Sonntag, 13. März 2011

Craftraum II



Ach, war es gestern schön im craftraum! Ganz herzlichen Dank den Organisatorinnen!

Für mich ist so etwas derzeit die perfekte Abendgestaltung. Ausgehen, Biertrinken und Quatschen alleine ist irgendwie langweilig geworden, wenn man nicht mehr nach den Kerlen schaut, aber das Ganze in Kombination mit "etwas tun", "etwas entdecken", "etwas lernen", "etwas verstehen" und "etwas mit nach Hause nehmen" ist eine wirklich feine Sache. Als ich die noch feuchten Seedbombs in der Küche ablegte, mußte ich das Warnschild daran kleben, da der beste Gatte mich meist ausschlafen lässt, wenn ich aufm Swutsch war. Der Sohn hat sich über die doch sehr windschiefe Ballonblume gefreut, das Nani-Vögelchen schmückt den Esstisch und ruft den Frühling, die 3-D-gedruckte oder besser gesagt gebaustelte Trillerpfeife wird dauernd in die Hand genommen und bewundert und die Seed-Bombs warten aufs verschenkt werden und Werfen.

Ich hatte tolle Gespräche: ein paar Leute vom Fablab St. Pauli kennengelernt und dann mit der Ahoi-Meise über Stil gesprochen, die eine reizende Schürze ihrer Tante trug. Vielleicht sollte ich ne Kittelschürze nähen? Meine Freundin Lindy sagt sowieso immer "Millionen von Omas können nicht irren" (schaut mal bei Lindys Seite Stokx vorbei, das lohnt sich!). Lindy hatte mir vor vielen Jahren eine Schürze genäht, um mich zu schützen, wenn ich immer mit geöffnetem Jackett meines Hosenanzuges rumlief. Sie ist rot und wunderschön, aber es gab nur wenige Gelegenheiten, wo ich mich derart gekleidet zum Kunden traute. Aber Schürzen schmücken und schützen. Das ist ne tolle Idee. Ich werde weiter daran denken und freue mich, an Lindys Kreationen durch das Gespräch erinnert zu werden - dabei laufe ich jeden Tag mit einer Tasche von ihr durch die Gegend! Manchmal bin ich sowas von blind! Und morgen ziehe ich das "Safari Dress" von Stokx an und träume von neuen Kleidern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über Kommentare! Sie sind kleine Geschenke für mich! Vielen, vielen Dank im Voraus.