Freitag, 2. September 2011

Walk zuknöpfen - aber wie?

Gestern mühte ich mich total ab, um meine Nähmaschine dazu zu überreden, ein ordentliches Knopfloch in den Walk zu nähen. Tagelang hatte ich nach dem passenden Knopf gesucht und dann das! Aber, nach komplett aufschrauben und saubermachen und weiteren drei Versuchen gings.

Und dann lese ich bei Philomena, dass Knopflöcher in einlagigem Walk nicht halten. Achsoo, deswegen steht in der Ottobre-Anleitung auch etwas von einem Druckknopf zum Annähen.

Nur kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass ein Druckknopf besser hält, rupft man doch ordentlich an ihm, um ihn zu öffnen.

Angeblich gehen Walksachen so schnell und einfach. Aber wie kann man eine Walkjacke schließen? Habt ihr dazu Erfahrungen? Was soll ich tun? Noch ist das Knopfloch nicht aufgeschnitten.

Kommentare:

  1. Erstmal: ich hab keine Ahnung ;)

    Aber bei der Hobbyschneiderin hat das bestimmt schon mal jemand gefragt, oder du stellst die Frage dort - da sind so viele, die sich mit den wundersamsten Dingen auskennen! Bei solchen nähtechnischen Fragen geh ich eigentlich immer dorthin, die Antwort hat man meist schon in ein paar Minuten - unschlagbar :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da bin ich auch schon dabei, aber noch nicht wirklich fündig geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Ok, es gibt doch dort schon was zum Thema. Hätte mich auch gewundert.

    http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=133690&highlight=knopfloch+Walk

    Also trenne ich wohl das Knopfloch noch mal vorsichtig auf und starte ein zweites Mal.

    Danke Frisfris für den "Schubs" ins richtige Forum!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Meike,

    darf ich mal fragen wo Du bezahlbaren Walk gefunden hast? hier kostet der Meter ab 45€ aufwärts ... deshalb ist meine Johanna-Walk-Mantel Idee erstmal gestorben.

    Viel Erfolg noch mit dem Knopfloch.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  5. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, du könntest ein Paspelknopfloch nähen, oder ein einfaches Knopfloch von links mit Stoff oder Vliesline verstärken. Druckknöpfe sehen auch seperat auf festen Stoff gut aus (z.B. Jeans) Dafür mache ich den Druckknopf in Jeans, schneide das Knopf dann Quadratisch aus und nähe ich dann auf den Walk. Ach und manche Nähmaschinen haben ein besonderes Knopfloch, das ist verstärkt und leiert nicht aus...
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Meike
    als sonst stille Mitleserin möchte ich Dich heute, wie auch schon Muriel vor mir fragen, wo Du denn den schönen Walkstoff her hast....und auf Deine Jacke bin ich schon ganz gespannt!!!!
    Liebe Grüße
    Martina, die Dir leider in Bezug auf die Knopflöcher leider nicht weiter helfen kann.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Meike

    Ich habe meiner Tochter mal einen Janker aus Wollwalk genäht, aber nicht ein vernünftiges Knopfloch zustande gebracht. Da der Stoff einfach zu teuer war für Experimente, habe ich die Knopflöcher einnähen lassen. Hat hier 1 Euro pro Knopfloch gekostet und sieht super sauber aus. Ich hätte mich schwarz geärgert, wenn ich den schönen Janker durch schlecht genähte Knopflöcher runiniert hätte. Vielleicht wäre das ja eine Alternative, wenn du es selbst gar nicht hinbringst.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  8. Hi Meike,

    ich würde spontan sagen: Paspeln! Das macht man doch in klassischen Loden Mänteln auch.
    Oder ist der Walk nicht fest genug? Man kann ja auch noch mit etwas Einlage verstärken bevor man die Paspellappen draufsteppt! Na ja... probiert habe ich das bisher allerdings auch noch nicht.

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  9. Zu den Knopflöchern. Ich habe es mir einfach gemach und eine Lage Cord auf die Rückseite (war gerade nix anderes zur Hand) und dann mit der Maschine das Knopfloch genäht und fein drumherum abgeschnitten. Eigentlich müsste das halten, denn in Cord halten ja normalerweise auch die Löcher.

    Den Walk hatte ich von Frau Tulpe, denn
    1. kostet Walk überall um die 30 Euro
    2. war die Farbe so schön
    3. hatte ich noch ne Geschenk-Gutschein, so dass die Jacke geschenkt war.

    Ich bin mit der Qualität zufrieden, habe aber zugegebenermaßen keine Ahnung. Es handelt sich um reine Wolle und mir wurde gesagt, ich könne sie bei 30 Grad im Wollwaschgang waschen, was ich auch im Vorfeld tat.

    Ich bekam mal diese Quelle für Walk guter Qualität genannt.

    http://asad-stoffe.eshop.t-online.de/epages/Shop42199.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop42199/Categories/Walkloden

    aber das scheint nicht mehr aktuell zu sein, denn auch auf Mail-Nachfrage hin, bekam ich keine Antwort.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.