Samstag, 16. Juli 2011

Das Probe-Knotenkleid - Live-Bericht Teil 5



Zwischenstand: Ein Hauch von Nichts. Sehr angenehm auf der Haut, wirklich ein sehr dünner und leichter Jersey. Der hat natürlich den Nachteil, dass man alle Röllchen sieht, aber egal, so ist das im Sommer eben.

Es ist noch nicht fertig, keine Säume, keine Ärmel und das Decoltee ist mir noch ein wenig zu tief. Ich werde die Ärmel weglassen. Jetzt erstmal nen Kaffee trinken und dann überlegen, ob ich mich traue, mit der Zwillingsnadel zu experimentieren. Wann, wenn nicht jetzt. Allerdings ist mein Nacken nun schon sehr verspannt und eigentlich hätte ich Lust, aufzuhören.

Aber am wichtigsten ist ja das vorläufige Fazit: ich glaube, ich liebe Knip. Mir passt die 46! Wie schmeichelhaft. Juchhuuuuu!

Und natürlich ist das Kleid nicht perfekt. Egal, es ist ein Probekleid. Es hätte etwas ausgestellter sein können, wenn ich mehr Jersey gehabt hätte und und und. Ich werde überlegen, ob ich bei einem festeren Jersey, links und rechts ein Zentimeterchen zugebe, aber mehr ist nicht nötig. Ich kann mir schon noch einige Gedanken zum Schnitt mache. Aber egal. Jetzt freue ich mich erstmal.

Finde ich es schade, dass ich gestern abend "unnütz" den Schnitt vergrößert habe? NEIN! Ich habe viel gelernt und das kann ich sicherlich bei einem festeren Stoff gut gebrauchen.

Kommentare:

  1. Yess, you can!!

    Sieht gut aus! Ausgestellter wäre aus meiner Sichat auch noch besser. Aber auf jeden Fall auch so super. Hast du einen dreigeteilten Zickzackstich? Den benutze ich immer, wenn eigentlih eine Zwillingsnaht sein müsste.

    Ach ja, das hat mir ja den Nachmittag wirklich netter gemacht. Kannst du ruhig noch mal machen, wenn ich das nächste mal eine Diss zuende schreibe...





    Hahahahaha!!!!!!Heul! Kreisch!
    Schlechter Witz. Naja, ist ja so gut wie vorbei.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Live-Bericht. Ich habe zwar nicht live mitgelesen, aber immerhin der Reihe nach und fand es fast so spannend wie ein Krimi. Na, wenn man nicht live mitliest, erfahrt man wenigstens schnell, dass das mit dem Knoten noch geklappt hat und der Punkte-Jersey nicht das Ende war :)

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  3. ja, quasi wie die Fussball-Berichterstattung im Radio (ist das nicht Samstags? ich halt mich weiträumig von so was fern..), nur mit Nähen und im Internet :-)
    Das Kleid sieht für ein Probestück sehr genial aus!

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Du so erfolgreich warst! Für ein "Probekleid" ist es doch gut geworden, absolut tragbar. Ich mag das auch an neuen Schnitten, das man dann so überlegen kann, wie man es noch variieren kann usw. Echt spannend!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Super, dass es am Ende doch noch geklappt hat! Für ein Probekleid sieht es toll aus. Ist auf jeden Fall tragbar und nicht zu wild. Das nächste wird bestimmt perfekt :-)

    Ich hatte beim Knoten übrigens die gleiche Denkblockade - aber wenn das Oberteil plötzlich doppelt so viel Platz bietet, ist die Freude umso größer.

    Danke für den spannenden Livebericht. Du solltest das in Zukunft wirklich öfter machen. Aus deinen Berichten kann man viel lernen - jetzt trauen sich bestimmt noch mehr Fans an das berühmte Knotenkleid.

    Viele Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. DA bist du einen Weg gegangen, den ich mir noch nich zutraue - oder mir einfach Geduld und Zeit für fehlt. Dein Ergebnis sieht aber schon toll aus.

    Ich hätte aber etwas Kleines für dich http://paulines-naehkaestchen.blogspot.com/2011/07/uberrascht.html

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  7. Toller Live-Bericht! Ich hab´s zwar erst heute gelesen, mich aber zusammengerissen, schnell runtergescrollt und dann in der richtigen Rehenfolge gelesen. Spannend! Und ich glaube,ich möchte jetzt auch so ein Knotenkleid...schmacht...
    Ein tolles Ergebnis für ein eigentlich nur-Probe-Kleid!
    Einzig: ich bin auch für mehr Saumweite beim nächsten Exemplar!
    Vielen Dank für Deine Mühe,dass hier für uns festzuhalten!
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  8. wow, das kleid ist toll geworden. und ganz ehrlich: ich finde, es trägt überhaupt nicht auf! zwillingsnadel ist übrigens gar nicht schlimm. hab ich vor kurzem auch endlich ausprobiert und ist wirklich simpel. wenn du jersey nähen kannst, dann kannst du auch mit zwillingsnadel nähen! lg :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.