Mittwoch, 30. März 2011

Me Made Mittwoch


Ha, heute hatte ich einen Fotografen! Der Gatte hat sich erbarmt und wir machten ein kleines Posing im Flur. Dieses mal habe ich tatsächlich gepost, aber die albernen Fotos traue ich mich dann doch nicht zu zeigen. Lasst mir noch ein bißchen Zeit....

Heute ist es in Hamburg trübes Wetter, da passt meine Kombination gut. Der Rock ist mein erster Langeneß - und sitzt schief. Irgendwie zuppelt es bei mir immer mit diesem Röckchen, aber egal, ich mag ihn trotzdem, weil er zu Allem und zu (fast) allen Gelegenheiten passt. Jetzt hoffe ich, dass ich bald mal die Strumpfhosen weglassen kann, aber als ich heute morgen das Haus verlassen hatte, waren es nur 3 Grad.

edit: Ich habe tatsächlich nachmittags auf dem Spielplatz die Leggins ausgezogen. Hui, das fühlte sich schön an. Frühling!




Die Applikationen aus einem amerikanischen Designerstöffchen, das man zu eigentlich sonst nix brauchen kann, habe ich "shabby" aufgenäht, statt mit ordentlichem Zickzack. Ich finde es super so, es geht schneller und sieht auch klasse aus. Ich bin allerdings verwundert, dass es trotz häufigen Waschens nicht wirklich ausfranst.

Bei oh-mimmi fand ich eben noch eine interessante Ergänzung eine "Zusammenfassung" für den MMM. Die Idee übernehme ich gerne:

Schnittmuster: Langeneß von Farbenmix
Stoff: Schlussverkauf-Jeans aus einem großen Kaufhaus, Stoff für Applikationen von ups, Laden gibts nicht mehr.
Schwierigkeitsgrad: einfach, wenn man kapiert hat, dass wirklich kein Bund angenäht wird, sondern nur Belege an die Innenseite. Ich Faulpelz lasse ja sogar den Reißverschluß weg und mauschele den Rock über die Hüften mit Bauch einziehen.
Passform: Mmmm. Also ich brauche nen Püsterchen, um wegen des dicken Hinterns die Rocklänge richtig zu machen. Und ich würde den nächsten Langeneß wohl ne Nummer kleiner aber mit Reißverschluß machen, dann passt er bestimmt noch besser
werde ich es nochmal nähen: siehe oben. Na klar. Das war mein erster von drei Winter-Langeneß. Ich freu mich schon auf Sommer-Modelle.


Ich bin sehr gespannt, auf eure Me-Made-Mittwoch-Berichte und -Fotos. Wem das genaus geht, der klickt einfach hier:


Danke Catherine für die Initative zum MMM und für das Einrichten der Linksammlung!

Kommentare:

  1. Jeansstoff mit roten Nähten = sehr schick! Gefällt mir wirklich gut!

    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Trotz schiefen Sitz finde ich den Rock klasse!....und in Kombi mit dem schwarzen Shirt sieht es wirklich edel aus.

    LG,
    nicole

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön! Ja, ich habe nen Hang zu roten Ziernähten - das lag aber auch an der 1000m Rolle in rot, die einfach nicht leer wurde. Nach gefühlten 1000 mal Auftrennen beim Jeansmantel, musste ich allerdings nachkaufen.

    Hach, edel! Ja, aber genau das meinte ich Nicole. Jeans = spielplatztauglich und trotzdem edel.

    AntwortenLöschen
  4. Wieder die tollen Kontastnähte! Und die Applis sind absolut herzallerliebst!

    AntwortenLöschen
  5. Schau mal zu mir...habe heute auch mitgemacht...;-)!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.