipps und Tricks (oder gute Anleitungen im WWW) kennt ihr, um Knopflöcher ganz elegant, selbstverständlich und einfach zu machen. 

Nun gut, es ist Montag und immer noch keine Antwort zum Nähfragezeichen von mir. Stimmt. Klar, ich war ja auch auf Vergnügungsreise, aber das ist es es nicht. Ich habe schlichtweg keine Antwort. Knopflöcher sind derzeit ein Angstgegner, aber irgendwann wird es kälter werden, bis dahin sollte ich sie für den Wintermantel angegangen und erledigt haben. Ich werde berichten. 


Da ich Wochentags-Aktionen, Kleider, nähen-nur-für-mich sowie Inspiration und Austausch mit entzückenden Näh-Bloggerinen so gerne mag, konnte ich bei Catherines neuer Idee, dem Weihnachtskleid-Sew-Along, nicht widerstehen. Klar, bin ich dabei! So richtig verstanden habe ich zwar noch nicht, ob ich nur immer Montags dazu posten soll oder darf, aber egal. Das wird sich schon noch klären. Und natürlich fangen die müden Gehirnzellen schon an zu rattern. Ein paar Stichworte zu meinen Ideen für das Weihnachtskleid:

  • eigentlich wäre das Passt-Fast-Kleid ein geeignetes Kleid, weil im Alltag noch ungewohnt schick.
  • aber was Neues wäre natürlich schon noch schicker
  • eigentlich habe ich hier zwei Woll-Stoffe für Alltags-Winterkleider aus Berlin mitgebracht, die dringend vernäht werden müssen. Aber die sind nicht wirklich weihnachtlich, im Sinne von festlich.
  • eigentlich will mir meine Freundin ihren designten Kleiderschnitt geben, aber das wird wohl eine Weile brauchen, bis der hier eintrudelt. 
  • eigentlich sollte ich für Weihnachten lieber aus Jersey nähen, damit ich das auf-dem-Sofa-sitzen-und-essen überstehe. 
  • So ein Ärger, dass ich bestimmt wieder auf keine Weihnachsfeier eingeladen werde. Ich brauche dringend einen Anlass für mein Kleid!
Aber, der Abend ist noch jung und die Idee frisch. Eine Woche bleibt noch, um mich für einen Schnitt und einen Kleider-Traum zu entscheiden! Wie spannend!

1 Kommentar:

  1. Knopflöcher nähen find ich toll, musste es bisher aber auch nur bei Kissenbezügen tun. Grade eben wieder 6 Stück und ich dachte nur: Wenn sich doch alles so automatisch nähen ließe... Nähfuß wechseln, Knopfloch-Knopf drücken und Stoff festhalten. Schon ist's fertig. Tipps oder Tricks hab ich da leider keine. Danach die Knöpfe annähen find ich viel schlimmer, weil ich es per Hand machen muss. ;)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.