Mittwoch, 11. Mai 2011

Me-Made-Mittwoch



Willkommen beim Me-Made-Mittwoch. Hereinspaziert, hereinspaziert.

Die MMM-Aktion ist toll. Mittlerweile bekomme ich sogar Spaß am Fotografieren. Mein Mann anscheinend auch. Heute morgen, fand er zwar alles wieder schrecklich-kurz-auf-knapp, aber als ich dann auf der Bettkante balancierte, um mein Röckchen vor der weißen Wand zu zeigen, muß ihm wohl gefallen haben, was er sah, denn er schoß ziemlich viele Fotos - einige davon, ohne Fokus auf den Rock. Das nehme ich mal als Kompliment und freue mich.

Frau Michou-loves-vintage schrieb letztens über "enthauptete Frauen in Nähblogs", das bewegte mich. Für mich ist folgende Lösung eine gute Lösung. Wenn ich ein Foto mit Kopf mag und wenn ich das Kleidungstück für mich stimmig finde, dann gibts auch mal nen Bild mit Kopf. Aber wenn es um Probleme geht oder ich so robotermäßig dastehe, dann lieber nicht, denn das Internet vergisst ja bekanntlich nix.

Aber ihr wollt ja sehen, was ich für mich genäht habe. Hier ist er, der letzte meiner zwei noch ungezeigten fertigen Valesken.




Das war der Proberock aus günstigem Stöffchen, ist aber mein Lieblingsrock. Obwohl das Bündchen ganz schrecklich angenäht ist, ist sitzt er einfach perfekt. Eines meiner wenigen Kleidungsstücke ohne Zuppeln.



Ich mag die "Applikationen auf den zweiten Blick", ich mag Röcke, zu denen ich schwarze T-Shirts anziehen kann und ich mag es, wenn mich Frauen auf der Straße ansprechen und mir erzählen, welche Tischdecken, Kissen oder Vorhänge sie aus dem Stoff zuhause haben. Und ich mag Schrägband.

Zusammenfassung:
Schnittmuster: Valeska von Farbenmix
Stoff: vom schwedischen Möbelhaus (die Vögelchen sind von dem anderen schwedischen Möbelhaussstoff ausgeschnitten)
Schwierigkeitsgrad: einfach und schnell
Passform: super-nach-Änderungen. Valeska ist einfach zu weit geschnitten, aber mit etwas Weite im Bruch wegnehmen (hier beim Probemodell mit einer Mittelnaht vorne und hinten) und zwei Abnähern vorne und zwei Abnähern hinten ist es super.
Werde ich noch mal machen: definitiv und in lila

Mehr Me-Made-Kunstwerke gibt es hier



Und wie immer herzlichen Dank an Catherine für die Initiative und die Organisation!

Was vergessen? Ja klar, die Stofflager! Eigentlich wollte ich das alles auf einmal machen MMM-Post, Stofflager und Blog-umziehen-mit-Verlosung, aber bevor nix klappt, fange ich mit MMM an und reiche zeitnah nach. Versprochen.

Kommentare:

  1. Der Pfiff entsteht durch die grüne Kante & Vögelchen.Schön. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sieht prima aus: Du mit Kopf und der Rock mit dem grünen Schrägband!
    Mist, ich hab mir noch immer keine Valeska genäht ... Du hast mich dran erinnert.

    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir beides gut: Du so fröhlich lachend und der schöne Rock! Vielleicht wäre der Schnitt auch mal was für mich.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, ich stehe nicht so sehr auf die Valeska, aber die ist sehr hübsch und vor allem mit dem grünen Band.

    Grins, bei mir gibt es heute auch mal ein Bild mit Kopf....

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, mit Kopf finde ich besser. So erkenne ich Menschen, die ich vom Sehen kenne. Wohnst du in Ottensen?

    Sehr schöner Rock übrigens!:-)

    Herzliche Grüße,
    Frau Röllchen

    AntwortenLöschen
  6. Wusste ich es doch. Internet ist gefährlichgefährlich! Nicht mehr, Frau Röllchen. Nur immer mal in der alten Heimat zu Besuch, aufm Markt, bei den Hühnern und so. Bitte ansprechen!

    Ha! Das grüne Schrägband! Ja, das macht immer was her, ich kann fast gar nicht ohne Schrägband nähen!

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das werde ich tun! :-)

    Herzliche Grüße,
    Frau Röllchen

    AntwortenLöschen
  8. Das Röckchen ist sehr hübsch. Ich hab den Stoff auch noch zuhause. Mit dem grün gefällt mir das sehr gut und die Vögel sind klasse.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe deinen Blog gerade durch deinen Backlink gefunden - und sah als erstes dein Gesicht. Und rief laut in das kinderfreie Haus hinein: "Die ist ja süß!"
    Das mag eine seltsame Wortwahl sein, um eine Frau über ihrem achten Lebensjahr zu beschreiben, aber so war das eben :-) Da sieht man mal wieder, was so ein Kopf ausmacht. Vor allem mit einem so strahlenden Lächeln!
    Deine Lösung finde ich übrigens perfekt!

    AntwortenLöschen
  10. Das erste ist aber auch ein sehr schönes Foto! Und du bist eine der wenigen die es schafft, den Valeska-Rock so anzupassen, dass der wirklich passt und nicht an ungünstigster Stelle seltsam absteht.

    AntwortenLöschen
  11. Hach herjeee, ich werde ja ganz rot! Erst sagt Frau Michou "süß" und dann noch "du bist die erste, die es schafft..." Herzlichen Dank für die netten Kommentare!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.