Samstag, 16. Juli 2011

das Probe-Knotenkleid - Live-Bericht Teil 3



Es ist zum Heulen. Ich bin zu doof für den Knoten!

Wahrscheinlich habe ich schon die Teile falsch zusammen genäht, dabei klang das erst so einfach. "Nähe die oberen Vorderteile jeweils an das Unterteil bis zur vorderen Mitte." Ich wunderte mich zwar, dass am unteren Saum des Vorderteils die "vordere Mitte" nicht angegeben war, nahm dann an, dass es sich um die vordere Mitte des Unterteils handeln würde. Ich musste ganz schön mauscheln. Ich nahm an, dass die 2 Striche Richtung Armloch eine Falte wäre, nähte bis zur Markierung "offen" und nach der Markierung "offen" weiter bis zur "vorderen Mitte. Jetzt baumeln in der Mitte die "Schwänzchen der Vorderteile runter und ich fürchte, dass ich das, was ich bisher tat wieder auftrennen muß, denn nichts geht mehr.

So nett, wie es ist, den Schnitt von einer anderen Frau abgepaust zu kommen, so innovativ es sich anfühlt, in einer anderen Sprache zu nähen. Ich könnte heulen, weil nix geht.

Ich hoffe jetzt, dass das Universum mir eine Antwort schickt, während dessen bastele ich die Rückenteile zusammen und überlege, wo ich überall noch braunen Punktejersey anstückeln könnte, damit es eher gekonnt als gewollt aussieht...

Habe ich schon mal gesagt, dass ich das Internet liebe? (Meine Lieblings-rhetorische-Frage). Ich habe natürlich nicht weiter gemacht, sondern gesurft und bei Frau Paulinchen in den Kommentaren eine Antwort gefunden. Ich lag also komplett falsch, aber ich glaube, jetzt habe ich es verstanden. Nun wird getrennt.

1 Kommentar:

  1. Ha, deine Liveberichterstattung versüßt mir meine vorletzte Einleitungsüberarbeitung :-)

    Bei solchen Fragen findet man auch IMMER eine Antwort wenn man im Hobbyschneiderinnenforum sucht! Ich glaube, ohne das Formum hätte ich nie nähen gelernt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.