Freitag, 24. Juni 2011

Wer hat die Knipmode 2/2011


Bildquelle: Das Bild ist NICHT von mir, sondern von natürlichkreativ.blogspot.com

Hilfe, ich bin verliebt. Und das schon seit Wochen. Und dann auch noch unglücklich verliebt. Das stille Sehnen muß nun ein Ende haben. Ich bitte euch um Hilfe.

Wer hat ein Exemplar der Knipmode 2/2011 und verkauft sie mir, verrät mir, ob es sie noch irgendwo zu kaufen gibt oder kopiert mir heldinnenhaft die fünf Teile dieses Traumkleides in der größten Größe und bekommt von mir dafür irgend einen Wunsch erfüllt? 

Ich bin dem Kleid wiederholt bei Frau Neu und bei Frau natürlichkreativ begegnet und war jedes mal hingerissen. Und dann gibt es diesen Jersey, den ich soo schön finde in meinem Schrank, der immer laut ruft, dass er endlich ein Kleid werden will. Der Schnitt wäre perfekt. Ich bin einfach sicher, dass das ein Lieblingsteilchen von mir werden würde. Aber das Heft finde ich nirgends. Ob mir in den Weiten des Netzes jemand zu Hilfe kommt? Ach, das wäre zu schön!

edit: Knipmode ist auf holländisch, oder? Schaffe ich aber, oder?

Kommentare:

  1. Also wenn eine Liebe sooo groß ist, muss frau ja wohl helfen, oder?
    Zumindest kann ich Dir verraten, dass die Ausgabe 02/2011 hier: http://www.stoff-art.de/?page=artikel&gid=24&aid=80007062
    noch zu haben ist.
    Ich hoffe, dass hilft Dir weiter.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  2. Onion hat auch einen wirklich guten Knotenkeidschnitt (aber man sollte die hintere Kräuselung durch Abnäher ersetzen)
    Onion 2022

    Onion ist eh cool. Ich glaub, ich muss mal wieder mehr Onion nähen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Auf der Seite knipmode.nl scheint es sie noch zu geben. Die versenden doch bestimmt auch nach Deutschland, oder?

    Liebe Grüße,
    Frau Röllchen

    AntwortenLöschen
  4. Ganz herzlichen Dank für die Hilfe! Achjaaa, den Onion-Schnitt hatte ich mir ja auch schon mal gemerkt. Aber witzigerweise, waren die Wellen der Leidenschaft bei den Onion-Exemplaren nicht so hoch, wie bei dem Knip-Schnitt. Ich habe den Verdacht, dass der Knip-Schnitt nicht ganz so weit dekoltiert ist, wie der Onion.

    Aber wenn Catherine auf Onion-Schnitte steht, sollte ich das wohl probieren. Und außerdem gibt es ihn bei kleinkariert und das liefert mir einen Grund, am Dienstag dort mal wieder zu stöbern. Oder Montag mal bei Frau Tulpe anrufen und einen meiner drei Gutscheine einlösen... Aber eigentlich sollte ich erstmal das Frotteeklein....

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrjeee, herjee. Da ich grummeln im Bauch habe und der Gatte nen Knall-Bumm-Film schaut, weil ich sowieso nicht weiß, wie lange ich durchhalte, surfe ich endlich mal durch Catherines Blog in die Vergangenheit und finde Onion 2012. Der ist ja auch sehr sehr hübsch und vielleicht sogar noch besser für den Stoff. Morgen fotografiere ich mal den Stoff und dann lasse ich (vielleicht) euch entscheiden.

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich habe versucht den Schnitt über Knipmode zu erhalten. Dort gibt es ihn nähmlich als Einzelschnitt. Ich habe das Geld am 20. Juni überwiesen, aber ich habe den Schnitt noch nicht erhalten. Ich muss da noch einmal nachforschen, was passiert ist.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.