Mittwoch, 27. April 2011

Me-Made-Mittwoch



Derzeit mag ich den Valeska-Schnitt wieder sehr gerne. Seit dem das Wetter schön ist, trage ich eigentlich ständig den gleichen Rock. Allerdings nicht diesen. Meine Lieblingsvaleska, die eigentlich nur eine Probevaleska mit Stoff aus dem schwedischen Möbelhaus ist, ist jetzt mal wieder in der Wäsche. Heute ist dann eben Valeska Nr. 2 vom letzten Sommer dran.

Das ist Valeska Nummer 2 und man merkt, dass manche Dinge unter Nähbloggerinnen ansteckend sind. Ich konnte letztens Jahr, zum Beginn meiner Nähleidenschaft gar nicht anders, als Pünktchen zu nähen und zu tüdeln.



Der Rock ist so lálá eher ein Spielplatz- als ein Cafétrinken-Teilchen. Obwohl ich schon finde, dass ich als Moppel so nen Teil tragen kann - und auch sollte, bin ich nicht sicher, ob es wirklich mein Rock ist. Wisst ihr, was ich meine?

Ich mag die Kombination von rot und türkis. Auf der anderen Seite sieht man eine Applikation aus dem Frau-Tulpe-Lieblingsstöffchen, den ich auch für die Taschen verwendet habe. Die Veloursblümchen sind von irgendeinem Velousset, dass ich auf dem Farbenmix-Lagerverkauf gekauft habe und ich glaube, sie waren sozusagen "Abfall". Außerdem erkennt man an diesem Rock mal wieder leicht, dass ich schrägbandsüchtig bin.



Zu Valeska kann ich nur eines sagen. Der erste war zu groß und wurde von mir mittels einer vordern und einer rückwärtigen Mittelnaht sowie vier Abnähern angepasst und sitzt super. Valeska 2 und 3 wurden eine Nummer kleiner genäht und sitzen nicht wirklich toll. Ich sollte meinen Schnitt dementsprechend ändern und noch eine Valeska2011 nähen.

Zusammenfassung:
Schnittmuster: Valeska von Farbenmix
Stoff: Pünktchen, weiß ich nicht mehr, türkiser Blumenstoff und Bündchen von Frau Tulpe
genäht: Juli 2010
Schwierigkeitsgrad: leicht - mit und ohne Anpassungen. Man muß nur das Bündchen ordentlich dehnen.
Passform: nicht wirklich doll bei diesem Modell, siehe oben
werde ich noch mal machen: ja

Mehr Me-Made-Kunstwerke gibt es hier:




Auf Platz 13 scheine ich nen Abo zu haben... Und wie immer herzlichen Dank an Catherine für die Organisation.

Kommentare:

  1. Also, ICH würde in dem Rock auch ins Kaffeehaus gehen! Ich finde auch, daß er gut sitzt und Dir bestens steht. Tolle Stoffkombination!

    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Rock toll! Die Farbcombi ist schön. Und Du kannst ihn super tragen!!

    AntwortenLöschen
  3. Also das mit der Passform beurteilt man ja selbst immer irgendwie anders als die anderen. Rein optisch gesehen find ich die nämlich sehr gut. Und ich find auch das Du das tragen kannst, im Gegenteil, ich finds richtig Klasse! Nur für den Spielplatz definitiv zu schade! Ich bekomm sogar Lust mir auch mal wieder eine Valeska zu nähen und Rot-Blau find ich so schön bei Dir, das ich mir da wohl was zaubern werde, habe ja noch jede Menge Flora Fox hier rumliegen.
    Also, Daumen hoch für Deine Valeska!!! ;-)

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  4. Also Valeska ist nun nicht so der Rockschnitt, der mir gefällt, aber was ich hier sehe ist sehr hübsch, farbenfroh und steht dir sehr gut. Warum steht der im Saum bei anderen so ab, bei dir aber nicht? Das gefällt mir. Die Farben kannst du definitiv tragen und der Rock ist so liebevoll genäht! Also für sonnige Frühlingstage genau das richtige!

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  5. Die Betüddelungen sind ja süß (und die Valeska natürlich auch)! Das ist genau die richtige Menge. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Ich bin da ja immer etwas zaghaft :.)

    AntwortenLöschen
  6. Total süß Dein Rock! Ich kann glaub ich verstehen, was Du meinst, ich finde die meisten Valeskas die ich sehe irgendwie schwierig, jedenfalls machen sie eher breiter als schmäler, glaub ich.
    Aber wenn Sie so knallebunt ist wie Deine, sieht sie auf alle Fälle super aus, steht Dir!!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst herrlich sommerlich aus. Die Farben passen wunderbar zusammen. Und den Schnitt kannst Du wirklich gut tragen!
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  8. ich hab gerad deinen blog entdeckt und mich total über deinen frotteekleid post amüsiert.ich bin 45 und meine mutter hatte so ein cooles gelbes frotteekleid mit weißen paspeln,verschärft sag ich dir.l.g.

    AntwortenLöschen
  9. Wie das mit der Passform so ist, wenn man drinsteckt, kann man über ein Foto ja nicht beurteilen - aber "von außen" sieht der Rock super aus. Ich finde auch dass die Verzierungen genau richtig dosiert sind. Ich glaube das Valeska-Problem, das Katahrina gerade gemeint hat besteht darin, dass man den Schnitt auf keinen Fall aus einem steifen Stoff nähen darf, dann hat man unter den Taschen eine wahnsinnig auftragende Kräuselreihe, die man da wirklich nicht gebrauchen kann. Aus so einem fließenden Stoff wie hier sieht das ganz anders aus.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.