Freitag, 21. Oktober 2011

Achso, die Schwerkraft!



Puh, ich bin kaputt. Bis um 10 habe ich noch den Walk - dieses Mal ganz ordentlich, mit angezeichneten Nahtzugaben - zugeschnitten, nachdem ich wieder Einiges gelernt hatte. Als ich "FBA" sagte, sagte die Lehrerin nix. Als ich nochmal "FBA" sagte, fragte sie nach, was das wäre und ich dachte "nun ja, wenigstens hast du am Stück Zeit zu nähen".  Aber ich hatte vorschnell geurteilt es wurde noch gut.

"Eigentlich brauchst du einen Maßschnitt," meinte sie. Ich kam nicht dazu, zu vom Passt-Fast-Kleid zu erzählen. Dann half sie mir, das Vorderteil von Johanna anzupassen. Ohne FBA-Anleitung. Sie vermaß mich und dann kam raus, was mir zwar schon schwante, mich aber noch nicht zu den richtigen Schlüssen befähigte. Einerseits fehlen bei Johanna um die Brust rum ein paar Zentimeter, aber andereseits ist es nicht nur das! Meine Möpse sind gerutscht! Theoretisch, also laut Schnittmuster, sollten sie weiter oben sitzen, deswegen passt es auch so ganz und gar nicht und deswegen muß ich über der Brust auch immer so viel wegnehmen. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin! Die Schwerkraft!



Und dann habe ich noch "den Knipser" kennegelernt. Das ist ein schönes Ding! Ich, chronische Passzeichenvergesserin, mochte noch nie Anzeichnen oder kleine Dreiecke in die Nahtzugabe schneiden. Aber einen kleinen eleganten Schnips finde ich ganz entzückend. Der Knips kommt auf meine Wunschliste! Und nen großes Geodreieck und nen Kurvenlineal brauche ich auch.

Kommentare:

  1. Der Knipser weckt hier auch gleich meine Neugier! Was genau macht der? Kannst du das mal zeigen?

    AntwortenLöschen
  2. Den Knipser finde ich auch toll, findet man den beim Nähzubehör oder ist das ein Teil aus dem Baumarkt umfunktioniert?

    Danke und Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir grade die Jackie von Traumschnitt genäht und das gleiche Problem festgestellt. Für die großen Größen wurde einfach die Brusthöhe übernommen von den kleineren Größen. Ich kenne allerdings keine Frau mit großen Vorbau die ihre Brüste so hoch trägt!Zum einem ist es wirklich unbequem seine Brüste so hochzupuschen und zum anderen sieht es auch wirklich blöd aus. Ich lasse sie lieber ein bischen "hängen" dann sieht man es nicht so geballt (und ich kann meine Füße sehen) außerdem bilde ich mir ein damit auch ein bischen die Proportionen zu modelieren.
    viele liebe Grüße Rubinengel
    P.S. Kurvenlinieale findest du günstig auf dem Stoffmarkt. Beim Holländischen Kurzwarenhändler;-)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.